Joseph F. Finn, Jr., C.P.A.

NMT Medical, Inc. versteigert bei seiner geschlossenen Auktion am Freitag, den 10. Juni 2011 um zwölf Uhr Mittags zusätzliches geistiges Eigentum

Wellesley Hills, Massachusetts (ots/PRNewswire) - NMT Medical, Inc. wird im Rahmen seiner geschlossenen Auktion am 10. Juni 2011 zugunsten der Gläubiger von NMT Medical zusätzliches geistiges Eigentum versteigern und hat dieses bereits an Joseph F. Finn, Jr., C.P.A. ("Finn") der Firma Finn, Warnke & Gayton, LLP abgetreten.

Das geistige Eigentum umfasst:

    -- Nitinol und weitere neuartige Implantate zur Korrektur von
       Septumdefekten
    -- Funktechnologie zur Schliessung der persistierenden Foramen ovale
       (PFO)
    -- Klebstofftechnologie zur Verbindung der persistierenden Foramen
       ovale (PFO)
    -- Vernähungs- und Clip-Technologien zur Schliessung der
       persistierenden Foramen ovale (PFO)
    -- Gerätschaften zur Obliteration und Remodellierung des linken
       Herzvorhofs (LAA)
    -- Transseptale Punktierungstechnologie
    -- Katheterähnliche Technologien
    -- Formgedächtnisähnliche Technologie
    -- Distale Protektion/Embolisches Schutzsystem
    -- Anastomose-Geräte 

Geistiges Eigentum, Patente, etc. werden im Rahmen einer geschlossenen Auktion am Freitag, den 10. Juni 2011 um die Mittagszeit versteigert. Kaufinteressenten müssen eine Vertraulichkeitsvereinbarung (Confidentiality Disclosure Agreement - CDA) unterzeichnen, die über das Büro von Finn entweder per E-Mail an jffinnjr@finnwarnkegayton.com oder über die Rufnummer +1-781-237-8840 bezogen werden kann. Anschliessend werden Sie ein entsprechendes Paket mit Unterlagen zur Auktion erhalten.

Informationen zu Joseph F. Finn, Jr., C.P.A.

Joseph F. Finn, Jr., C.P.A. ist ein Gründungsmitglied der in Wellesley Hills im US-Bundesstaat Massachusetts ansässigen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Finn, Warnke & Gayton (http://www.finnwarnkegayton.com). Er befasst sich in erster Linie mit der Unternehmensberatung notleidender Unternehmen, der Insolvenzrechnungslegung sowie damit verbundenen Angelegenheiten und fungiert dabei beispielsweise als Abtretungsempfänger zugunsten von Gläubigern und als Insolvenzverwalter für Kapitalgesellschaften. Im Laufe seiner siebenunddreissigjährigen (37) beruflichen Laufbahn war er an einer Vielzahl von Kreditabwicklungen und Insolvenzfällen beteiligt. Im Rahmen seiner Tätigkeit als Abtretungsempfänger zugunsten von Gläubigern im Biotech-Bereich war er zuletzt für Spherics, Inc., ActivBiotics, Inc., Prospect Therapeutics, Inc., EPIX Pharmaceuticals, Inc. und Source MDx tätig.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte unter der Rufnummer +1-781-237-8840 oder per E-Mail an jffinnjr@finnwarnkegayton.com direkt an Joseph F. Finn, Jr., C.P.A.

Kontakt:

. 


Das könnte Sie auch interessieren: