LifeWatch AG

EQS-Adhoc: LifeWatch publiziert Geschäftsbericht 2014 - gut gerüstet für künftiges Wachstum

EQS Group-Ad-hoc: LifeWatch AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis
LifeWatch publiziert Geschäftsbericht 2014 - gut gerüstet für
künftiges Wachstum

31.03.2015 / 07:00
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------

Pressemitteilung

LifeWatch publiziert Geschäftsbericht 2014 - gut gerüstet für künftiges
Wachstum

  - Marktanteile gewonnen bei Volumenwachstum von mehr als 13%

  - Adjustierter EBITDA von USD 11 Millionen entspricht Marge von 11.2%

  - Ausblick auf 2015: Umsatzwachstum von 10% bis 15% bei verbessertem EBIT
    und EBITDA erwartet

Neuhausen am Rheinfall, Schweiz, 31. März 2015 - LifeWatch AG (SIX Swiss
Exchange: LIFE), ein führender Anbieter in der Entwicklung und im Vertrieb
von Digital Health Anwendungen insbesondere in der ferngesteuerten
Herzüberwachung sowie im Bereich Diagnostik von Schlafapnoe, hat heute den
testierten Geschäftsbericht 2014 publiziert. Wie bereits kommuniziert,
erzielte LifeWatch im Geschäftsjahr 2014 einen Umsatz von USD 98.47
Millionen, 8.1% mehr als im Vorjahr (2013: USD 91.06 Millionen). Der Umsatz
mit Monitoring-Dienstleistungen stieg gegenüber dem Vorjahr um 7.4% auf USD
96.13 Millionen.

In der zweiten Jahreshälfte 2014 konnte LifeWatch die Kosten signifikant
reduzieren und damit die operativen Verluste aus dem ersten Halbjahr
kompensieren. Das positive Geschäftsumfeld führte im zweiten Semester zu
einem EBITDA von USD 7.47 Millionen. Total betrug der EBITDA im
Geschäftsjahr 2014 USD 5.95 Millionen entsprechend einer Marge von 6.0% im
Vergleich zu einem EBITDA von USD 1.56 Millionen bzw. einer Marge von 1.7%
in 2013. Unter Einbezug von Einmaleffekten in Höhe von USD 5.05 Millionen
in 2014, bestehend aus Aufwendungen für Rechtsfälle (USD 1.93 Millionen),
Abschreibungen auf dem Lagerbestand des LifeWatch V (USD 1.19 Millionen)
sowie übrigen Kosten (USD 1.93 Millionen) hätte der adjustierte EBITDA USD
11 Millionen, entsprechend einer Marge von 11.2%, betragen. Der EBIT betrug
in der zweiten Jahreshälfte USD 4.43 Millionen, nachdem in den ersten sechs
Monaten noch ein negativer EBIT von USD 4.13 Millionen resultierte.
Insgesamt betrug der EBIT im Geschäftsjahr 2014 damit USD 0.30 Millionen
(2013: USD -2.089 Millionen).

Der Nettoverlust von USD 2.73 Millionen (2013: Nettogewinn von USD 2.92
Millionen) entstand primär aufgrund einer Steuerbelastung in Höhe von USD
2.54 Millionen, während im Vorjahr eine Steuergutschrift von über USD 5
Millionen verbucht werden konnte. Der vollständig verwässerte Verlust je
Aktie betrug im Geschäftsjahr 2014 USD 0.20 nachdem im Vorjahr ein Gewinn
pro Aktie von USD 0.22 resultierte.

Volumenwachstum von mehr als 13%

LifeWatch erzielte in der Berichtsperiode gute Fortschritte. Die
amerikanische LifeWatch Services, Inc. wuchs stärker als der Markt und
erzielte ein Volumenwachstum von mehr als 13%. Aufgrund der Preisreduktion
durch Medicare um 8% zu Beginn der Jahres 2014 wirkte sich das
Volumenwachstum nicht proportional auf den Umsatz aus. Der Bruttogewinn
erreichte USD 53.18 Millionen, entsprechend einer Marge von 54.0%, im
Vergleich zum Bruttogewinn von USD 53.61 und einer Marge von 58.8% in der
Vorjahresperiode.

Kostensenkungen und Verbesserungen der operativen Effizienz

Die Restrukturierung der Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten in Israel
sowie die Neuausrichtung des Verkaufsteams in den USA im Frühsommer zahlte
sich in der zweiten Jahreshälfte 2014 aus. Der Aufwand für Verkauf und
Marketing in Prozent des Umsatzes reduzierte sich von 26.0% in der ersten
Jahreshälfte auf 20.2% im zweiten Halbjahr während sich die Verkäufe in den
zweiten sechs Monaten gegenüber dem ersten Semester um mehr als USD 2
Millionen erhöhten. Insgesamt betrugen die Aufwendungen für Verkäufe und
Marketing USD 22.68 Millionen oder 23.0% des Umsatzes, im Vergleich zu
Kosten von USD 19.55 Millionen bzw. 21.5% des Umsatzes im Vorjahr.

Obwohl sich die Kosten für Forschung und Entwicklung in Prozent des
Umsatzes von 6.8% im ersten Halbjahr auf 4.5% in der zweiten Jahreshälfte
reduzierten, blieben die Forschungsaktivitäten in allen Projekten im Plan.
Hauptgrund für die tieferen F&E-Aufwendungen ist die teilweise
Kapitalisierung von Software-Entwicklungskosten, primär für den Vital Signs
Patch und einen leichtgewichtigen Herzüberwachungs-Patch. Allgemeine
Administrationskosten betrugen USD 25.14 Millionen bzw. 25.5% des Umsatzes
im Vergleich zu Kosten von USD 26.39 Millionen oder 29.0% im Vorjahr.

Positiver operativer Cashflow

Durch ihre Geschäftstätigkeit erzielte LifeWatch einen Cashflow von USD
4.09 Millionen, nachdem im Vorjahr USD 8.26 resultierten. Die flüssigen
Mittel zum Ende der Berichtsperiode betrugen USD 7.14 Millionen, im
Vergleich zu USD 10.18 Millionen Ende 2013.

LifeWatch ist gut positioniert, um Marktchancen wahrzunehmen

Viele Faktoren begünstigen das Interesse an Digital-Health-Lösungen. Eine
alternde Bevölkerung und zunehmender Kostendruck zwingen die
Gesundheitssysteme zu mehr Effizienz durch innovative technische Lösungen.
Der Wunsch der Patienten, stärker in ihre Gesundheitsüberwachung und
Behandlung einbezogen zu werden, macht neue Technologien unabdingbar.
LifeWatch zielt mit seiner innovativen Patch-Technologie-Plattform voll auf
die diese Bedürfnisse. Der Einsatz solcher Technologien verlangt zudem eine
verlässliche und erprobte Dienstleistungspalette zur Interpretation und
Übermittlung der Daten, was bereits eine Kernkompetenz von LifeWatch
darstellt.

Ausblick 2015

Das Unternehmen ist gut positioniert für weiteres Wachstum im Kerngeschäft
und dürfte mit der Einführung neuer und modernisierter Produkte in der Lage
sein, in den USA und global Marktanteile zu gewinnen. Es wird erwartet,
dass sich der in der zweiten Jahreshälfte 2014 dank der umgesetzten
Restrukturierungsmassnahmen erreichte Turnaround in 2015 bestätigt.
LifeWatch geht deshalb davon aus, dass der Umsatz weiterhin stärker als der
Markt zunimmt und sich der EBIT, EBITDA und das Nettoergebnis weiter
verbessern werden. Es wird in 2015 ein Umsatzwachstum von 10% bis 15%
(unter der Annahme stabiler Rückvergütungstarife) erwartet. Obwohl die
fortgesetzten signifikanten Investitionen in neue und bestehende Produkte
die Profitabilität tangieren, rechnet LifeWatch damit, dass sich die EBIT-
und EBITDA-Margen auf dem Niveau der zweiten Jahreshälfte halten werden und
das nicht-adjustierte Nettoergebnis positiv ausfällt.

Schlüsselzahlen Geschäftsjahr 2014 (testiert, in USD Millionen)

                                             GJ 2014               GJ 2013
Umsatz                                       98.47                 91.06
Bruttogewinn                                 53.18                 53.61
In % des Umsatzes                            54.0%                 58.9%
EBITDA / (LBITDA)                            5.95                  1.56
In % des Umsatzes                            6.0%                  1.7%
EBIT / (LBIT)                                0.3                   -2.09
In % des Umsatzes                            0.3%                  -2.3%
Nettogewinn / (Verlust)                      -2.73                 2.92
In % des Umsatzes                            -2.8%                 3.2%
Total Anlagevermögen, netto                  14.92                 12.05
Total Eigenkapital                           36.88                 38.45
Mitarbeitende zum Periodenende               580                   544


Detaillierte Berichterstattung

Der vollständige Geschäftsbericht 2014 kann auf der Webseite von LifeWatch
bezogen werden:
http://www.equitystory.com/download/companies/lifewatch/Annual%20Reports/a
nnual-report-2014.pdf
Gedruckte Exemplare können unter investor-relations@lifewatch.com bestellt
werden.


Kalender:

29. April 29 2015 Ordentliche Generalversammlung in Zürich
20. August 2015 Halbjahresbericht 2015


Für Rückfragen:
LifeWatch AG
c/o Dynamics Group, Philippe Blangey / Doris Rudischhauser
Telefon: +41 43 268 32 35 / +41 79 410 81 88
E-Mail: investor-relations@lifewatch.com

Zu LifeWatch AG:
LifeWatch AG, mit Hauptsitz in Neuhausen am Rheinfall und Kotierung an der
SIX Swiss Exchange (LIFE) in der Schweiz, ist ein führender Anbieter
moderner Digital-Heath-Systeme und drahtloser telemetrischer
Überwachungsdienstleistungen. Die Dienstleistungen von LifeWatch liefern
den Ärzten wichtige Informationen zur angemessenen Behandlung ihrer
Patienten und für bessere Behandlungserfolge. LifeWatch AG verfügt über
operative Tochtergesellschaften in den USA, der Schweiz und in Israel und
ist die Muttergesellschaft von LifeWatch Services, Inc. und LifeWatch
Technologies, Ltd. LifeWatch Services, Inc. ist ein führender US-Anbieter
für Herzüberwachungsdienstleistungen sowie für Schlafanalysen zur Diagnose
des Obstruktiven Schlafapnoe-Syndroms (OSAS). LifeWatch Technologies, Ltd.
in Israel ist ein führender Entwickler und Hersteller von
Digital-Health-Produkten. Für weitere Informationen: siehe
www.lifewatch.com.

E-Mail Alert: Um regelmässig die neusten Informationen zu LifeWatch zu
erhalten und Unterlagen anzufordern, registrieren Sie sich bitte unter
http://www.irlifewatch.com/alert-service.aspx.

This press release includes forward-looking statements. All statements
other than statements of historical facts contained in this press release,
including statements regarding future results of operations and financial
position, the business strategy, and plans and objectives for future
operations, are forward-looking statements. The words "believe," "may,"
"will," "estimate," "continue," "anticipate," "intend," "expect" and
similar expressions are intended to identify forward-looking statements.
LifeWatch AG has based these forward-looking statements largely on current
expectations and projections about future events and financial trends that
it believes may affect the financial condition, results of operations,
business strategy, short-term and long-term business operations and
objectives, and financial needs. These forward-looking statements are
subject to a number of risks, uncertainties and assumptions. In light of
these risks, uncertainties and assumptions, the forward-looking events and
circumstances described may not occur and actual results could differ
materially and adversely from those anticipated or implied in the
forward-looking statements. All forward-looking statements are based only
on data available to LifeWatch AG at the time of the issue of this press
release. LifeWatch AG does not undertake any obligation to update any
forward-looking statements contained in this press release as a result of
new information, future events or otherwise.

THIS PRESS RELEASE IS NOT BEING ISSUED IN THE UNITED STATES OF AMERICA AND
SHOULD NOT BE DISTRIBUTED TO UNITED STATES PERSONS OR PUBLICATIONS WITH A
GENERAL CIRCULATION IN THE UNITED STATES. THIS PRESS RELEASE DOES NOT
CONSTITUTE AN OFFER OF SECURITIES OF LIFEWATCH AG OR ANY OF ITS
SUBSIDIARIES FOR SALE IN THE UNITED STATES, OR AN INVITATION TO SUBSCRIBE
FOR OR PURCHASE ANY SECURITIES OF LIFEWATCH AG OR ITS SUBSIDIARIES IN THE
UNITED STATES. IN ADDITION, THE SECURITIES OF LIFEWATCH AG AND ITS
SUBSIDIARIES HAVE NOT BEEN REGISTERED UNDER THE UNITED STATES
SECURITIES LAWS AND MAY NOT BE OFFERED, SOLD OR DELIVERED WITHIN THE UNITED
STATES OR TO U.S. PERSONS ABSENT FROM REGISTRATION UNDER OR AN APPLICABLE
EXEMPTION FROM THE REGISTRATION REQUIREMENTS OF THE UNITED STATES
SECURITIES LAWS. ANY PUBLIC OFFERING OF SECURITIES TO BE MADE IN THE UNITED
STATES WILL BE MADE BY MEANS OF A PROSPECTUS THAT MAY BE OBTAINED FROM
LIFEWATCH AG OR ITS SUBSIDIARIES, AS APPLICABLE, AND WILL CONTAIN DETAILED
INFORMATION ABOUT THE ISSUER AND ITS MANAGEMENT AS WELL AS FINANCIAL
STATEMENTS OF THE ISSUER.

Im Zweifelsfalle gilt die englische Originalmeldung.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung

---------------------------------------------------------------------

31.03.2015 Mitteilung übermittelt durch die EQS Schweiz AG.
www.eqs.com - Medienarchiv unter http://switzerland.eqs.com/de/News
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------


Sprache:          Deutsch
Unternehmen:      LifeWatch AG
                  Rundbuckstrasse 6
                  8212 Neuhausen am Rheinfall
                  Schweiz
Telefon:          +41 52 632 00 50
Fax:              +41 52 632 00 51
Internet:      www.lifewatch.com
ISIN:             CH0012815459
Valorennummer:    811189
Börsen:           Freiverkehr in Berlin, Stuttgart; Open Market in
                  Frankfurt ; SIX


Ende der Mitteilung    EQS Group News-Service
---------------------------------------------------------------------
339521 31.03.2015
 



Weitere Meldungen: LifeWatch AG

Das könnte Sie auch interessieren: