Bachmann Medien

SVIK-Rating und "Goldene Feder" 2010: Wer macht die schönsten Mitarbeitermagazine?

    Basel/Bern (ots) - Interne Medien - ob gedruckt oder in einer Onlinevariante - gehören heute zur internen Kommunikation. Sie sensibilisieren Mitarbeitende, schaffen Verständnis für betriebliche Belange, fördern den Teamgeist, sichern betriebliches Know-how und beeinflussen die Geschäftsentwicklung positiv. Das SVIK-Rating 2010 prämiert die besten Medien.

    Ob Personal- oder Mitarbeitermagazin, interner Newsletter oder Mitarbeiterinformation über Intranet - der Schweizerische Verband für interne Kommunikation SVIK führt seit über 60 Jahren ein Rating der Kommunikationsmittel durch. Eine Jury, bestehend aus 15 ausgewiesenen und unabhängigen Fachexperten, beurteilen die eingegangenen Beiträge. Damit verfügen die Verantwortlichen interner Kommunikation über ein wichtiges Vergleichsinstrument für ihre Arbeit.

    Einsendeschluss für die Teilnahme am Rating 2010 ist der 15. August 2010. In einem feierlichen Rahmen werden am 21. Oktober 2010 in Zürich die diesjährigen Awards und die "Goldene Feder" des SVIK verliehen.

    Der SVIK als führender Branchenverband fördert das Verständnis für die interne Kommunikation, vertritt die fachlichen und gesellschaftlich-politischen Interessen der Mitglieder und definiert die Berufsbilder. Er fördert den Erfahrungsaustausch, forscht und entwickelt für eine bessere Unternehmenskommunikation.

ots Originaltext: Bachmann Medien
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Teilnahmemodalitäten und Informationen zum SVIK-Rating:
www.svik.ch

Auskünfte:
Daniel L. Ambühl
Präsident SVIK
Tel.:    +41/31/301'24'24
E-Mail: svik@bluewin.ch  

Medienservice:
bachmann medien ag
Basel
Tel.:        +41/61/534'10'84
E-Mail:    info@bachmannmedien.ch
Internet: www.bachmannmedien.ch



Das könnte Sie auch interessieren: