Ricoh Europe

Ricoh erweitert seine Managed Print Services für ein patenteres und effizienteres Büro

    London (ots/PRNewswire) - Ricoh Europe (http://www.ricoh-europe.com) bietet Unternehmen durch die Erweiterung seiner Druckauftragsverwaltungsservices vermehrt Möglichkeiten, um Kosten zu sparen, Produktivität zu erhöhen und Umweltbelastungen zu reduzieren. Dieser verbesserte Service kann global oder regional implementiert werden und hebt sich auf dem Markt dadurch ab, dass er eine ganzheitliche Dokumentenverwaltung anbietet. Die ganzheitliche Lösung kann in die Arbeitsabläufe eines Unternehmens eingearbeitet werden, um auf dessen besondere und spezifische Anforderungen einzugehen. Dies beinhaltet Beratung, Hardware, Software, Wartung, Verwaltungsdienstleistungen, Bürolösungen und das Outsourcen der Dokumentenverarbeitung und zwar während des gesamten Lebenszyklus des Dokuments.

    Durch den Druckauftragsverwaltungsservice von Ricoh können die Kunden die Betriebskosten senken und ihre Druckverwaltungsarbeitsabläufe optimieren. Durch die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit dem Kunden kann Ricoh für Einsparungen in Höhe von bis zu 30% sorgen und bringt gleichzeitig zeitgemässe Vorteile und Verbesserungen für die Zukunft.

    Ausser einem kompletten Service zur Einschätzung und Definition des gegenwärtigen Dokumentendurchsatzes, der Sicherheitsrisiken und der Dokumentenengpässe deckt der Druckauftragsverwaltungsservice von Ricoh versteckte Kosten und Umwelteinflüsse in Bezug auf Strom- und Papierverbrauch auf.

    Ricoh Managed Print Services ist durch sein übergreifendes Vorgehen bereits existierenden Druckauftragsverwaltungsservices überlegen. Wenn die Installation abgeschlossen ist und die Kunden die ersten Einsparungen gemacht haben, dann wird die Lösung überwacht, um dafür zu sorgen, dass sie die vereinbarten Leistungen und weitere Verbesserungen auch in Zukunft umsetzt. Dies erfolgt durch ein festgesetztes Servicelevel und anhand von Leistungsschlüsselindikatoren. Die Abläufe werden auch implementiert, um die Erhaltung der Vorteile zu gewährleisten, die Kosten unter Kontrolle zu halten und um eine kontinuierliche Berichterstattung in Bezug auf das Management und die Serviceabläufe zu liefern.

    Um einen grösstmöglichen Effekt zu erzielen, arbeitet Ricoh eng mit seinen Kunden zusammen, um deren Bedürfnisse zu verstehen und um Empfehlungen geben zu können in Bezug auf die Umgestaltung ihrer Dokumentenarbeitsabläufe. Den Kunden werden ihre Ausgaben für Schriftgut klarer und sie können die Arbeitsbelastung der EDV reduzieren und die Produktivität steigern.

    Durch die Nutzung der Leistungen der Ricoh Global Services, welche über einen der grössten Direktbetriebe der Branche verfügen, kann Ricoh die Dokumentenlösung von einem Kundenstandort auf alle Standorte einer Region oder weltweit erweitern. Vielschichtige Sicherheitsvorkehrungen sorgen für den sicheren Druck. Dies beinhaltet zum Beispiel die Codierung von Dateien und entfernbare Harddrives können integriert werden, um Informationen zwischen Standorten zu schützen.

    Jim Potter, stellvertretender Generaldirektor, Operations, Ricoh Europe, sagt, "Es wird Zeit, dass die Unternehmen Ihre Einstellung in Bezug auf ihren Dokumentendurchsatz ändern. Desto stärker die Menge digitaler Information wächst, desto notwendiger wird eine bessere Dokumentenverwaltung. Transparenz und Steuerung sind entscheidend, wenn Unternehmen das Beste aus ihrer Dokumententechnologie herausholen wollen. Durch unsere erweiterten Druckauftragsverwaltungsservices sind die Unternehmen immer einen Schritt voraus und können ihre Dokumentenarbeitsabläufe effektiv verwalten."

    Ricohs Managed Print Services werden in ganz Europa angeboten oder über Ricoh Global Services von April 2009 an auch weltweit.

    Um schriftliche Informationen in Bezug auf Ricohs Managed Print Services zu bekommen oder wenn Sie weitere Information wünschen, dann schicken Sie eine E-Mail an: mps@ricoh-europe.com oder besuchen http://www.ricoh-europe.com

    Anmerkung an den Herausgeber

    Ricoh Europe PLC ist die EMEA Zentrale von Ricoh Company Ltd. Dies ist der führende Hersteller von Büroausstattung mit Sitz in London im Vereinigten Königreich und in Amstelveen in den Niederlanden. Die EMEA Geschäftsbereiche von Ricoh bestehen aus 35 Verkaufsniederlassungen und Tochtergesellschaften. Im Steuerjahr, das am 31. März 2008 endete, belief sich der Umsatz aller EMEA Geschäftsbereiche von Ricoh auf über 603,2 Milliarden Yen, was 27,2% des weltweiten Umsatzes des Unternehmens ausmacht. Der weltweite Umsatz von Ricoh stieg um 7,3% an und beläuft sich insgesamt auf 2,219.9 Milliarden Yen(22,2 Milliarden $).

    Wenn Sie weitere Informationen wünschen, dann wenden Sie sich bitte an: Ricoh Europe PLC Janice Gibson Tel.: +44(0)20-7465-1153 E-Mail: press@ricoh-europe.com Homepage: http://www.ricoh-europe.com

ots Originaltext: Ricoh Europe
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Wenn Sie weitere Informationen wünschen, dann wenden Sie sich bitte
an: Ricoh Europe PLC, Janice Gibson, Tel.: +44(0)20-7465-1153,
E-Mail: press@ricoh-europe.com, Homepage: http://www.ricoh-europe.com



Weitere Meldungen: Ricoh Europe

Das könnte Sie auch interessieren: