ENISA - European Network and Information Security Agency

Die Europäische Agentur für Netz- und Informationssicherheit ENISA lanciert einen Führer zum Informationsaustausch, um Schwachstellen, Gefährdungen und Internetangriffe bei sozialen Netzwerken zu entschärfen und ihre Sicherheit zu erhöhen

    BRÜSSEL und HERAKLION, Griechenland, September 10 (ots/PRNewswire) - Die EU-Agentur ENISA präsentiert den ersten pan-europäischen Good- Practice-Führer für Network Security Information Exchange (NSIE - Informationsaustausch zur Netzwerksicherheit). Dieser Führer soll EU- Mitgliedsstaaten und privaten Geschäftsinteressenten dabei helfen, NSIEs auf  nationalem Niveau einzuführen. Er könnte auch den Weg ebnen für die Bildung  des ersten pan-europäischen NSIE für bedenkliche Kommunikationsnetzwerke und  -dienste.

    ENISAs Bestandsaufnahme und Analyse [1] dieser Thematik bestätigt die  Bedeutung und den strategischen Wert des Informationsaustauschs. Die EU- Mitgliedsstaaten sind sehr an einem besseren Verständnis und an der  Entwicklung eines Informationsaustauschs interessiert. Sie forderten ENISA in  aller Deutlichkeit dazu auf, einen Good-Practice-Führer zu erarbeiten, der  auf Praktiken basiert, die bestehende NSIEs beobachtet haben.

    Der Führer beinhaltet eine Sammlung geeigneter Praktiken mehrerer Länder  mit signifikanter Erfahrung auf diesem Gebiet und einzelne Diskussionen mit  Experten.

    NSIE ist eine strategische Partnerschaft zwischen wichtigen öffentlichen  und privaten Geschäftsinteressenten. Antrieb für diesen Informationsaustausch  sind die Vorteile für Mitglieder, die zusammen an gemeinsamen Problemen  arbeiten und so Zugang zu Informationen erhalten, die nicht aus anderer  Quelle erhältlich sind.

@@start.t1@@      NSIE eignet sich ausgezeichnet dafür:
      - eine sich verändernde Sicherheitsumgebung zu verstehen
      - Bedrohungen, Schwachstellen und Gefährdungen auf ganzheitliche Weise
         kennenzulernen
      - Empfehlungen für eine Milderung von Schwachstellen, Gefährdungen und
         Internetangriffen zu erarbeiten
      - gemeinsam Methoden zur kontinuierlichen Beurteilung existierender
         Massnahmen zu entwickeln
      - politischen Entscheidungsträgern und Strategen zu spezifischen
         Einblicken und strategischen Sichtweisen zu verhelfen.@@end@@

    Der geschäftsführende Direktor der ENISA, Andrea Pirotti äusserte dazu:

    "Informationsaustausch ist ein wichtiges Element in den Bemühungen der  EU, die Widerstandsfähigkeit und Sicherheit bedenklicher  Kommunikationsnetzwerke und -dienste zu verstärken. Wir hoffen, dass dieser  Führer den Weg für eine schnellere Bildung nationaler und pan-europäischer  NSIEs ebnet."

    Dieser Good-Practice-Führer ist Teil von ENISAs Programm zur Widerstandsfähigkeit. Er trägt zur Strategie der europäischen Kommission  (oder EU) zur Critical Information Infrastructure Protection (CIIP - Schutz  geschäftskritischer Infrastrukturen und Informationen)[2] bei. Diese  Strategie fordert die umfassende Errichtung nationaler NSIEs und die  Schaffung einer pan-europäischen öffentlich-privaten Partnerschaft für  Widerstandsfähigkeit.

    ---------------------------------

    [1] http://www.enisa.europa.eu/act/res/policies/good-practices-1/ information-sharing-exchange

    [2] http://ec.europa.eu/information_society/policy/nis/strategy/a ctivities/ciip/index_en.htm

    (Wegen der Länge der angegebenen URL kann es erforderlich sein, diese  Hyperlinks zu kopieren und in das Adressfeld Ihres Internetbrowsers  einzufügen. Leerzeichen entfernen.)

ots Originaltext: ENISA - European Network and Information Security Agency
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Weitere Einzelheiten erhalten Sie bei: Dr. Evangelos Ouzounis, Senior
Expert - Network Security Policies: resilience@enisa.europa.eu oder
Ulf Bergstrom, Verantwortlicher für Presse und Kommunikation, ENISA,
press@enisa.europa.eu Handy: +30-6948-460-143



Weitere Meldungen: ENISA - European Network and Information Security Agency

Das könnte Sie auch interessieren: