KIFIR

Ist Russland für langfristige Investitionen bereit?

    Moskau, Russland (ots/PRNewswire) -

    - Der KIFIR-Klub diskutierte darüber, wie sich Russland auf Investoren vorbereiten kann

    Der Klub für Teilnehmer an den Finanz- und Anlagemärkten (KIFIR) und das Institut für zeitgenössische Entwicklung (INSOR) veranstalten gemeinsam mit dem Verband für Finanzkommunikation und Beziehung zu den Investoren (ARFI) eine Diskussionsrunde zum Thema langfristiger Investitionen in Russland. An der Veranstaltung nehmen Fachleuten führender russischer und internationaler Organisationen teil. Die Diskussion fällt mit Entwicklungen in Russland zusammen, in deren Rahmen der russische Präsident Dmitry Medvedev die Meinung vertritt, Russland müsse sich dringend zu einem weltweiten Finanzzentrum entwickeln.

    Das zunehmende Interesse ausländischer Investoren an Russland verlangt klare und transparente Informationen von Seiten russischer Unternehmen und der russischen Regierung. Die Angewohnheit, auf schnelle Art und Weise Erträge und Gewinne zu erwirtschaften, behindert in der Regel das Wachstum und die Stabilität, und muss Transparenz, Berechenbarkeit, langfristigen Vorstellungen, Planungen und Schwerpunkte Platz machen.

    Hauptziel der Diskussionsrunde ist es, die russische Geschäftswelt über internationale Entwicklungen in Bezug auf optimale Praktiken für die Finanzkommunikation und der Beziehung zu Investoren, insbesondere in Anbetracht der derzeitigen wirtschaftlichen Situation, zu unterrichten.

    Zu den an der Diskussionsrunde teilnehmenden Fachleuten gehören führende Persönlichkeiten u. a. von Renaissance Capital, VTB Asset Management, Interfax, Finance Magazine, Derivative Expert, Swiss Appraisal, Baring Vostok Capital Partners, Gryphon Emerging Markets, JSC Moscow Business Incubator, PR Newswire und der Europäischen Kommission für Wirtschaftsbeziehungen.

    KIFIR, der Klub für Teilnehmer der Finanz- und Anlagemärkte ist der erste seiner Art in Russland und wurde ins Leben gerufen, um internationale, mit den volatilen Finanz- und Anlagenmärkten befasste Fachleute zusammenzuführen. Website: http://www.kifir.info

    Die Forschungs- und Diskussionsergebnisse des INSOR-Instituts werden zu innovativen und praktischen Massnahmenempfehlungen für den Präsidenten und die Regierung der russischen Föderation zusammengefasst und auch in Form analytischer Informationsunterlagen für die Öffentlichkeit herausgegeben. Website: http://www.riocenter.ru/en

    Alexandre Bykov vertritt PR Newswire, den Informationspartner von KIFIR. PR Newswire ist ein weltweites Kommunikations-Dienstleistungsunternehmen, das es sich zur Aufgabe macht, Kommunikatoren aus den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Beziehung zu Investoren, Marketing, Werbung, CEOs oder andere Fachleute mit ihrem Publikum überall auf der Welt zu verbinden (http://www.prnewswire.co.uk/cgi/news/release?id=226970).

    Zur Akkreditierung wenden Sie sich bitte an Eugene Kasevin, den Vorsitzenden des KIFIR-Klubs, Tel.: +7-963-716-5837, E-Mail: kasevin@kifir.info, Website: http://www.kifir.info

ots Originaltext: KIFIR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Zur Akkreditierung wenden Sie sich bitte an Eugene Kasevin, den
Vorsitzenden des KIFIR-Klubs, Tel.: +7-963-716-5837, E-Mail:
kasevin@kifir.info, Website: http://www.kifir.info



Weitere Meldungen: KIFIR

Das könnte Sie auch interessieren: