Facebook

Facebook eröffnet Digitales Lernzentrum in Berlin

Schüler der Galilei-Grundschule in Berlin und Sheryl Sandberg, COO von Facebook, bei der Eröffnung des Digitalen Lernzentrums in Berlin. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/70271 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Facebook"

Berlin (ots) - Sheryl Sandberg, COO von Facebook, hat heute in Berlin das Digitale Lernzentrum eröffnet. Direkt am Potsdamer Platz gelegen, soll das Lernzentrum künftig ein Ort sein, an dem digitale Kompetenzen an jene vermittelt werden, die sonst keinen direkten Zugang zu solchen Angeboten haben. Neben Programmierunterricht steht die Vermittlung von Medienkompetenz im Fokus. Das Projekt wurde von Facebook ins Leben gerufen und als erste Partner konnten die ReDI School of Digital Integration, die HABA Digitalwerkstatt, der Verein Wege aus der Einsamkeit e.V. sowie das Projekt "Reporterfabrik" von Correctiv und Reporterforum gewonnen werden.

"Wir glauben, dass Technologie Menschen zusammenbringen und einige der drängendsten gesellschaftlichen Herausforderungen lösen kann", sagte Sheryl Sandberg in ihrer Eröffnungsrede. "Aus diesem Grund haben wir das Digitale Lernzentrum gegründet; ein Ort, an dem Menschen digitale Kompetenzen unterrichten und lernen können", so Sandberg weiter.

Lokale Initiativen aus dem Raum Berlin können in den von Facebook bereitgestellten Räumlichkeiten Workshops für Bürgerinnen und Bürger gestalten, die sonst kaum Zugang zu solchen Angeboten haben - wie beispielsweise Geflüchtete, Kinder oder ältere Menschen. Programmiersprachen können erlernt werden, aber auch der richtige Umgang mit digitalen Medien sowie die reflektierte Nutzung von Medieninhalten. Auch dem Anschein nach simple Fähigkeiten, wie die Bedienung eines Smartphones, sollen vermittelt werden.

Sandberg betonte in diesem Zusammenhang: "Bildung ist alles - und die soziale Integration ist eine der wichtigsten Herausforderungen, mit denen wir konfrontiert sind." Auch Anne Kjær Riechert, Mitgründerin und Geschäftsführerin der ReDI School of Digital Integration, sieht die Chancen, die das Lernzentrum bietet: "Ich bin stolz, dass wir von Anfang an Teil dieses Projektes sein können, um Menschen zusammenzubringen und ich bin dankbar, dass wir endlich geeignete Räumlichkeiten unter einem Dach für unsere Workshops haben."

"Das Digitale Lernzentrum bietet Lerninhalte, die auf die Lebensrealität und die Herausforderungen der Zukunft abgestimmt sind", sagte Verena Pausder, Geschäftsführerin der HABA Digitalwerkstatt. David Schraven, Geschäftsführer von Correctiv, dem ersten non-profit Recherchezentrum in Deutschland, fügt hinzu: "Wir sind froh, das Lernzentrum als einen von mehreren Orten für unsere Kurse nutzen zu können."

Gemeinsames Ziel der vier Partnerorganisationen und Facebook ist es, Menschen zu vernetzen, Medienkompetenz zu fördern und somit soziale und wirtschaftliche Perspektiven zu eröffnen. Denn nur wer über diese digitalen Kompetenzen verfügt, kann die Gesellschaft von heute und morgen mitgestalten.

   Mehr Informationen zu den Partnern finden Sie hier: 
   ReDi School of Digital Integration: www.redi-school.org 
   HABA Digitalwerkstatt: www.digitalwerkstatt.de 
   Wege aus der Einsamkeit e.V.: www.wegeausdereinsamkeit.de 
   Projekt Reporterfabrik von Correctiv und Reporterforum: 
https://correctiv.org 
   Digitales Lernzentrum: 
www.facebook.com/digitaleslernzentrumberlin 

Kontakt:

Tina Kulow
Klaus Gorny
Facebook Corporate Communications
Mail: tinakulow@fb.com
Mail: klausgorny@fb.com

Robert Ardelt
APCO Worldwide
Mail: rardelt@apcoworldwide.com



Weitere Meldungen: Facebook

Das könnte Sie auch interessieren: