City of Chicago

Fotos: Bürgermeister Richard M. Daley begrüsst Amtskollegen aus aller Welt zum ersten Global Cities Forum

Chicago (ots/PRNewswire) - - Chicago und Bogotá unterzeichnen Partnerstädte-Abkommen Der Bürgermeister von Chicago, Richard M. Daley, und die internationalen Partnerstädte von Chicago begrüssten die Bürgermeister und Stadtoberhäupter aus aller Welt zum ersten Chicago Global Cities Forum, das von 27. bis 29. April abgehalten wurde. Um die Multimedia-Presseaussendung anzusehen, gehen Sie bitte auf: http://www.prnewswire.com/mnr/chicagosistercities/38130/ (Foto: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20090501/NY08997 ) Das Forum 2009 begann am Montag, dem 27. April, mit dem Richard J. Daley Urban Forum, einer öffentlichen Veranstaltung, gefolgt von zwei Tagen an nicht-öffentlichen Diskussionen über Wege zum wirtschaftlichen Aufschwung, Städteplanung und Initiativen im Bereich Humankapital. Während dieses drei Tage dauernden Gipfeltreffens präsentierten die Bürgermeister der Städte ihre eigenen, innovativen Strategien und tauschten Ideen und bewährte Methoden zu einer Reihe von Themen aus. Fast 30 Bürgermeister und Stadtoberhäupter nahmen am Forum teil, so etwa jene von Moskau, Paris, Dubai, Bangkok, Peking, Bogotá, Reykjavik, Athen und Prag. "Als Bürgermeister und Vorsitzender des Stadtrates müssen wir uns den gleichen Herausforderungen stellen. Um die wirtschaftliche Zukunft unserer jeweiligen Städte zu sichern, müssen wir uns mit voller Kraft an der Weltwirtschaft beteiligen und uns weiter für die Bewältigung dieser Herausforderungen einsetzen, die in den letzten Monaten noch grösser geworden sind", sagte Bürgermeister Daley. "Die weltweite Wirtschaftsstruktur hat sich von einer Vielzahl an regionalen oder nationalen Volkswirtschaften zu einer wirklich globalen Wirtschaft verlagert. Das künftige Wohlergehen der Städte hängt davon ab, wie wir die weltweite Verflechtung planen und mit dieser umgehen. Wir müssen kulturelle Verbindungen schaffen und unsere Arbeitsbeziehungen mit globalen Partnern ausweiten", sagte er. Am Dienstag, dem 28. April, unterzeichneten Bürgermeister Daley und Bürgermeister Samuel Moreno Rojas aus Bogotá, Kolumbien, die erste Städtepartnerschaft zwischen Chicago und einer südamerikanischen Stadt. "Bogotá wird unsere 28. Partnerstadt und die erste von hoffentlich vielen anderen in Südamerika", sagte Bürgermeister Daley und hob hervor, dass mehr als 40.000 aus Kolumbien stammende Amerikaner im Gebiet von Chicago leben. Ein Gremium aus ehrenamtlichen Vertretern von Chicago soll Geschäfts-, Bildungs- und kulturelle Beziehungen zwischen den beiden Städten aufbauen. Bürgermeister Moreno Rojas sprach über die zahlreichen, gemeinsamen Erfahrungen von Chicago und Bogotá und hob hervor, dass Chicagos Bewerbung als Gastgeber der Olympischen und Paralympischen Spiele 2016 viele Ähnlichkeiten mit Bogotas Bewerbung für die Panamerikanischen Spiele 2015 aufwies. Die spezifischen Ergebnisse der Diskussionsrunden des Chicago Global Cities Forum sind verfügbar auf http://www.chicagosistercities .com/wp/news/chicago-global-cities-forum/ CHICAGO, May 1 /PRNewswire/ -- MEDIENKONTAKT: Natalie Campbell, Chicago Sister Cities International, +1-312-744-2172 Büro, +1-312-718-1186 Mobiltelefon, natalie.campbell@cityofchicago.org Lisa Xia, Chicago Sister Cities International, +1-312-744-9181, Büro, +1-614-439-8480, Mobiltelefon, lisa.xia@cityofchicago.org ots Originaltext: City of Chicago Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Natalie Campbell, +1-312-744-2172 Büro, +1-312-718-1186, Mobiltelefon, natalie.campbell@cityofchicago.org, Lisa Xia, +1-312-744-9181, Büro, +1-614-439-8480, Mobiltelefon, lisa.xia@cityofchicago.org, beide von Chicago Sister Cities International. Foto: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20090501/NY08997

Das könnte Sie auch interessieren: