GSE - Global Sports Elite

Startschuss - GSE vernetzt die weltweite Sport-Elite

Kassel (ots) - Die Spitzensportler (innen) aller Kontinente treffen sich auf www.global-sports-elite.com Es ist geschafft. Das Verstecken hinter Pseudonymen - in Öffentlichen Communities - hat ein Ende. GSE vernetzt ab sofort die weltweit erfolgreichsten aktiven und ehemaligen Spitzensportler. Und das exklusiv auf einer eigenen Internetseite. Zugelassen werden ausschließlich Elite Sportler der beliebtesten Sportarten aller Kontinente. Und wie im Sport erhalten auch bei GSE die Schnellsten einen Preis. Den ersten 250 Sportlern schenkt GSE für 1 Jahr eine kostenlose Gold-Mitgliedschaft. Für sämtliche Sportarten existieren anspruchsvolle Aufnahmekriterien (www.global-sports-elite.com). Und die Sicherheits- und Datenschutzvorkehrungen sind entsprechend hoch. Die Botschaft von GSE lautet "Bleib mit den Besten in Kontakt". Um dies sicher zu stellen, startet GSE von Beginn an weltweit sowie zeitgleich in vier Sprachen. Weitere Sprachen folgen. GSE kann grundsätzlich als mobiler Basis-Stützpunkt verstanden werden. Losgelöst von Spiel, Wettkampf, Vereinswechsel, Saisonpause, Nationalteam, Olympiade oder Karriereende. "Der Top-Athlet ist stets unabhängig von Zeit und Ort. Dies ermöglicht ihm seine Freundschaften im Spitzensport bequem zu pflegen sowie Freunde wieder zu finden", so Nico Gundlach (Geschäftsführer). Zudem ist die Kontaktaufnahme zu Teamkollegen - vor einem Vereinswechsel oder der Berufung in das Nationalteam - nur einen Mausklick entfernt. Egal, ob per einfacher Nachricht, kostenloser SMS, Chat oder Skype-Telefonie. Das Bilden geschlossener Gruppen, Gestalten eigener Umfragen, Fotogalerien etc. ist zudem für ganze Mannschaften, Ligen oder Verbände interessant. Und wer neugierig ist, sieht welche weltweiten Spitzensportler das eigene Profil angeschaut haben, die neuesten GSE-Mitglieder sind etc. Auch die Fans profitieren von GSE. Denn jeder Mensch benötigt seine Privatsphäre, um Top-Leistungen ab zu rufen. Genau hier setzt GSE an - indem GSE der globalen Sport Elite eine private Plattform zur Verfügung stellt. ots Originaltext: GSE - Global Sports Elite Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Kontaktdaten: Herren Nico Gundlach / Sascha Gundlach neue formen Verwaltungsgesellschaft mbH Humboldtstraße 4 34117 Kassel Deutschland Telefon: +49 561 70165-0 Telefax: +49 561 70165-11 E-Mail: contact@global-sports-elite.com

Das könnte Sie auch interessieren: