Hotel Innsbruck

Kongress in der Kirche - Hotel Innsbruck mit neuem Seminarangebot - BILD

Kongress in der Kirche - Hotel Innsbruck mit neuem Seminarangebot -
BILD
Das traditionsreiche Hotel Innsbruck befindet sich am Rande der Altstadt, im Zentrum von Innsbruck. Innsbruck (ots) - Neben seinen 109 stilvoll eingerichteten Zimmern, einer hauseigenen Tiefgarage, einer Lobbybar und zwei Wellnessbereichen bietet das 4**** Hotel auch Seminarräumlichkeiten. Neu ab 2011 ist das erweiterte Tagungsangebot durch die Zusammenarbeit von Hotel Innsbruck mit den Ursulinensälen. Diese Räumlichkeiten befinden sich gegenüber des Hotels am Marktplatz in der ehemaligen Ursulinenkirche, die im Jahre 1705 von Baumeister Johann Martin Gumpp nach fünfjähriger Bauzeit vollendet wurde. 1978 wurde das Klosterareal von der Tiroler Genossenschaftskasse gemeinsam mit der Raiffeisen Bau Tirol Ges. m. b. H. erworben. Man entschloss sich, die Kirche kulturellen Zwecken zuzuführen und darin Veranstaltungssäle zu errichten. Das Mittelschiff wurde durch eine neu eingezogene Decke geteilt. Der dadurch gewonnene Raum schuf Platz für zwei wertvolle und stilistisch adaptierte Säle. An der Ostseite des Gebäudes wurde ebenerdig ein Anbau errichtet - ein dritter, kleinerer Saal entstand. Nach Abschluss der Umbauarbeiten wurden die Säle 1985 eröffnet. Diese Säle mit Blick auf die Nordkette einen unvergesslichen Eindruck im Herzen der Stadt Innsbruck. Gemeinsam bieten wir für Ihre Veranstaltung 7 Konferenzräume mit Platz für bis zu 250 Personen. Das Hotel Innsbruck mit den Sälen - Graf Andechs I & II (33 + 60 m2, 25 + 40 pax) - Marie Antoinette III & IV (28+23 m2, 24+16 pax) sowie die Ursulinensäle mit den Sälen - Maria Theresia (200 m2, 220 pax) - Maximilian (170 m2, 250 pax) - Andreas Hofer (100 m2, 80 pax). Egal ob Seminar, Empfang, Konzert, Vortrag, Vernissage oder Feste wie Firmen- oder Weihnachtsfeier, wir planen und betreuen Ihre Veranstaltung bis zum Erfolg, mit uns haben Sie einen kompetenten Partner an Ihrer Seite. An einem tagungsfreien Nachmittag bietet das auf den alten Stadtmauern Innsbrucks gelegene Hotel Innsbruck den idealen Ausgangspunkt um die Altstadt mit seinen Sehenswürdigkeiten zu erkunden oder eine Wanderung in den nahe gelegenen Bergen zu unternehmen. Nach einem langen und anstrengenden Tag genießen Sie Entspannung Pur in unseren beiden Wellnessbereichen. Für alle Seminarteilnehmer und Referenten die bei uns übernachten ist der Eintritt im Zimmerpreis inkludiert. Der Panorama Wellnessbereich (Nacktzone) über den Dächern von Innsbruck erwartet Sie mit Panoramafenstern, einem Aromadampfbad, einer Biosauna (45GradC, 50% Luftfeuchtigkeit), einer finnischen Sauna (90GradC), Erlebnisduschen, einem Eisbrunnen, einer Infrarotkabine, einer Tee- und Vitaminecke, einem Ruheraum sowie einer Sonnenterrasse. Gegen Aufpreis stehen Ihnen auch Solarium und ein Massageraum zur Verfügung. Der Wellnessbereich mit Innenpool (Textilzone) bietet eine finnische Sauna (90GradC), ein Aromadampfbad einen kleinen Fitnessraum und Erlebnisduschen. Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at Anhänge abrufbar unter: http://tourismuspresse.at/p.php?schluessel=TPT_20101109_TPT0002 Rückfragehinweis: Hotel Innsbruck GmbH & CO.KG Stephan Koll Hoteldirektor Tel.: +43 (0)512 59868-35 Fax: +43 (0)512 572280 management@hotelinnsbruck.com Innrain 3 A-6020 Innsbruck http://www.hotelinnsbruck.com Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/8154/aom *** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT *** TPT0002 2010-11-09/09:00
Medieninhalte
2 Dateien

Das könnte Sie auch interessieren: