Joseph F. Finn, Jr., C.P.A.

Epix Pharmaceuticals, Inc. gibt zusätzliche Informationen zur am 28. Mai 2010 stattfindenden Versteigerung des EP-2104R MRT-Bildgebungsmittels bekannt

    Wellesley Hills, Massachusetts, May 11, 2010 (ots/PRNewswire) - Joseph F. Finn, Jr., C.P.A. ("Finn"), Abtretungsempfänger zugunsten von Gläubigern von Epix Pharmaceuticals, Inc. ("Epix"), gab heute bekannt, dass das geistige Eigentum am MRT-Bildgebungsverfahren mittels des MRT-Kontrastmittels EP-2104R - welches am 28. Mai 2010 versteigert wird - eventuelle Umsatzbeteiligungen aus dem ersten kommerziellen Verkauf von nicht-MRT-Bildgebungsmitteln umfasst, die von Dritten unter Anwendung derselben unternehmenseigenen Technologie entworfen und/oder verkauft wurden. Es handelt sich hierbei um die Technologie, die zur Entdeckung von Peptiden, die sich speziell an Fibrin binden, geführt hat.

    Die Aktiva von Epix waren am 20. Juli 2009 auf Finn übertragen worden, der sie nun zugunsten der Gläubiger von Epix liquidiert. Finn erzielte kürzlich mit Bayer Schering Pharma eine Übereinkunft, die den Verkauf dieser MRT-Bildgebungsverfahren ermöglicht.

    Der EP-2104R ist ein gadoliniumbasiertes MRT-Kontrastmittel für die Erkennung von Blutgerinnseln, das potenzielle Indikationen für Schlaganfallrisiken zulässt. Es ist ein erstklassiges fibrinbindendes Mittel, das die 2. Phase einer klinischen Proof-of-Concept-Studie durchlaufen hat.

    Kaufinteressenten müssen eine Vertraulichkeitsvereinbarung (Confidentiality Disclosure Agreement - CDA) unterzeichnen, die über das Büro von Finn entweder per E-Mail an IPSALESERVICES@FINNWARNKEGAYTON.COM oder per Telefon unter +1-781-237-8840 bezogen werden kann. Anschliessend erhalten sie die Auktionsunterlagen und Zugang zum elektronischen Auktionssaal.

    Informationen zu Joseph F. Finn, Jr., C.P.A.

    Joseph F. Finn, Jr., C.P.A. ist der Inhaber der in Wellesley Hills (US-Bundesstaat Massachusetts) ansässigen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Finn, Warnke & Gayton Certified Public Accountants. Er befasst sich in erster Linie mit der Unternehmensberatung notleidender Unternehmen, der Insolvenzrechnungslegung sowie damit verbundenen Angelegenheiten und fungiert dabei beispielsweise als Abtretungsempfänger zugunsten von Gläubigern und als Insolvenzverwalter für Kapitalgesellschaften. Im Laufe seiner fünfunddreissigjährigen (35) Tätigkeit war er an einer Vielzahl von Kreditabwicklungen und Insolvenzfällen beteiligt. Im Rahmen seiner Tätigkeit als Abtretungsempfänger zugunsten von Gläubigern im Biotech-Bereich war er zuletzt für Spherics, Inc., ActivBiotics, Inc. und Prospect Therapeutics, Inc. tätig.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte telefonisch an Joseph F. Finn, Jr., C.P.A. unter +1-781-237-8840 bzw. per E-Mail an IPSALESERVICES@FINNWARNKEGAYTON.COM

ots Originaltext: Joseph F. Finn, Jr., C.P.A.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Joseph F. Finn, Jr., C.P.A.,
+1-781-237-8840,IPSALESERVICES@FINNWARNKEGAYTON.COM



Weitere Meldungen: Joseph F. Finn, Jr., C.P.A.

Das könnte Sie auch interessieren: