ENISA - European Network and Information Security Agency

Neuer geschäftsführender Direktor bei der Europäischen Agentur für Netz- und Informationssicherheit ENISA

    BRÜSSEL und HERAKLION, Griechenland, October 16 (ots/PRNewswire) -

    - Die europäische Cyber Security'-Agentur ENISA (Europäische Agentur für Netz- und Informationssicherheit) hat ab dem 16. Oktober einen neuen geschäftsführenden Direktor, Dr. Udo Helmbrecht. Dr. Helmbrecht ist der ehemalige Präsident der deutschen IT-Sicherheitsagentur BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik).

    Dr. Helmbrecht über seine Visionen als geschäftsführender Direktor der Agentur:

    "Ich freue mich sehr und fühle mich privilegiert und geehrt darüber, das Vertrauen des Aufsichtsrats für den Posten als geschäftsführender Direktor von ENISA gewonnen zu haben. Ich bin stolz darauf und bereit dazu, diese Stelle anzunehmen, und für Europa zu arbeiten. Bisher habe ich für die Verbesserung der IT-Sicherheit in Deutschland gearbeitet, jetzt möchte ich zu einer sicheren Informationsgesellschaft in Europa beitragen. Das ist für mich eine ganz neue Herausforderung und ein aufregender Schritt in meiner Karriere. Meine Erfahrung als Chef einer nationalen Sicherheitsbehörde sollte für Europa und die ENISA sehr wertvoll sein.

    Ich möchte der Agentur dabei helfen, enger, Hand in Hand, mit den europäischen Institutionen und vertrauensvoll und aktiv mit den Mitgliedsstaaten zu arbeiten, und die Kooperation zwischen Regierungen, Unternehmen und nichtstaatlichen Organisationen zum Wohl der Bürger der Europäischen Union zu fördern. Auf diese Weise sollten wir die Akzeptanz der ENISA als Marke für Vertrauen und Sicherheit steigern können.

    Ich werde in Richtung einer dauerhaften Amtszeit für ENISA arbeiten - über die im Jahr 2012 bevorstehende Sunset-Klausel' hinaus. Ein eindeutiges, dauerhaftes Mandat ist für die Bewältigung der wachsenden, fundamentalen Rolle der Sicherheit aus ökonomischen und finanziellen Gründen erforderlich, für Geschäftsleute wie für Privatnutzer. Letztendlich steht die europäische Wirtschaft auf dem Spiel, wenn wir es nicht schaffen, Sicherheitsangelegenheiten ordentlich und angemessen zu regeln. Gleichzeitig sollten wir den Bürgern die Vorteile von Sicherheit nahe bringen, sodass sie mehr Vertrauen in den Nutzen der Informations- und Kommunikationstechnologie gewinnen und ihr Leben im Cyberspace sicher geniessen können.

    Ich bin davon überzeugt, dass Europa mit allen Sicherheits-Stakeholdern mehr Kooperation und Dialog braucht. ENISAs Rolle dabei ist klar: Europa und seine Institutionen benötigen eine unabhängige Körperschaft, die in Sicherheitsangelegenheiten fachlichen Rat geben kann. Die Agentur muss ein stärkerer, besser respektierter Akteur werden, der als politisches Beratungsorgan und Schrittmacher' für die Europäische Kommission und das Europäische Parlament arbeitet. Als solcher sollte der Rat der Agentur eine nachhaltige Auswirkung auf die Gesetze und Rechtsvorschriften der Kommission und der Mitgliedsstaaten haben.

    Vor uns liegen gewaltige Herausforderungen in Sachen Sicherheit. Aber ich bin sicher, dass wir es mit Unterstützung der fähigen ENISA-Mitarbeiter und den Mitgliedsstaaten schaffen werden. Wir machen das digitale Online-Europa zu einem sichereren Ort. Zusammenarbeiten, das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile', das ist die Essenz Europas," schliesst Dr. Helmbrecht.

    Dr. Udo Helmbrecht wurde 1955 in Castrop-Rauxel, Nordrhein-Westfalen, geboren. Er hat mehr als 30 Jahre Managementerfahrung im IT-Bereich. Seine Erfahrungen erwarb er in verschiedenen Gesellschaftsbereichen. Dazu gehören u. a. Energieindustrie, Engineering von Versicherungsunternehmen, Luftfahrt-, Verteidigungs- und Raumfahrtindustrie, bevor er 2005 zum Präsidenten des BSI ernannt wurde. Jetzt, im Jahr 2009 erwarten ihn neue europäische Sicherheitsherausforderungen bei der ENISA.

    Michael Hange, Aufsichtsratsmitglied bei ENISA und ehemaliger Stellvertreter Helmbrechts beim BSI wird gleichzeitig sein Nachfolger und neuer Präsident des BSI.

    Hintergrundinformationen: Dr. Helmbrechts Lebenslauf http://www.e nisa.europa.eu/about-enisa/structure-organization/executive-director/ 20091016_CVUH.pdf

    Dr. Helmbrechts Präsentation vor dem Aufsichtsrat, 3. April 2009, PPT http://www.enisa.europa.eu/about-enisa/structure-organization/exe cutive-director/20090403_Helmbrecht_MB_FIN.pdf

    MB-Folientext http://www.enisa.europa.eu/about-enisa/structure-or ganization/executive-director/PPTtext_2009_04_02.pdf

    Dr. Helmbrechts Rede vor dem ITRE-Ausschuss am 16. April 2009 (nur in deutscher Sprache) http://www.enisa.europa.eu/about-enisa/str ucture-organization/executive-director/Helmbrecht_ITRE.pdf/view

    (Wegen der Länge der URL kann es erforderlich sein, diesen Hyperlink zu kopieren und in das Adressfeld Ihres Internetbrowsers einzufügen. Leerzeichen entfernen.)

ots Originaltext: ENISA - European Network and Information Security Agency
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Für Interviewtermine mit Dr. Helmbrecht wenden Sie sich bitte an: Ulf
Bergstrom, Verantwortlicher für Presse und Kommunikation ENISA,
press@enisa.europa.eu, Handy: +30-6948-460143