Kitzbühel Tourismus

Kitzbühel engagiert mit Gerhard Walter einen Touristiker mit großer Erfahrung und internationalem Netzwerk

Kitzbühel engagiert mit Gerhard Walter einen Touristiker mit großer Erfahrung und internationalem Netzwerk

Kitzbühel (ots) - Mit Gerhard Walter übernimmt einer der erfahrensten österreichischen Touristiker mit 1. Oktober 2013 die Geschäftsführung des Tourismusverbandes in der Gamsstadt. Gerhard Walter, der zuletzt als GF der Tourismus-Sparte innerhalb der VERBUND AG in Wien tätig war, zeichnete bereits als Direktor der Lech Zürs Tourismus GmbH sechs Jahre für eine bekannte alpine Marke verantwortlich.

Der 1964 in Galtür in Tirol geborene Gerhard Walter begann seine Karriere 1990 im Bereich Marketing der Bregenzer Festspiele und wechselte anschließend zur Österreich Werbung nach New York. Zwischen 1993 und 2004 stand Walter dem Tourismusverband Galtür vor und war in dieser Funktion auch maßgeblich für die international beachtete Krisenbewältigung der Lawinenereignisse von 1999 verantwortlich.

Von 2004 bis 2010 führte Walter die Lech Zürs Tourismus GmbH als Geschäftsführer - die innovative Weiterentwicklung einer der führenden Marken im alpinen Tourismus trägt somit auch seine Handschrift. Seit 2010 war Gerhard Walter als Geschäftsführer der Verbund Tourismus GmbH tätig und setzte auch hier Akzente in der kreativen Verbindung von Energie-, Tourismus- und Freizeitwirtschaft. Zwischen 2011 und 2013 schloss Walter zudem einen Post Graduate Management Lehrgang und einen Executive MBA an der Wirtschaftsuniversität Wien erfolgreich ab.

"Ich freue mich auf eine wirklich spannende Aufgabe: Kitzbühel ist eine Top-Destination und eine der stärksten Marken im Alpenraum, deren Anziehungskraft in viele Bereiche ausstrahlt. Eine überdurchschnittliche Zahl touristischer Leitbetriebe sorgt dafür, dass Kitzbühel zu den gefragtesten Urlaubsdestinationen Tirols bzw. im ganzen Alpenraum zählt. Diesen Auftritt mitgestalten zu dürfen und die bestehenden, hochkarätigen Angebote mit den Partnern vor Ort weiterzuentwickeln und zu vermarkten, ist Ansporn und Herausforderung zugleich", erklärt Walter. Wichtig, so Walter, sei dabei die perfekte Zusammenarbeit im Team von Kitzbühel Tourismus, mit den einzelnen Leistungsträgern, der Bergbahn AG, sowie der Stadtgemeinde.

Signe Reisch, Präsidentin von Kitzbühel Tourismus: "Es war nicht sehr schwer, sich für Walter zu entscheiden. Seine Referenzen sprechen für sich. Er hat die fundierte Erfahrung - kennt Österreich und die Welt, die Strukturierung in allen touristischen Größen. Er hat das richtige Alter und die richtige Ausstrahlung. Mir hat besonders seine klare Aussage über Weiterentwicklung und Zielorientiertheit gefallen", begründet Reisch die Wahl.

Auch Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Josef Burger zählt auf Walters Erfahrung in unterschiedlichsten Sparten des Tourismus: "Die Verbindung von internationaler Marketingerfahrung, anerkannt guter Führung eines bodenständigen Tourismusverbandes, des erfolgreichen Destinationsmanagements eines der führenden Wintersportzentren der Alpen bis hin zur privatwirtschaftlichen touristischen Konzernerfahrung machen Gerhard Walter besonders geeignet, Kitzbühel Tourismus in eine erfolgreiche Zukunft zu führen."

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   Kitzbühel Tourismus
   Claudia Waldbrunner
   Hinterstadt 18
   A-6370 Kitzbühel
   t: +43 5356 66660-50
   f: +43 5356 66660-77
www.kitzbuehel.com
c.waldbrunner@kitzbuehel.com
   Medienkontakt:
   pro.media kommunikation
   c/o christian jost
   maximilianstr. 9
   a-6020 innsbruck
   t: +43 512 214004 12
   f: +43 512 214004 22
   m: +43 664 8545745
www.pressezone.at
   facebook.com/pressezone
promedia.jost@pressezone.at 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/4768/aom

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0002 2013-08-13/09:10

 

Medieninhalte
2 Dateien

Das könnte Sie auch interessieren: