Grey Group

Stellungnahme der Grey Group zur Kondomwerbung aus Deutschland

    New York (ots/PRNewswire) -

    Kürzlich tauchte eine Werbeanzeige von Grey Deutschland, die nie in irgendeinem bezahlten Medium erschienen ist, auf Internet-Websites auf, die sich der Werbung widmen. Wir haben verlangt, dass die Anzeige sofort entfernt wird.

    Wir verstehen, dass diese Anzeige wegen der optischen Bezugnahme auf den Vorsitzenden Mao in China Gefühle verletzt hat. Grey hat sich aufrichtig entschuldigt und der chinesischen Botschaft in Deutschland in aller Form versichert, dass diese nicht autorisierte Anzeige nie erscheinen wird. Wir zollen China, dem chinesischen Volk, seiner Kultur und seinen Institutionen höchsten Respekt.

      Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
      Owen Dougherty
      Chief Communications Officer
      Grey Group
      Tel.: +1-212-546-2551

    Informationen zur Grey Group

    Die Grey Group zählt zu den grössten Marketing- und Kommunikationsunternehmen. Sie ist ein Tochterunternehmen von WPP (Nasdaq: WPPGY). Grey Group ist in 96 Ländern mit 432 Niederlassungen in 154 Städten präsent. Das Unternehmen widmet sich der Entwicklung grossartiger Ideen zur Verbesserung des Markenpotenzials. Grey Groups Gesamtangebot umfasst Grey (Werbung) und G2 (Activation Marketing). Im asiatisch-pazifischen Raum ist Grey Group in 29 Städten in 17 Ländern mit insgesamt über 2.000 Mitarbeitern präsent. Weitergehende Informationen zu Grey Group Asia Pacific stehen unter www.greygroupasiapacific.com zur Verfügung.

ots Originaltext: Grey Group
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Owen Dougherty, Chief Communications Officer, Grey Group, Tel.:
+1-212-546-2551



Weitere Meldungen: Grey Group

Das könnte Sie auch interessieren: