Gigle Semiconductor

Gigle Semiconductor sichert sich die HomePlug-Powerline-Networking-Zertifizierung für seine Einchip-Familie in Entertainment-Qualität

    REDWOOD CITY, Kalifornien, BARCELONA, Spanien und EDINBURGH, Schottland, April 29 (ots/PRNewswire) --

    - Gigle-Lösung stellt HomePlug(R) AV als die einzige HD-fähige Powerline-Kommunikationstechnologie auf, die mehr als einen zertifizierten Chipanbieter besitzt

    Gigle Semiconductor, führender Entwickler verkabelter Multimedia-Heimnetzwerklösungen jeder Art, gab heute bekannt, dass seine Einzelchip-ICs GGL541 und GGL301 durch die HomePlug Powerline Alliance als HomePlug(R) AV-konform zertifiziert wurden. Die Verfügbarkeit von alternativen Angebotsquellen, die Entertainment-fähige Leistung und Zuverlässigkeit bieten, soll die Einführung von HomePlug(R) AV weiter antreiben, sowie Verbraucher- und IT-Herstellern das Vertrauen geben, Einheiten in eine breite Palette an Produkten einzubinden.

    "Die Fähigkeit, zuverlässig HD-Inhalte an jeden Standort im Haus liefern zu können, ist der Heilige Gral der vernetzten Heimunterhaltung," sagte Juan Carlos Riveiro, Präsident und Geschäftsführer von Gigle. "Durch die Kombination der erwiesenen Leistung über das Stromnetz von HomePlug(R) AV mit der mediaxtream(TM)-1Gbps-Technologie von Gigle über alle Verkabelungen kann den Verbrauchern eine wesentlich stabilere Flächendeckung und ein höherer Datendurchsatz geboten werden als bei anderen heute erhältlichen Lösungen."

    Gigles Einchip-Familie umfasst zwei Einheiten, die mit anderen durch HomePlug(R) AV zertifizierten ICs interoperabel sind. Der GGL541-Zweikanal-IC vereint HomePlug(R) AV per Stromnetz mit einem zweiten Kanal, wodurch Gigles mediaxtream(TM)-1Gbps-Technik gleichzeitig über das Stromnetz, Koaxialkabel und Telefonleitung geliefert wird. Diese zwei Kanäle bilden ein selbstkonfigurierendes Maschennetzwerk, das die Abdeckung und die Zuverlässigkeit des Netzwerkes erhöht. Der GGL301 ist ein reines HomePlug(R) AV-Gerät. Anders als alternative Zwei- oder Dreikanalchipsätze werden Gigles Geräte voll in Einzelchiplösungen integriert, die die analoge Vorschaltung, die digitale Signalverarbeitung und den Speicher auf einer einzigen Chipform miteinander vereinen. Dadurch werden Systemproduktkosten optimiert und Geräte von Gigle können einfacher in Verbraucherelektronik und IT-Produkte eingebunden werden.

    Während sich andere Heimnetzwerktechniken lediglich ein Medium - Stromnetz, Koaxialkabel oder Telefonleitung - zunutze machen, kann Gigles Flaggschiff GGL541 über zwei Wege gleichzeitig arbeiten. Indem zwei Medien verwendet werden, kann die gesamte Netzwerkzuverlässigkeit gesteigert werden, da ein Signalhindernis auf der einen Leitung auf der anderen umgangen wird. Zudem steigt die Anzahl an Netzwerkpunkten, so dass jede Steckdose und jedes Koaxialkabel oder Telefonbuchse zu einem Netzwerkverbindungspunkt wird.

    "Die Zertifizierung Gigles ist ein wesentlicher Meilenstein für den HomePlug(R) AV-Standard sowie für den Multimedia-Heimnetzwerkmarkt," sagte Rob Ranck, Präsident der HomePlug Powerline Alliance. "HomePlug bleibt die einzige globale Stromnetzwerk-Allianz mit zertifizierten Produkten von mehreren verschiedenen Chipanbietern. Produktentwickler und Dienstleitungsanbieter können HomePlug(R) AV mit der Gewissheit anwenden, die zusammen mit alternativen Angebotsquellen kommt."

    Produkte, die auf GGL541 und GGL301 basieren, sollen Ende 2009 für Verbraucher erhältlich sein.

    Informationen zu Gigle Semiconductor:

    Gigle Semiconductor bietet integrierte Einchip-Schaltkreise für Multimedia-Heimnetzwerke, die über beliebige Kabel wie das Stromnetz, Koaxialkabel und Telefonleitungen angeschlossen werden. Die für Anwendungen wie IPTV, BBTV, VoD und VoIP geeigneten integrierten Schaltkreise von Gigle bieten im Vergleich zu anderen Kommunikationsverfahren höhere Leistungen, Flächendeckung und Service-Qualität und sind auf eine einfache Integration in Unterhaltungselektronik- und IT-Produkte ausgelegt. Gigle ist ein starker Verfechter offener Standards und ein aktiver Teilnehmer an den Drahtlos-Standardisierungsinitiativen IEEE P1901 und ITU-T G.hn. Gigle verfügt über Niederlassungen in Redwood City (Kalifornien), Barcelona (Spanien) und Edinburgh (Grossbritannien). Weitergehende Informationen zum Unternehmen stehen unter http://www.giglesemiconductor.com zur Verfügung.

    HomePlug ist eine eingetragene Handelsmarke der HomePlug Powerline Alliance, Inc. Alle anderen genannten und/oder verwendeten Handelsmarken, Handelsnamen und Servicemarken sind Eigentum der jeweiligen Besitzer.

ots Originaltext: Gigle Semiconductor
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
David Sorensen, VP Marketing, Gigle Semiconductor, +1-650-592-3810,
Email: david.sorensen@giglesemiconductor.com; oder Carolyn Fromm,
Präsident, Magnet PR Group, +1-949-651-9539, Email:
Carolyn@magnetprgroup.com



Das könnte Sie auch interessieren: