Sirius Genomics Inc.

Sirius Genomics gibt neue Kooperation mit Assistance Publique-Hôpitaux de Paris bekannt

    Vancouver, Kanada (ots/PRNewswire) - Sirius Genomics, ein in der Entwicklung pharmakogenomischer Diagnostika tätiges Unternehmen, gab heute den Abschluss einer Kooperationsvereinbarung mit Assistance Publique-Hôpitaux de Paris (AP-HP) bekannt. Die Zusammenarbeit hat zum Ziel, die genomischen Wechselbeziehungen in Patienten mit schwerer Sepsis zu studieren. Die Vereinbarung zielt darauf ab, die pharmakogenomischen Diagnostika von Sirius, die zur Prüfung des Ansprechverhaltens von Patienten mit schwerer, lebensbedrohlicher Sepsis auf rekombinant hergestelltes, aktiviertes menschliches Protein C (von Eli Lilly and Company unter dem Markennamen Xigris (R) vertrieben) eingesetzt werden, kontinuierlich weiterzuentwickeln.

    "Der Zugang zu Patienten mit schwerer Sepsis in den Einrichtungen von AP-HP ist ein absolut entscheidender Faktor für die Bewertung der Sepsis-Biomarker von Sirius. Wir sind hocherfreut, mit dieser international renommierten Forschungsgruppe zusammenzuarbeiten", erklärte Dr. Brad Popovich, Präsident und CEO von Sirius Genomics.

    "Wir sind sehr zufrieden, teil dieses Forschungsprojekts zu sein. Die Zusammenarbeit mit Sirius Genomics wird dabei helfen, die Forschungsergebnisse im Bereich genomische Biomarker vom Labortisch auf das Krankenbett zu übertragen", erklärte Professor Djillali Annane, der Forschungsleiter von zwei klinischen Studien, die im Rahmen der neuen Zusammenarbeit zum Einsatz kommen werden.

    Finanzielle Einzelheiten der Vereinbarung wurden nicht veröffentlicht.

    Informationen zu Assistance Publique-Hôpitaux de Paris: http://www.aphp.fr/

    Assistance Publique - Hôpitaux de Paris ist eine öffentliche Gesundheitseinrichtung in Paris, Frankreich, die verschiedenste Aktivitäten in den Bereichen Gesundheitspflege, Ausbildung, medizinische Forschung, Vorsorge, Gesundheitsaufklärung verfolgt und medizinische Notdienste leistet. AP-HP besteht aus einer Gruppe von 37 Krankenhäusern und Altenpflegeheimen. Die Organisation bietet Pflegedienste in allen erdenklichen diagnostischen und therapeutischen Bereichen an: alle spezialisierten medizinischen Bereiche werden über ein Gebilde repräsentiert, das sich über 720 medizinische Abteilungen erstreckt. AP-HP ist mit 7 medizinischen, 2 zahnmedizinischen und 2 pharmazeutischen Fakultäten verbunden. Die Abteilung für klinische Forschung und Entwicklung (DRCD) von AP-HP koordiniert über 2000 klinische Studien und wird von institutioneller und industrieller Seite gefördert.

    Informationen zu Sirius Genomics: www.siriusgenomics.com

    Sirius Genomics ist im Bereich der Wirkstoffaktivierung und der Entwicklung von pharmakogenomischen (PGx) Diagnostika tätig, die mithilfe von personalisierten medizinischen Ansätzen für bessere Behandlungsergebnisse sorgen. Sirius schafft Mehrwerte durch die Verbesserung der Sicherheit und Wirksamkeit pharmazeutischer Präparate. Das Unternehmen verbindet die genetische Prädisposition von Patienten mit klinischen Ergebnissen und schafft auf diese Weise firmeneigene und kommerziell verwertbare PGx-Produkte, die eine bessere Behandlung mit den jeweiligen Wirkstoffen ermöglichen. Das erste Produkt des Unternehmens ist ein genetischer Indikator für das Ansprechverhalten bei der Behandlung von Sepsis, einer schweren Blutinfektion.

    Diese Pressemitteilung enthält vorausschauende Aussagen, die nicht auf historischen Tatsachen beruhen. Vorausschauende Aussagen unterliegen Risiken, Unwägbarkeiten und anderen Umständen, die zur Folge haben können, dass die tatsächlich eintretenden Ergebnisse, Ereignisse bzw. Entwicklungen von den in den vorausschauenden Aussagen implizit oder explizit genannten wesentlich abweichen. Leser werden darauf hingewiesen, derartigen vorausschauenden Aussagen kein übermässiges Vertrauen entgegenzubringen.

    Für weitere Informationen: Dr. Brad Popovich, Präsident und CEO von Sirius Genomics, +1-(604)-484-7195, bpopovich@siriusgenomics.com/

ots Originaltext: Sirius Genomics Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Für weitere Informationen: Dr. Brad Popovich, Präsident und CEO von
Sirius Genomics, +1-(604-484-7195, bpopovich@siriusgenomics.com/



Weitere Meldungen: Sirius Genomics Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: