Zooners

Zooners launcht innovative europaweite Webplattform zur Freizeitplanung

    Sistrans/Wien (ots) -

    - Tiroler Start-up www.zooners.com bietet kostenlos reale     Freizeitplanung mit virtuellen Zooncards für Österreich,     Deutschland und die Schweiz

    - Weg vom Social Network in Richtung intelligentes Internet:     Von der e-Plattform zur me-Plattform

- Mehr als 3.000 multimediale Visitenkarten mit Freizeittipps
    stehen bereits online
    Zooners, die neue Internet-Plattform zur Freizeitplanung, geht
heute online. Zooners-Nutzer können quer durchs Internet für sie
interessante Freizeittipps in Form von Zooncards - multimedialen
Web-Visitenkarten - auf ihrer eigenen Pinnwand sammeln und
weiterverwenden. Das Tiroler Start-up startete die Entwicklung des
innovativen Webprojektes vor einem Jahr. Noch 2009 soll auf weitere
europäische Länder ausgebaut werden - in der jeweiligen
Landessprache.
"Wir sind kein Social Network"
    Das neue Web-Portal Zooners bietet eine innovative Form einer
Veranstaltungs-, Sehenswürdigkeiten- und Lokal-Datenbank. "Die Idee
zu Zooners entstand auf einer Weltreise. Gute Tipps für Lokale und
spannende Veranstaltungen sind schwer zu bekommen", erklärt Johannes
Völlenklee, Marketingleiter von Zooners. Zooners-Nutzer haben die
Möglichkeit, für sie wertvolle Freizeittipps auf individuellen
Pinnwänden zu sammeln. "Das trennt uns stark von einem Social
Network. Meine persönliche Nachfrage, nicht das verfügbare Angebot
steht im Vordergrund." Eine vergleichbare Freizeit-Plattform gibt es
weltweit nicht.
Von der e-Plattform zur me-Plattform: Meine persönliche Pinnwand
    Alle Informationen sind in Widgets, so genannten Zooncards,
verpackt. Zooncards sind multimediale Visitenkarten, die
Informations- aber auch Interaktionsmöglichkeit bieten. Die
persönliche Freizeitplanung gewinnt mit Zooners zahlreiche neue
Möglichkeiten. User können Zooncards auf ihre eigene Pinnwand hängen,
Kommentare und Empfehlungen abgeben oder selbst neue Cards erstellen.
Die Zooncards können auch in andere Websites, Blogs oder Social
Networks eingebunden werden, sie funktionieren am Mobiltelefon und
können via E-Mail verschickt werden. Durch die Verlinkung mit Zooners
sind die Karten immer aktuell.
    Zooners läuft ab sofort in der Beta-Phase, weitere Funktionen
folgen in den kommenden Wochen.
Über Zooners:
    Das Tiroler Start-up Zooners launcht am 1. April 2009 ein
innovatives Web-Portal zur individuellen Freizeitplanung für den
deutschsprachigen Raum. Der Firmensitz von Zooners liegt auf 900
Metern Seehöhe in Sistrans/Tirol, ein zweiter Standort befindet sich
in Wien. Zooners beschäftigt derzeit sechs Mitarbeiter.
Bildmaterial finden Sie unter: www.zooners.com/index/press_de
Rückfragehinweis:
    Johannes Völlenklee
    Leitung Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
    Tel:+43(0)664/9683542
    mailto:presse@zooners.com
    www.zooners.com
OTS0071      2009-04-01/10:30


ots Originaltext: Zooners
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch



Weitere Meldungen: Zooners

Das könnte Sie auch interessieren: