Gruppo Campari

It's the end of the World, Baby!

Mailand (ots/PRNewswire) - Der Campari Calendar 2012 spricht einen Toast auf das Leben aus

Der Campari [http://www.campari.com] Calendar 2012 mit dem Namen It's the end of the world, baby! wurde heute in Mailand präsentiert.

Zum Ansehen der Multimedia-Pressemitteilung, klicken Sie bitte auf den folgenden Link:

http://multivu.prnewswire.com/mnr/prne/campari/52149/

Der legendäre Campari Calendar, der dieses Jahr bereits zum 13. Mal erscheint, wurde von den zahlreichen Prophezeiungen inspiriert, die besagen, dass der Welt im Jahr 2012 eine weltweite Transformation bevorsteht, die das Ende der uns bis dato bekannten Welt bedeuten wird. Mit nichts als einer vagen Vorstellung ungeahnter Möglichkeiten wagt Campari einen positiven Blick auf interessante Theorien und präsentiert seine Vision der Zukunft in einer Serie von imposanten, Ehrfurcht erweckenden Fotografien mit Hollywood-Schauspielerin und Supermodel Milla Jovovich [http://www.millaj.com].

"Dieses Jahr sind wir in Sachen Kreativität noch einen Schritt weiter gegangen, da wir einen fantasievollen Blick auf die Möglichkeiten der Zukunft wagen, die sich tatsächlich als eine Epoche des Wandels erweisen könnte. Als Anbieter von Aperitif-Getränken ist es unsere Philosophie, Campari-Liebhabern während dieser Zeit intensive, positive Momente zu bieten, um zu feiern, was vor uns liegt und einen Toast auf das Leben auszusprechen.Mit ihrem geheimnisvollen und faszinierenden Stil war Milla die perfekte Wahl als Darstellerin dieses Themas", kommentiert Bob Kunze-Concewitz, CEO von Gruppo Campari.

Der diesjährige Kalender zeigt Milla Jovovich in 13 lebhaften Fotografien, die von Hurrikanen bis hin zu Vulkanausbrüchen verschiedene Szenarien vom Ende der Welt zeigen. Die Vorahnung dieser möglichen Ereignisse diente als Inspiration des Kalenders, und Campari nutzt diesen Moment, um das Leben mit Optimismus und Energie zu feiern, und ermutigt Menschen auf der ganzen Welt dazu, zusammen mit Campari leidenschaftliche, unvergessliche Momente zu schaffen, indem miteinander angestossen und ein Toast auf das Leben ausgesprochen wird.

"Für mich als Model und Schauspielerin war dies eine aufregende, ,neue Herausforderung, für die ich verschiedene Talente kombinieren musste, um die Szenarien auf eine theatralische und dennoch professionelle Weise zum Leben zu erwecken", kommentiert Milla Jovovich.

Campari wählte für den mittlerweile 13. Kalender mit Dimitri Daniloff [http://www.florencemoll.com/dimitri-daniloff] einen der interessantesten Protagonisten der internationalen Fotografie. Der in Paris geborene Fotograf schien wie geschaffen für die Aufnahmen einer wahrlich geheimnisvollen Geschichte zu sein und fing jedes Szenario perfekt ein, indem er jede Aufnahme Schritt für Schritt für die Kamera zusammenstellte und sie so Realität werden liess.

Der Campari Calendar, von dem nur 9.999 Stück gedruckt wurden, wird nicht zum Verkauf angeboten, sondern an internationale Freunde von Campari verschickt.

Das Konzept It's the end of the world, baby! wurde von Euros RSCG Milano kreiert.

Kontakt:

Giorgia Bazurli, Kommunikationsassistentin des Konzerns, GRUPPO
CAMPARI, Via Sacchetti, 20 - 20099 Sesto San Giovanni (MI) - ITALIEN,
Tel.:
+39-02-6225-548, giorgia.bazurli@campari.com



Weitere Meldungen: Gruppo Campari

Das könnte Sie auch interessieren: