CIVIS Medienstiftung

CIVIS Medienpreis 2010 - Wettbewerb eröffnet!
Gesucht werden Europas beste Radio- und TV-Programme sowie Webseiten zum Thema Integration und kulturelle Vielfalt

    Köln (ots) - CIVIS - Europas Medienpreis für Integration und kulturelle Vielfalt sucht ab sofort Radio- und Fernsehprogramme sowie journalistische Internetangebote, die sich in überzeugender Weise der Themen Integration und kulturelle Vielfalt in Europa annehmen.

    Der Europäische CIVIS Medienpreis 2010 ist mit insgesamt 46.000 Euro dotiert. Teilnehmen können alle Radio- und Fernsehsender sowie Webanbieter in der Europäischen Union und der Schweiz. Einsendeschluss ist der 20. Januar 2010.

    "Den europäischen Medien kommt eine verantwortungsvolle Aufgabe zu. Wenn Medien wirklichkeitsgetreu und aufklärend informieren, dann fördern sie die Verständigung zwischen Menschen unterschiedlicher Kulturen und Glaubensgemeinschaften. Dazu gehört es auch, Probleme offen anzusprechen" - schreibt die Vorsitzende des Kuratoriums der CIVIS Medienstiftung, WDR Intendantin Monika Piel, in ihrer Einladung zum Wettbewerb 2010. Sie bestärkt darin Journalistinnen bzw. Journalisten und Programmverantwortliche, sich intensiv mit Themen der europäischen Einwanderungsgesellschaft auseinanderzusetzen.

    Die Rundfunkanstalten in Europa berichten in ihren Programmen regelmäßig über Integration und kulturelle Vielfalt. CIVIS will diese Leistungen deutlich machen und durch beispielhafte Fälle aus ganz Europa wertvolle Anregungen vermitteln. Der CIVIS Medienpreis 2010 wird als europäischer Fernsehpreis und europäischer Radiopreis für deutschsprachige Programme vergeben.

    Mit dem "Young CIVIS Media Prize" kommt erneut ein europäischer Förderpreis für junge Journalistinnen und Journalisten sowie Studierende der Film- und Medienhochschulen hinzu. Der neue "CIVIS Online Prize" bietet ab 2010 eine zusätzliche Auszeichnung für journalistisch aufbereitete Webseiten zum Thema Integration und kulturelle Vielfalt.

    Gemeinsam für Integration und kulturelle Vielfalt!

    Der Europäische CIVIS Medienpreis wird von der Arbeitsgemeinschaft der Landesrundfunkanstalten in Deutschland (ARD), vertreten durch den WDR, gemeinsam mit der Freudenberg Stiftung ausgeschrieben. Das ZDF, der ORF, die SRG SSR idée suisse, RTV Slovenia, die Deutsche Welle, PHOENIX, ARTE, 3sat und die EBU sind Medienpartner.

    Der Deutsche Sparkassen- und Giroverband, das Europäische Parlament, die Integrationsbeauftragte der Deutschen Bundesregierung, die Agentur der Europäischen Union für Grundrechte, die WDR mediagroup und die BAVARIA Film und Fernsehen sind Kooperationspartner.


ots Originaltext: CIVIS medien stiftung
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch


Informationen/ Pressekontakte:

civismedia.eu

CIVIS Medienstiftung GmbH
Breite Straße 48-50                  Telefon +49 (0)221 277 587-0
50667 Köln                                 Fax        +49 (0)221 277 587-16
Deutschland                                E-Mail  civis@civismedia.eu



Weitere Meldungen: CIVIS Medienstiftung

Das könnte Sie auch interessieren: