Germany Trade and Invest

BIO International Convention 2009: Forschungsstandort Deutschland präsentiert Potenziale in der regenerativen Medizin

    Atlanta (ots) - Deutschland präsentiert sich auf der diesjährigen BIO International Convention als einer der weltweit führenden Forschungsstandorte im Bereich der regenerativen Medizin. Unter dem Titel "Breakthroughs in Regenerative Medicines in Germany" vermitteln deutsche Experten am 21. Mai 2009 einen Einblick in die neuesten Forschungsergebnisse auf dem Gebiet der regenerativen Medizin aus Deutschland. In einem Vortrag werden die deutsche Forschungslandschaft und die regulatorischen Rahmenbedingungen vorgestellt sowie die jüngsten Erfolge der Branche aufgezeigt.

    Hierzu werden Dr. Manfred Rüdiger, CEO der Frankfurter t2cure GmbH, und Prof. Dr. Georg N. Duda, stellvertretender Direktor des Berlin-Brandenburg Center for Regenerative Therapies (BCRT), sprechen. Beide sind ausgewiesene Kenner und Gestalter der deutschen Forschungs- und Unternehmenslandschaft auf dem Gebiet der regenerativen Medizin. Die Veranstaltung wird ausgerichtet von Germany Trade & Invest, der Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Bundesrepublik Deutschland.

    Die regenerative Medizin bietet vielfältige Potenziale, auch vor dem Hintergrund einer rapide alternden Bevölkerung und überlasteter Gesundheitssysteme, mit denen die westlichen Wohlfahrtsstaaten konfrontiert sind: Es wird erwartet, dass durch regenerative Heilmethoden nicht nur die Lebensqualität der Patienten verbessert, sondern auch die Gesundheitssysteme nachhaltig entlastet werden können, indem langwierige Nachbehandlungen und Komplikationen vermieden werden.

    In der Präsentation steht Deutschland als innovativer Standort mit günstigen Forschungsbedingungen im Mittelpunkt. Hervorgehoben wird hierbei besonders die hervorragende Vernetzung deutscher Universitäten untereinander sowie mit anderen Einrichtungen der Forschung und Entwicklung. In Kombination mit der vorhandenen politischen Bereitschaft, vielversprechende Projekte im Bereich der regenerativen Medizin stark zu fördern, spricht besonders die hohe Qualität des bestehenden Forschungsnetzwerks für Investitionen in Deutschland.

    Neben der Präsentation bisheriger Erfolge deutscher Initiativen auf dem Feld der regenerativen Medizin wird die Informationsveranstaltung im Georgia World Congress Center in Atlanta auch künftige Wachstumspotenziale der Branche in Deutschland aufzeigen.

    Die jährlich stattfindende BIO International Convention ist die weltweit größte Veranstaltung im Bereich der Biotechnologie. Sie wird an wechselnden Standorten innerhalb der USA und unter Beteiligung von Ausstellern aus ca. 50 Ländern durchgeführt. Die diesjährige BIO findet noch bis zum 21. Mai 2009 auf dem Gelände des Georgia World Congress Centers in Atlanta statt. Der deutsche Pavillon befindet sich im Gebäude B, Halle B2.

    Germany Trade & Invest ist die Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Bundesrepublik Deutschland. Die Gesellschaft berät ausländische Unternehmen, die ihre Geschäftstätigkeit auf den deutschen Markt ausdehnen wollen. Sie unterstützt deutsche Unternehmen, die ausländische Märkte erschließen wollen, mit Außenwirtschaftsinformationen.


ots Originaltext: Germany Trade and Invest
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Eva Henkel
Tel.: 030 200099-173
Fax:  030 200099-111
email: eva.henkel@gtai.com



Das könnte Sie auch interessieren: