MediaTek Inc.

Mediatek kündigt MT6630 an, erstes SOC für drahtlose Konnektivität von Mobilgeräten der Welt mit fünffacher Kombifunktion

-- Das multifunktionale und wenig Strom verbrauchende System kombiniert 802.11ac Wi-Fi, Bluetooth 4.1, ANT+, Multi-System-GNSS und einen FM-Sender/Empfänger auf einem einzigen Chip bei kleinstem Fußabdruck auf der Platine

Hsinchu (ots/PRNewswire) - Mediatek hat heute das MT6630 angekündigt, das erste drahtlose System-on-a Chip (SOC) mit fünffacher Kombifunktion der Welt, das voll ausgestattete Smartphones, Tablets und andere hochwertige Mobilgeräte unterstützt.

Das MT6630 reduziert die Komponentenzahl und die Materialliste dramatisch und erleichtert die Produktion für Hersteller durch Eliminierung der externen rauscharmen Verstärker (LNAs) und Integration der Wi-Fi-Verstärker für 2,4 GHz und 5 GHz (PAs), des Bluetooth-PA und des Sender-Empfänger-Schalters (T/R) in einen Platinenfußabdruck von unter 65 mm(2).

Wesentliche Eigenschaften

--  Dualband 802.11a/b/g/n/ac einströmig mit 20/40/80 MHz-Kanalbandbreite
--  Unterstützung für Laufzeitprotokoll 802.11v und Management-Engines
    für höhere Präzision bei Positionierung in Gebäuden via Wi-Fi
--  Erweiterte Unterstützung für Wi-Fi Direct und Miracast(TM)-Optimierung
    für leichteren Verbindungsaufbau, höhere Robustheit, bessere
    Einsetzbarkeit und geringeren Stromverbrauch
--  Bluetooth 4.1 mit Unterstützung für Classic, High-Speed und Low-Energy
    sowie ANT+ für Kompatibilität mit neuesten Geräten und Anwendungen
    für Fitnesskontrolle, Gesundheitsüberwachung und Informationspunkte
--  Gleichzeitiger Dreiband-Empfang von GPS, GLONASS, Beidou, Galileo und
    QZSS mit branchenführender Empfindlichkeit, geringem Stromverbrauch,
    akkurater Positionierung und der längsten Prognose-Engine
--  FM-Sender/Empfänger mit RDS/RBDS
--  Integrierte Engines und Algorithmen für vollen gleichzeitigen Betrieb
    und Koexistenz, einschließlich branchenführender Datendurchsatz bei
    LTE-Transmissionen
 

Das MT6630 bietet vollen gleichzeitigen Betrieb aller fünf Systeme bei maximaler Rechenintensität ohne Verluste im Vergleich zum Betrieb mit einem System und entlastet die CPU des Mobilgeräts, wodurch die Gerätekonzipierung erleichtert und die Akkulebenszeit verlängert wird.

Im Interesse des geringen Stromverbrauchs und der digitalen Konvergenz verwendet das MT6630 eine konfigurierbare PA-Architektur, die bei häufig verwendeten Leistungspegeln Strom spart, einschließlich derjenigen, die für Miracast(TM) Wi-Fi Direct genutzt werden. Das MT6630 wendet fortgeschrittene Koexistenztechniken an, einschließlich für LTE, um branchenführende Durchsatzraten zu ermöglichen. Das MT6630 unterstützt außerdem Wi-Fi-Vielfalt für hochwertige Smartphones und Tablets, um den Empfang bei verschiedenen Antennenwinkeln und Szenarien der Gerätenutzung zu verbessern.

"Das MT6630 erleichtert es Herstellern, Mobilgeräte mit anspruchsvollen Drahtlos-Eigenschaften, geringerem Stromverbrauch und kompromissloser Leistung auf den Markt zu bringen", sagte SR Tsai, Geschäftsführer des Geschäftsbereichs Konnektivität bei MediaTek. "Das MT6630 unterstützt MediaTeks Intention, mithilfe unserer einzigartigen Führungsposition bei Hostprozessoren für Digital-TV, Smartphone-Plattformen und Konnektivität für optimale Ausstattung des digitalen Heims und mobiler Anwendungen zu sorgen."

Das System mit dem kleinen Fußabdruck ist als 5 x 5 mm WLCSP (Wafer Level Chip Scale Package) oder 7 x 7 mm QFN (Quad Flat No-Leads) erhältlich und benötigt lediglich 44 Komponenten, was rund die Hälfte von anderen integrierten Drahtlos-Lösungen ist.

Das Mediatek MT6630 ist derzeit in der Stichprobenprüfung und ergänzt das kürzlich angekündigte MT6595 Octa-Core-SOC mit LTE für hochwertige Mobilgeräte. Erste kommerzielle Geräte mit dem MT6630 werden in der zweiten Jahreshälfte von 2014 erwartet.

Informationen zu MediaTek

MediaTek ist ein Halbleiter-Pionierunternehmen ohne eigene Fertigungsstätte und ein Marktführer bei bahnbrechenden Systemen auf einem Chip für drahtlose Kommunikation, HDTV, DVD und Blu-ray. MediaTek erzeugte die erste Octa-Core-Smartphone-Plattform mit LTE und entfesselte mit seiner CorePilot-Technik die volle Kraft mehrkerniger Mobilprozessoren. MediaTek [TSE:2454] hat seine Zentrale in Taiwan und Vertretungen weltweit. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.mediatek.com [http://www.mediatek.com/].

Web site: http://www.mediatek.com/

Kontakt:

KONTAKT: Pressebüro, +1-650-391-5514, PR@mediatek.com



Weitere Meldungen: MediaTek Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: