Hannover Marketing und Tourismus GmbH

Großer Erfolg: Hannover hat die stärksten Übernachtungszahlen seit der Expo

Hannover (ots) - Die niedersächsische Landeshauptstadt verzeichnet 2010 über 1,9 Millionen Übernachtungen, 6,4 Prozent mehr als noch in 2009. 
Mehr Übernachtungen wurden in Hannover bisher lediglich im Expojahr gezählt. 

Rekordjahr nach der Expo 2000: Der Tourismus in Hannover war im Jahr 2010 so stark wie schon lange nicht mehr. Mit rund 1,93 Millionen Übernachtungen zwischen Januar und Dezember und 1,11 Millionen Gästeankünften kamen so viele Menschen nach Hannover wie seit dem Jahr der Weltausstellung nicht mehr. Damals hatte die niedersächsische Landeshauptstadt etwa 2 Millionen Übernachtungen gezählt.

"Das ist ein großer Erfolg für uns. Vor allem in Anbetracht der Tatsache, dass wir im April während der HANNOVER MESSE mit der Aschewolke zu kämpfen hatten, und 2010 generell ein Jahr mit verhältnismäßig wenigen Messen war, ist dieses Ergebnis sensationell", sagt Hans Christian Nolte, Geschäftsführer der Hannover Marketing und Tourismus GmbH, nach der Bekanntgabe der Zahlen auf der ITB in Berlin.

115.662 Übernachtungsgäste mehr als noch im Vorjahr zählte Hannover in 2010. Beachtlich ist aber auch die langfristige Steigerung der Übernachtungszahlen: So verzeichnete Hannover im Jahr 1999 rund 1,1 Millionen Übernachtungen - elf Jahre später sind es über 70 Prozent mehr.

Der erstarkte Tourismus in der Landeshauptstadt wirkt sich auch auf die hannoversche Wirtschaft positiv aus: Rund 382 Millionen Euro gaben die Übernachtungsgäste in Hannover nach HMTG-Berechnungen aus, die auf einer Studie der dwif- Consulting GmbH basieren. 65 Prozent (248 Millionen Euro) entfielen auf das Gastgewerbe, 20 Prozent (76 Millionen Euro) auf den Einzelhandel und 15 Prozent (57 Millionen Euro) auf Dienstleistungen.

Die gestiegenen Übernachtunsgzahlen spiegeln sich auch in den Absatzzahlen der Erlebnispakete wider, die die HMTG für Veranstaltungen wie den Internationalen Feuerwerkswettbewerb schnürt. In 2010 konnte die HMTG durch den Verkauf von Erlebnispaketen 5.717 Übernachtungen generieren; 2009 waren es 4.245.

Zurückzuführen ist der Anstieg der Übernachtungszahlen in 2010 unter anderem auf den enorm gewachsenen Auslandstourismus. So konnte die niedersächsische Landeshauptstadt 17,5 Prozent mehr Gästeankünfte aus dem Ausland und 8,9 Prozent mehr Übernachtungen von ausländischen Gästen als noch im Vorjahr verzeichnen. Besonders beliebt ist Hannover bei den Briten. Sie zählten 2010, gefolgt von den Niederländern und den Schweden, zur stärksten ausländischen Besuchergruppe. Aber auch aus dem Inland kamen mit 5,7 Prozent mehr Übernachtungen und einem Plus von 5,5 bei den Gästeankünften deutlich mehr Besucher nach Hannover als noch 2009.

"Dieser Erfolg belegt, dass unsere Marketingkampagnen Wirkung zeigen. Hannover ist eine grüne Großstadt, die mit Highlights wie den Herrenhäuser Gärten, dem Erlebnis-Zoo, hochkarätigen Kulturveranstaltungen und zahlreichen Shoppingmöglichkeiten jede Menge zu bieten hat - und das haben wir erfolgreich überregional und international kommuniziert", sagt Nolte.

Zur Steigerung der Übernachtungs- und Besucherzahlen beigetragen hat zudem der Ausbau des Fluglinienangebotes am Hannover Airport durch die Neu-Positionierung von "Germanwings" in 2010. Überdies ist nach der Rezession auch der Kongress- und Messetourismus in Hannover wieder erstarkt.

In 2011 plant die Hannover Marketing und Tourismus GmbH eine weitere Ausweitung ihrer Marketingaktivitäten im Ausland. So soll mit unterschiedlichen Maßnahmen nun auch in Schweden, Belgien, Dänemark und - wie schon in den Vorjahren - in den Niederlanden für Hannover geworben werden.

Im Zusammenspiel mit einem messestarken Jahr geht HMTG- Geschäftsführer Nolte von einem weiteren Übernachtungsplus in 2011 aus. "Wir rechnen damit, in diesem Jahr den Exporekord knacken zu können."

Kontakt:

Julia Sellner
Hannover Marketing und Tourismus GmbH
0511/123490-13
presse@hannover-marketing.de

Mehr Informationen unter www.hannover.de/tourismus



Weitere Meldungen: Hannover Marketing und Tourismus GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: