LifeWatch AG

Lifewatch AG: Einladung zum Mediengespräch
Freitag, 23. Juni 2017
1000h - 1130h
Hotel Savoy, Zürich - Saal 2

Zug (ots) -

Lifewatch AG wird in die USA verkauft
Hintergründe und die Zusammenarbeit mit der Trump-Administration 

Das börsenkotierte Unternehmen Lifewatch wird nach erfolgreichem Turnaround in die USA verkauft. Lifewatch CEO, Dr. Stephan Rietiker, berichtet aus erster Hand über das Übernahmeverfahren in einem derzeit schwierigen und unsicheren politischen Wirtschaftsumfeld, sowie über die Zusammenarbeit mit der Administration Trump. Seine Analyse beleuchtet auch die gegenwärtige juristische Situation für Unternehmen aus der Schweiz (Minder), welche Firmen- oder Firmenteile in die USA verkaufen möchten.

Weitere Themen: Komplexe Litigation-Prozesse für Schweizer Firmen in den USA, sowie Lehren für den Schweizer Wirtschaftsstandort aus dem digitalen Wirtschaftsumfeld in Nordamerika.

Dr. Stephan Rietiker, Arzt und erfahrener CEO ist schweizerisch-amerikanischer Doppelbürger und in den USA geboren. Er verfügt über fundierte Erfahrungen in der Leitung von nationalen und internationalen Konzernen und Gesellschaften in der Schweiz und den USA. Bereits als CEO von Sulzer Medica führte er das Unternehmen durch einen aufsehenerregenden Litigation-Prozess an den U.S.-Gerichten. Er zählt zu den wenigen schweizerischen CEO's, welche über fundierte und aktuelle Kenntnisse in der Zusammenarbeit mit der neuen amerikanischen Regierung verfügen.

Wir bitten Sie, sich für dieses Mediengespräch anzumelden. Bitte senden Sie uns dazu einfach eine eMail (kaempf@kmespartner.com) mit Ihren Angaben. Besten Dank.

Kontakt:

Lifewatch AG
c/o. KLAUS METZLER ECKMANN SPILLMANN
Daniela Kämpf
Basteiplatz 7
8001 Zürich

T: +41 43 544 17 48
eMail: kaempf@kmespartner.com


Weitere Meldungen: LifeWatch AG

Das könnte Sie auch interessieren: