ADAC

ADAC e.V. München
Dr. Karl Obermair neuer Vorsitzender der ADAC Geschäftsführung

München (ots) -

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter
  http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs - 

Wechsel an der Spitze der Geschäftsführung des ADAC e.V. in München: Stefan Müller (51), seit April 2008 Vorsitzender der Geschäftsführung, verlässt auf eigenen Wunsch den Automobilclub zum 1. August 2012. Er übernimmt eine neue Führungsposition in der Automobilindustrie. Müller hat in den vergangenen Jahren maßgeblich zu den wirtschaftlichen und verkehrspolitischen Erfolgen des ADAC e.V. und seiner Töchter beigetragen. Der ADAC e.V. dankt Stefan Müller für sein großes Engagement.

Sein Nachfolger bei dem mit mehr als 18,1 Millionen Mitgliedern zweitgrößten Automobilclub der Welt wird Dr. Karl Obermair (49), bislang stellvertretender Vorsitzender der ADAC Geschäftsführung. Vor allem die aktuell sehr starken Mitgliederzuwächse des ADAC werden dem 49-jährigen Österreicher zugeschrieben.

Dr. Obermair war 13 Jahre lang Mitglied der Geschäftsführung des Österreichischen Automobil-, Motorrad- und Touring Clubs (ÖAMTC), ehe er 2003 zum ADAC wechselte. Hier leitete er zunächst den Bereich Verbraucherschutz und Interessenvertretung. Seit 2006 zeichnet er als Mitglied der Geschäftsführung des ADAC e.V. für das Ressort Mitgliedschaft, Verkehr, Tourismus, Verlag verantwortlich. Am 1. September 2011 wurde er zum stellvertretenden Vorsitzenden der Geschäftsführung ernannt. In seiner neuen Position berichtet er direkt an das ADAC Präsidium.

Die weiteren Mitglieder der Geschäftsführung des ADAC e.V. sind Raimund Müller (58), zuständig für Versicherungen, und Stefan Weßling (53), der u. a. die Finanzen des Automobilclubs verantwortet.

Kontakt:

ADAC Öffentlichkeitsarbeit
Externe Kommunikation
Katja Legner
Tel.: +49 (0)89/76 76-64 17
E-Mail: katja.legner@adac.de


Das könnte Sie auch interessieren: