Philips

Roter Teppich für interaktive Webseite Cinema 21:9 ausgerollt

Amsterdam (ots/PRNewswire) - - Philips gibt die Premiere des exklusiven Films "Carousel" als Promotion des mit Spannung erwarteten LCD-Fernsehers Cinema 21:9 bekannt. Die Lancierung des bahnbrechenden LCD-Fernsehers Cinema 21:9 steht kurz bevor. Und zur Feier startet Philips eine neue Webseite, die als Online-Home für den weltweit ersten Fernseher mit echtem Kinoformat dienen wird. Um die Multimedia-Version der Pressemitteilung aufzurufen, klicken Sie bitte hier: http://www.prnewswire.com/mnr/philips/37778/ Die Webseite kann online unter http://www.philips.co.uk/cinema aufgerufen werden. Sie enthält einen exklusiven, vollständig interaktiven Film mit dem Titel "Carousel", bei dem Adam Berg Regie geführt und Michael Fakesch die Musik dazu komponiert hat. Der 2 Minuten, 19 Sekunden lange Kinofilm wurde mit einer einzigen kontinuierlichen Kamerafahrt gefilmt und bietet einen Einblick in die Welt der Kinofilme aus der Sicht des Regisseurs und der Teams hinter den Spezialeffekten und der Beleuchtung. Während der Film abgespielt wird, kann der Besucher der Webseite mit Hilfe von interaktiven Wegpunkten zusätzliche Inhalte und Demonstrationen aufrufen. John Olsen, VP Marketing Television bei Philips Consumer Lifestyle, erklärte: "Der Cinema 21:9 ist einmalig in der Welt und wir freuen uns ausserordentlich darüber. Die Zuschauer erhalten damit zum ersten Mal die Möglichkeit, ein echtes Kinoerlebnis bequem zu Hause im eigenen Heim zu erzeugen und zu geniessen. Dieser einzigartige Fernseher hat nun eine eigene Webseite, die mit spannenden und lehrreichen interaktiven Inhalten für alle Besucher vollgepackt ist." Bis heute war es extrem schwierig, eine Cinematic Viewing Experience (Kinoerlebnis) zu Hause zu reproduzieren. Mit seinem einzigartigen Bildformat von 21:9 füllt der Cinema 21:9 das periphere Blickfeld komplett aus. Der Zuschauer wird dadurch von der Action auf dem Bildschirm wie nie zuvor gefangen genommen und kann mit den Schauspielern auf der Leinwand "mitfühlen". Der Cinema 21:9 wartet mit einem 56-Zoll-Bildschirm auf und einem Bildverhältnis von 21:9, das heisst, dass Filme im 2,39:1-Format den Bildschirm komplett ausfüllen, genau so wie im Kino. Der Fernseher liefert makellose High-Definition-Bildqualität bei einer Auflösung von 2560 X 1080p. Der Cinema 21:9 bietet eine Bildqualität, die auf Philips lange Erfahrung beruht und vereint die modernsten Fernsehtechnologien, die zur Zeit erhältlich sind, u. a.: - Perfect Pixel HD Engine für unerreichte Bilddetails - 200 Hz Clear LCD für schlierenfreie Bilder, eine superschnelle Reaktionszeit von 1 ms und tiefe Schwarzbereiche bei einem Kontrastverhältnis von 80.000:1 - Perfect Natural Motion für eine ruckelfreie Darstellung. - Dreiseitiges Ambilight Surround, das zusammen mit der besten Bildqualität das ultimative und fesselndste Filmerlebnis bietet. Ambilight erzeugt eine LED-Ambiencebeleuchtung oben und auf den Seiten des Fernsehers, die den Zuschauer in das Filmerlebnis miteinbezieht. Das Erlebnis überschreitet so buchstäblich den Rahmen des Fernsehers. Die Farbe und Intensität passt sich der Action auf dem Bildschirm an, der Blick des Zuschauers konzentriert sich auf den Film und das Erlebnis wird noch intensiver. Der Cinema 21:9 kommt im April in Frankreich, Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Luxemburg, Schweden, Dänemark, Norwegen, Finnland und Russland auf den Markt. Lancierungen in anderen europäischen Ländern folgen während des Frühjahrs 2009. ots Originaltext: Philips Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Katy Hartley, Product PR Director Television, Katy.Hartley@philips.com, Tel.: +31-6-22232801

Das könnte Sie auch interessieren: