Accumetrics, Inc.

GRAVITAS-Studie belegt, dass durchgängige Behandlungsstrategien mit verdoppelter standardmässiger Dosierung von Plavix zu keinem verbesserten Therapieerfolg nach PCI führen

San Diego, November 16 (ots/PRNewswire) - Accumetrics, Inc., Entwickler und Vermarkter des VerifyNow(R) Systems, gab heute bekannt, dass die GRAVITAS-Studie ("Gauging Responsiveness With A VerifyNow Assay-Impact On Thrombosis And Safety") belegt habe, dass eine Verdoppelung der gewöhnlichen Clopidogrel-Dosierung für Patienten mit hoher residualer Thrombozytenreaktivität zu keinerlei Senkung des Risikos weiterer ischämischer Gesundheitsprobleme nach perkutanen Koronarinterventionen (PCI) führt. Im Rahmen der Studie wurde zudem festgestellt, dass Patienten mit hoher residualer Thrombozytenreaktivität, die mittels des VerifyNow P2Y12-Tests belegt wurde, ein nahezu doppelt so hohes Risiko für ischämische Gesundheitsprobleme aufweisen wie Patienten ohne hohe residuale Thrombozytenreaktivität. Der VerifyNow P2Y12-Test wird zur Messung der medizinischen Wirkung von Medikamenten wie beispielsweise Clopidogrel oder Prasugrel (Plavix(R) und Effient(R)) vewendet. Diese Stoffe führen zu einer Reduzierung der Thrombozytenreaktivität, indem der Thrombozytenrezeptor P2Y12 geblockt wird. Dr. med. Matthew J. Price vom Scripps Translational Science Institute und der Scripps Clinic in La Jolla im US-Bundesstaat Kalifornien, der im Rahmen der GRAVITAS-Studie als Forschungsleiter agierte, präsentierte die Studienergebnisse als Bestandteil der brandaktuellen klinischen Untersuchungen im Rahmen der Scientific Sessions der American Heart Association ("American Heart Association Scientific Sessions Late-Breaking Clinical Trials") in Chicago. "Auf Grundlage eines einzigen Thrombozyten-Funktionstests direkt nach der Stentimplantation sprechen die Ergebnisse von GRAVITAS gegen eine einheitliche Behandlungsstrategie mit hoch dosiertem Clopidogrel für Patienten mit hoher residualer Thrombozytenreaktivität. Dies ist von Bedeutung, da zahlreiche Ärzte direkt am Morgen nach der Stentimplantation zu einer Behandlungsstrategie mit verdoppelter Dosierung von Clopidogrel übergehen", so Dr. Price. "Alternative Behandlungsoptionen und mehrfach wiederholte Testverfahren zur Behandlung eines speziellen Reaktivitätsziels müssen daher in Betracht gezogen werden." "Die GRAVITAS-Studie liefert weitere Hinweise auf den Zusammenhang zwischen hoher residualer Thrombozytenreaktivität, die manchmal auch als Nichtempfänglichkeit beschrieben wird, und dem Eintritt kardiovaskulärer Ereignisse. Die Studie deutet zudem auf einen starken Trend zu einem erhöhten Risiko ischämischer Gesundheitsprobleme bei nichtempfänglichen Patienten hin. Diese Erkenntnis deckt sich mit Studienberichten aus der Vergangenheit", so Jeffrey R. Dahlen, PhD, Vice President für klinische und regulierungstechnische Angelegenheiten bei Accumetrics. "Im Zuge der näheren Auswertung der Daten gehen wir davon aus, zusätzliche Informationen zu veröffentlichen, die den Nutzen unserer Thrombozyten-Funktionstests weiter bestätigen." "Dank GRAVITAS ist Accumetrics bei diagnostischen Tests nach wie vor führend. Das Unternehmen tätigt gezielte Investitionen zur Verbesserung des klinischen Verständnisses von individuellen Behandlungsoptionen für Patienten mit kardiovaskulären Leiden", so Timothy I. Still, der Präsident und CEO von Accumetrics. "Diese Studie unterstreicht die Bedeutung einer kontinuierlichen Bewertung der Ansprechempfindlichkeit auf antithrombozytäre Therapien, während sich Ärzte mit verschiedensten Behandlungsstrategien beschäftigen." Das VerifyNow System ist das erste benutzerfreundliche Point-of-Care-System zur zeitnahen Messung der Thrombozytenreaktivität auf multiple antithrombozytäre Wirkstoffe. Das System wird flächendeckend in verschiedensten klinischen Anwendungsbereichen eingesetzt, insbesondere bei der Verschreibung antithrombozytärer Medikamente zur Reduzierung zukünftiger thrombotischer Ereignisse wie beispielsweise Herzinfarkte oder Schlaganfälle. Clopidogrel ist ein oral verabreichter antithrombozytärer Wirkstoff, der unter dem Markennamen Plavix vertrieben wird. Informationen zur GRAVITAS-Studie Die Vorstellung einer Variabilität des Ansprechens auf antithrombozytäre Therapien ist mittlerweile flächendeckend etabliert. Der Zusammenhang zwischen hoher residualer Thrombozytenreaktivität und unzureichenden Behandlungsergebnissen wird ebenfalls immer häufiger nachgewiesen. Accumetrics erkannte daher die Notwendigkeit einer Studie, die speziell darauf ausgelegt ist, potenzielle Behandlungsstrategien für Patienten mit schwacher Reaktivität auf antithrombozytäre Therapien zu erkunden. Demzufolge ist die GRAVITAS-Studie die erste multizentrische, placebokontrollierte Studie, mit deren Hilfe bestimmt werden kann, ob eine kontinuierlich hoch dosierte Clopidogrel-Therapie auf Grundlage der Ergebnisse des P2Y12-Tests im Rahmen des VerifyNow Systems zu einer Reduzierung von ischämischen Gesundheitsproblemen nach einer PCI führen kann. Die Studie wurde von Scripps Advanced Clinical Trials vorgenommen. Informationen zu Accumetrics Accumetrics hat es sich zur Aufgabe gemacht, den medizinischen Wissensstand bezüglich der Thrombozytenfunktion zu verbessern und gleichzeitig die Versorgung von mit Thrombozytenaggregationshemmern behandelten Patienten qualitativ aufzuwerten. Zu diesem Zweck bietet das Unternehmen branchenweit führende und flächendeckend erhältliche Diagnosetests zur zeitnahen Beurteilung der Thrombozytenfunktion an. Das VerifyNow System von Accumetrics ist die erste benutzerfreundliche Plattform, mit deren Hilfe Ärzte das individuelle Ansprechverhalten eines Patienten auf verschiedene Thrombozytenaggregationshemmer innerhalb kürzester Zeit messen können. Das VerifyNow System erfasst alle wichtigen Thrombozytenaggregationshemmer, darunter die von der FDA zugelassenen Wirkstoffe in Aspirin, P2Y12-Inhibitoren (z. B. Prasugrel (Effient(R)), Clopidogrel (Plavix(R))) sowie GP-IIb/IIIa-Inhibitoren (z. B. ReoPro(R) und Integrilin(R)), und stellt für Ärzte ein wertvolles Hilfsmittel dar, um sachkundige Therapieentscheidungen treffen zu können. Für weitere Informationen zum Unternehmen und seinen Produkten besuchen Sie http://www.accumetrics.com. Das Accumetrics-Logo und VerifyNow sind eingetragene Markenzeichen von Accumetrics, Inc. ReoPro ist ein eingetragenes Markenzeichen von Centocor, Inc. Integrilin ist ein eingetragenes Markenzeichen von Millennium Pharmaceuticals. Plavix ist ein eingetragenes Markenzeichen von sanofi-aventis. Effient ist ein eingetragenes Markenzeichen von Eli Lilly and Company. KONTAKT: Megan Rusnack Lippert/Heilshorn & Associates +1-212-838-3777 mrusnack@lhai.com Timothy I. Still Präsident und CEO Accumetrics +1-858-404-8260 press@accumetrics.com ots Originaltext: Accumetrics, Inc. Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: CONTACT: Megan Rusnack von Lippert/Heilshorn & Associates,+1-212-838-3777, mrusnack@lhai.com, für Accumetrics; oder Timothy I.Still, Präsident und CEO von Accumetrics, +1-858-404-8260,press@accumetrics.com

Das könnte Sie auch interessieren: