LifeWatch AG

EQS-Adhoc: LifeWatch AG: Zusätzliche Informationen zu Highmark Schiedsspruch


EQS Group-Ad-hoc: LifeWatch AG / Schlagwort(e): Stellungnahme
LifeWatch AG: Zusätzliche Informationen zu Highmark Schiedsspruch

21.03.2016 / 07:00
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------------------------------------
LifeWatch gibt zusätzliche Informationen zu Highmark Schiedsspruch bekannt

- Ein US Schiedsgericht hat LifeWatch für eine Schadenersatzsumme in der Höhe
von
  USD 18.7 Millionen plus Zinsen haftbar gemacht

- LifeWatch wird alle dem Schiedsurteil nachgelagerten Optionen rigoros
verfolgen

- LifeWatchs Schadenersatzforderungen gegenüber Highmark in einem assoziierten
  Antitrust-Verfahren gegen Highmark und andere Schadenersatzforderungen
übersteigen
  die Highmark in diesem Verfahren zugesprochene Summe

Zug/Schweiz, 21. März 2016 - LifeWatch AG (SIX Swiss Exchange: LIFE), ein
führender Entwickler und Anbieter von ferngesteuerten diagnostischen "Digital
Health" Dienstleistungen, gibt Zusatzinformationen in Bezug auf den am Mittwoch,
16. März 2016, von einem Schiedsrichter des International Centre for Dispute
Resolution erhaltenen Entscheid gegen ihre Tochtergesellschaft, LifeWatch
Services, Inc., bekannt. Die Auseinandersetzung mit Highmark Blue Cross Blue
Shield, einer privaten Krankenkasse, entstand im Zusammenhang mit Zahlungen für
ACT Fernüberwachungsdienstleistungen. Der Schiedsrichter macht LifeWatch für
Schadenersatz für die Jahre 2009-2010 im Betrag von rund USD 18'700'000.00 plus
sechs Prozent Zinsen pro Jahr ab Januar 2013 haftbar. Dieser Betrag wird
reduziert um rund USD 700'000 für Ausgleichszahlungen, welche Highmark in den
vergangenen Jahren jedes Mal für von LifeWatch angebotene Dienstleistungen an
Highmark-Versicherte verrechnet hat.

LifeWatch ist der Meinung, dass der Schiedsrichter bei der Entscheidungsfindung
wesentliche Tatsachen ignoriert hat und dass LifeWatch ungerecht behandelt
wurde. LifeWatch Services hat zu allen fraglichen Zeiten unverzichtbare
Herzüberwachungsdienstleistungen für Patienten in ganz USA angeboten und führt
diese Dienstleistung weiterhin fort. Demzufolge wird LifeWatch Schritte
einleiten, um alle nach dem Schiedsgerichtsentscheid offenstehenden Optionen
rigoros zu verfolgen. Diese umfassen u.a. den Versuch, das Schiedsurteil
aufzuheben und Ersatzansprüche durch einen verbundenen Antitrust-Fall geltend zu
machen. LifeWatch hat gegenwärtig gegen Highmark, verschiedene andere Blue Cross
Blue Shield Einheiten und die Blue Cross Blue Shield National Association einen
Antitrust-Fall offen, um Schadenersatz für ihre gemeinschaftliche Weigerung, ACT
Überwachungsdienstleistungen zu entschädigen, geltend zu machen. Die
Schadenersatzansprüche im Antitrust-Fall übersteigen die Highmark in diesem
Rechtsstreit zugesprochen Schadenersatzansprüche.

Dr. Stephan Rietiker, CEO von LifeWatch, sagte: "Das Urteil des Schiedsrichters
ist überraschend und extrem enttäuschend. Während unsere Anwälte alle unsere
rechtlichen Optionen vehement verfolgen, bleibt das Unternehmen selber ganz auf
seine Mission fokussiert, allen Patienten qualitativ hochstehende
Dienstleistungen anzubieten, die Markteiführung unserer neuen Technologien
voranzutreiben und unsere Position als Innovationsführer in "Digital Health" zu
stärken. Wie am 17. März 2016 berichtet ist das der Gesellschaft zugrunde
liegende operative Geschäft gesund."

LifeWatch wird andere mögliche Auswirkungen dieses abschlägigen
Schiedsgerichtsentscheids weiter evaluieren und wird, im Einklang mit den
Kotierungsrichtlinien der SIX Swiss Exchange, zusätzliche Informationen
erforderlichenfalls bekannt geben.

In Übereinstimmung mit unserer internen Richtlinie, laufende Rechtstreitigkeiten
nicht zu kommentieren, können derzeit keine weiteren Einzelheiten bekannt
gegeben werden.


Für Rückfragen:

LifeWatch AG
c/o Dynamics Group, Philippe Blangey / Doris Rudischhauser
Telefon: +41 43 268 32 35 / +41 79 410 81 88
E-Mail:investor-relations@lifewatch.com


Zu LifeWatch AG:
LifeWatch AG, mit Hauptsitz in Zug und Kotierung an der SIX Swiss Exchange
(LIFE) in der Schweiz, ist ein führender Anbieter von ferngesteuerten
diagnostischen "Digital Health" Dienstleistungen. Die Dienstleistungen von
LifeWatch liefern den Ärzten wichtige Informationen zur angemessenen Behandlung
ihrer Patienten und für bessere Behandlungserfolge. LifeWatch AG verfügt über
operative Tochtergesellschaften in den USA, der Schweiz und in Israel und ist
die Muttergesellschaft von LifeWatch Services, Inc. und LifeWatch Technologies,
Ltd. LifeWatch Services, Inc. ist ein führender US-Anbieter für
Herzüberwachungsdienstleistungen LifeWatch Technologies, Ltd. in Israel ist ein
führender Entwickler und Hersteller von Digital-Health-Produkten.
Für weitere Informationen: siehewww.lifewatch.com.

E-Mail Alert:Um regelmässig die neusten Informationen zu LifeWatch zu erhalten
und Unterlagen anzufordern, registrieren Sie sich bitte
unterhttp://www.irlifewatch.com/alert-service.aspx.

This press release includes forward-looking statements. All statements other
than statements of historical facts contained in this press release, including
statements regarding future results of operations and financial position, the
business strategy, and plans and objectives for future operations, are
forward-looking statements. The words "believe," "may," "will," "estimate,"
"continue," "anticipate," "intend," "expect" and similar expressions are
intended to identify forward-looking statements. LifeWatch AG has based these
forward-looking statements largely on current expectations and projections about
future events and financial trends that it believes may affect the financial
condition, results of operations, business strategy, short-term and long-term
business operations and objectives, and financial needs. These forward-looking
statements are subject to a number of risks, uncertainties and assumptions. In
light of these risks, uncertainties and assumptions, the forward-looking events
and circumstances described may not occur and actual results could differ
materially and adversely from those anticipated or implied in the
forward-looking statements. All forward-looking statements are based only on
data available to LifeWatch AG at the time of the issue of this press release.
LifeWatch AG does not undertake any obligation to update any forward-looking
statements contained in this press release as a result of new information,
future events or otherwise.

THIS PRESS RELEASE IS NOT BEING ISSUED IN THE UNITED STATES OF AMERICA AND
SHOULD NOT BE DISTRIBUTED TO UNITED STATES PERSONS OR PUBLICATIONS WITH A
GENERAL
CIRCULATION IN THE UNITED STATES. THIS PRESS RELEASE DOES NOT CONSTITUTE AN
OFFER OF SECURITIES OF LIFEWATCH AG OR ANY OF ITS SUBSIDIARIES FOR SALE IN THE
UNITED STATES, OR AN INVITATION TO SUBSCRIBE FOR OR PURCHASE ANY SECURITIES OF
LIFEWATCH AG OR ITS SUBSIDIARIES IN THE UNITED STATES. IN ADDITION, THE
SECURITIES OF LIFEWATCH AG AND ITS SUBSIDIARIES HAVE NOT BEEN REGISTERED UNDER
THE UNITED STATES
SECURITIES LAWS AND MAY NOT BE OFFERED, SOLD OR DELIVERED WITHIN THE UNITED
STATES OR TO U.S. PERSONS ABSENT FROM REGISTRATION UNDER OR AN APPLICABLE
EXEMPTION FROM THE REGISTRATION REQUIREMENTS OF THE UNITED STATES SECURITIES
LAWS. ANY PUBLIC OFFERING OF SECURITIES TO BE MADE IN THE UNITED STATES WILL BE
MADE BY MEANS OF A PROSPECTUS THAT MAY BE OBTAINED FROM LIFEWATCH AG OR ITS
SUBSIDIARIES, AS APPLICABLE, AND WILL CONTAIN DETAILED INFORMATION ABOUT THE
ISSUER AND ITS MANAGEMENT AS WELL AS FINANCIAL STATEMENTS OF THE ISSUER.

Im Zweifelsfall gilt die englische Originalmeldung.

 

Ende der Ad-hoc-Mitteilung

+++++
Zusatzmaterial zur Meldung:

Dokument:http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=LRCKEALSGQ
Dokumenttitel: LifeWatch gibt zusätzliche Informationen zu Highmark
Schiedsspruch bekannt

--------------------------------------------------------------------------------
21.03.2016 Mitteilung übermittelt durch die EQS Schweiz AG. www.eqs.com -
Medienarchiv unter http://switzerland.eqs.com/de/News
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------

Sprache:       Deutsch

Unternehmen:   LifeWatch AG

               Baarerstrasse 139

               6300  Zug

               Schweiz

Telefon:       +41 41 728 67 78

Internet:   www.lifewatch.com

ISIN:          CH0012815459

Valorennummer: 811189

Börsen:        Freiverkehr in Berlin, Stuttgart; Open Market in Frankfurt ; SIX


Ende der Mitteilung EQS Group News-Service
--------------------------------------------------------------------------------
447085  21.03.2016 
 



Weitere Meldungen: LifeWatch AG

Das könnte Sie auch interessieren: