Zooners

Mobiles Marketing mit QR-Codes für die Tourismus- und Freizeitbranche

    Sistrans/Wien (ots) - Zooners, die Plattform zur Freizeitplanung mit multimedialen Visitenkarten, geht einen neuen, innovativen Weg im Mobilen Marketing. Das Tiroler Start-up versendet 10.000 Sticker mit QR-Codes an Veranstalter und Unternehmen der Tourismus- und Freizeitbranche in Österreich, Deutschland und der Schweiz.

    QR-Codes als Verbindung der realen mit der digitalen Welt

    QR-Codes sind zweidimensionale Codes, die Printmedien und Objekte der realen Welt mit dem mobilen Internet verbinden. Handybenutzer scannen den QR-Code und erreichen die multimediale Visitenkarte - Zooncard - des entsprechenden Unternehmens, die sie digital abspeichern, später wieder aufrufen oder weiterschicken können. Zooners versendet 10.000 Sticker mit QR-Codes an Restaurants, Museen und Shops in Österreich, Deutschland und der Schweiz. Die Unternehmer bringen den Sticker gut sichtbar an, Kunden können den QR-Code mit ihrem webfähigen Handy scannen und sehen die entsprechende Zooncard mit wichtigen Informationen wie Öffnungszeiten und Telefonnummer, Kommentaren und Bewertungen anderer Benutzer, Gutscheinen sowie multimedialen Inhalten wie Fotos oder Videos.

    Mobile-Tagging: Marketing-Instrument der Zukunft

    Im europäischen Raum sind QR-Codes im Gegensatz zu Japan noch wenig verbreitet. "Wir sind überzeugt davon, dass Mobile-Tagging - das Auslesen eines Barcodes mithilfe eines mobilen Gerätes - auch in Europa immer mehr an Bedeutung gewinnen wird. Der große Vorteil ist, dass der Nutzer selbst bestimmt, wann und wo er welche Information haben möchte. Er kann Zooncards abspeichern und hat sie jederzeit verfügbar," so Johannes Völlenklee, Mitgründer und Marketing-Leiter von Zooners.

    Über Zooners

    Das Tiroler Start-up Zooners (www.zooners.com) launchte im April 2009 eine innovative Web-Plattform zur individuellen Freizeitplanung für den deutschsprachigen Raum.

    Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

    Bild(er) abrufbar unter: http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20100303_OTS0070

    Rückfragehinweis:     Johannes Völlenklee     Tel.: +43 (0) 664 96 83 542     E-Mail: presse@zooners.com     Informationen: http://www.zooners.com/de/presse

    Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/8033



Weitere Meldungen: Zooners

Das könnte Sie auch interessieren: