Hannover Marketing und Tourismus GmbH

Hannover präsentiert Feuerwerkskunst von Weltrang

Hannover (ots) -

- Querverweis: Eine Langversion der Pressemitteilung liegt in der  
  digitalen Pressemappe zum Download vor und ist unter
  http://www.presseportal.de/dokumente abrufbar - 
- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter
  http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs - 

Bald ist es wieder so weit: Der Himmel über den berühmten Herrenhäuser Gärten wird beim 22. Internationalen Feuerwerkswettbewerb zur Leinwand für die weltbesten Feuerwerkskünstler! An fünf Abenden zwischen Mai und September verwandeln hochkarätige Pyrotechnik-Teams aus Mexiko, China, Portugal, England und Kroatien das Firmament in Hannover mit viel Kreativität und Poesie in ein pulsierendes Gemälde aus leuchtenden Farbmosaiken und funkelnden Lichttupfen. Perfekt auf die Choreographie abgestimmte Musik macht das Gesamtkunstwerk komplett. Bevor die Feuerwerkteams das Publikum mit ihrer Interpretation des Pflichtstücks und einer anschließenden Kür verzaubern, verkürzen thematisch zum Teilnehmerland passende Live-Musik, Kleinkunstshows und Walk-Acts den Besuchern die Wartezeit. Wer als Sieger aus dem weltweit bedeutenden Wettbewerb hervorgeht, entscheidet eine Fachjury.

Eröffnet wird der von der Hannover Veranstaltungs GmbH (HVG) organisierte Wettbewerb am 12. Mai mit einer spektakulären Choreographie des Vorjahressiegers "Pirotécnia Reyes" aus Mexiko. 2011 hatten die lateinamerikanischen Pyrotechniker mit einer herausragenden Präsentation ihre Konkurrenten in Hannover auf die Plätze verwiesen. Weiter geht es am 9. Juni mit dem chinesischen Team "Panda Fireworks". Die Teilnehmer aus dem Mutterland des Feuerwerks machten beispielsweise mit ihren Feuerwerken bei den Olympischen Spielen in Peking und zur Eröffnung der Expo 2010 in Shanghai weltweit Eindruck. Zum Portfolio der portugiesischen Pyrotechniker von "Grupo Luso Pirotecnia" (25. August) zählen unter anderem zahlreiche Aufträge für internationale Fußball-Events wie die Europameisterschaft 2004. Als eines der führenden Pyrotechnikunternehmen Großbritanniens gilt "Jubilee Fireworks" (8. September). Die englischen Pyrotechniker wurden unter anderem 2010 beim "1. Philippinischen Internationalen Pyromusikalischen Wettbewerb" mit der Goldmedaille ausgezeichnet. Das Schlussfeuerwerk bestreiten am 22. September die kroatischen Pyrotechniker "Mirnovec Pirotehnika" - und das verspricht glamourös zu werden. Auf der Referenzliste des 1993 im kroatischen Samobor gegründeten Unternehmens stehen prominente Namen wie die Rolling Stones, David Bowie, Metallica, Steven Spielberg oder Richard Gere!

"Wir sind stolz, Pyrotechniker von Weltrang beim 22. Internationalen Feuerwerkswettbewerb präsentieren zu können. Die Teams bewerben sich bereits jetzt schon für die nächsten Jahre. Nicht zuletzt dieses große Interesse der Pyrotechniker zeigt das internationale Renommee des Wettbewerbs", sagt Hans Christian Nolte, Geschäftsführer der HVG.

Im vergangenen Jahr kamen über 49.000 Zuschauer zum Internationalen Feuerwerkswettbewerb nach Hannover. In einem der schönsten Barockgärten Europas ließen sich die Besucher von den Feuerwerkskünsten schwedischer, französischer, spanischer, österreichischer und mexikanischer Pyrotechniker verzaubern. Weitere Informationen zum Verkauf der pro Veranstaltung auf 10.000 Stück limitierten Eintrittskarten und zu den Erlebnispaketen sowie Infos und Fotos zu den Feuerwerkteams unter: www.hannover.de/feuerwerk

Kontakt:

Julia Sellner
Hannover Marketing und Tourismus GmbH
Telefon: +49 511 123490-13 | Telefax: +49 511 123490-17
Email: presse@hannover-marketing.de



Das könnte Sie auch interessieren: