SKJP - Schweiz. Vereinigung für Kinder- und Jugendpsychologie

Claudia Eugster erhält den SKJP-Förderpreis 2015 für die Masterarbeit 'Auswirkungen der destruktiven und konstruktiven Konfliktaustragung der Eltern auf das kindliche Befinden'

Luzern (ots) - Die Schweizerische Vereinigung für Kinder- und Jugendpsychologie SKJP vergibt alle zwei Jahre den mit CHF 3'000.00 dotierten SKJP-Förderpreis. Mit dem Preis werden junge Psychologinnen und Psychologen für die Qualität ihrer Masterarbeit ausgezeichnet.

Der Förderpreis 2015 geht an Claudia Eugster für ihre Masterarbeit 'Auswirkungen der destruktiven und konstruktiven Konfliktaustragung der Eltern auf das kindliche Befinden', eingereicht und angenommen an der Universität Zürich, Lehrstuhl für Klinische Psychologie mit Schwerpunkt Kinder/Jugendliche und Paare/Familien.

In der prämierten Arbeit wurden die Auswirkungen der verdeckt-hostilen (passiv-aggressiven) Konfliktaustragung der Eltern auf die Kinder wie auch die familiäre Kohäsion und elterliche Sensitivität als Schutzfaktor im Hinblick auf offen-hostile Konfkite zwischen den Eltern untersucht.

Die Resultate zeigen, dass eine verdeckt-hostile (passiv-aggressive) Konfliktaustragung der Eltern schädliche Auswirkungen auf alle erhobenen Dimensionen des kindlichen Befindens hat. Zudem wirkten eine hohe familiäre Kohäsion und eine hohe elterliche Sensitivität bei offen-hostilen Konflikten zwischen den Eltern als Schutzfaktor für das Kind.

Die in der ausgezeichneten Arbeit erhobenen Befunde verbessern das Verständnis über die Auswirkungen der verschiedenen Arten der Konfliktaustragung und geben Hinweise für die praktische Arbeit in Therapie und Beratung von Eltern und Familien.

Die Jury des SKJP-Förderpreises würdigt die prämierte Arbeit für ihre breite theoretische Einbettung, die Differenzierung der Hypothesen, die empirische Untersuchungsanlage und für die kritische Reflexion der erhobenen Befunde. Die Arbeit zieht praktisch relevante Schlussfolgerungen, die für die psychologische Arbeit mit Eltern und Familien bedeutsam sind.

Der Preis wird im Anschluss an die Mitgliederversammlung der SKJP am 13. März 2015, 16.00 Uhr, in Basel, Rialto, Birsigstrasse 45, verliehen.

Kontakt:

Josef Stamm, Geschäftsführer SKJP, Postfach 4138, 6002 Luzern
Telefon 041 420 03 03, info@skjp.ch, www.skjp.ch



Weitere Meldungen: SKJP - Schweiz. Vereinigung für Kinder- und Jugendpsychologie

Das könnte Sie auch interessieren: