Hult International Business School

Anzahl der Bewerbungen für MBA-Programm an der Hult International Business School verdoppelt: Globale Wirtschaftshochschule verzeichnet Zulauf da internationale Studenten ihre Lebensläufe mit BWL-Diplomen aufwerten wollen

    Boston, Massachusetts (ots/PRNewswire) - Die Hult International Business School (http://www.hult.edu/) gab heute bekannt, dass es einen gewaltigen Interessenzuwachs hinsichtlich ihrer MBA-Programme (http://www.hult.edu/mba-program/index) gebe, insbesondere bei internationalen Studenten. Seit Jahresbeginn hat sich die Zahl der Bewerbungen um 102 % erhöht, da Studenten ihre Lebensläufe ergänzen wollen, um in diesen Zeiten schwacher Konjunktur besser dazustehen. Mehr als 2.500 Bewerbungen sind zwischen September 2008 und Februar 2009 bei der Hochschule eingegangen.

    (Foto: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20090330/342229)

    Die gesteigerte Nachfrage geht von allen Regionen der Welt aus. Bewerbungen aus Nord-, Mittel- und Südamerika sowie aus Westeuropa haben sich jedoch mehr als verdreifacht, wobei Bewerbungen aus Asien, Nahost und Osteuropa einen mehr als 50-prozentigen Zuwachs verzeichnen konnten.

    Der Rektor der Hochschule, Dr. Stephen Hodges, erklärt: "Es ist nur logisch, dass die Anzahl der eingehenden Bewerbungen an Wirtschaftshochschulen in wirtschaftlich schwachen Zeiten wächst, da die Opportunitätskosten, die normalerweise den Bärenanteil der Kosten eines MBA-Programms ausmachen, gesunken sind. Wir stellen fest, dass Studenten aus allen Teilen der Welt einen amerikanischen MBA-Abschluss haben wollen (http://www.hult.edu/mba-program/your-career/statistics). Wir sind dank unseres Lehrplans mit einzigartigem, internationalem Fokus bestens positioniert, um der wachsenden Nachfrage Rechnung zu tragen."

    Hults MBA-Hochschule, die ursprünglich im Jahre 1964 als erste Unternehmenshochschule der Vereinigten Staaten gegründet wurde, bietet ein einjähriges MBA-Programm in Boston ( http://www.hult.edu/mba-program/campuses/boston), London und Dubai an. Studenten werden mit einem identischen, in den USA offiziell zugelassenen MBA-Diplom ausgezeichnet - unabhängig davon, an welchem Studienort sie studiert haben. Studenten haben ausserdem die Möglichkeit, während ihres Studiums zwischen den verschiedenen Hochschulgeländen zu wechseln und können ihre Wahlkurse auch an Hults MBA-Zentrum in Shanghai ( http://www.hult.edu/mba-program/campuses/shanghai) belegen.

    Obwohl der Boston-Campus nach wie vor der beliebteste Studienort ist, profitieren viele amerikanische Studenten von dem stärkeren Dollarkurs und verfolgen einen MBA-Abschluss in London ( http://www.hult.edu/mba-program/campuses/london). Bewerbungen für das MBA-Programm in Dubai (http://www.hult.edu/mba-program/campuses/dubai) verzeichnen nicht nur wegen der hohen prognostizierten Wirtschaftswachstumsrate den stärksten Zuwachs, sondern auch aufgrund der Tatsache, dass dort Arbeitsvisa für Studenten aus allen Ländern angeboten werden.

    Rektor Hodges fügt ausserdem hinzu: "Studenten haben hier bei Hult die Chance, Arbeitgeber aus aller Welt anzutreffen. Wer weiss schon, wo genau sich die Weltwirtschaft zuerst erholen wird? Studenten sind immer mehr dazu bereit, an Orte zu ziehen, wo sie arbeit finden können. Hult bietet ihnen dafür die ideale Plattform."

    Die Hult International Business School ist eine weltweite Wirtschaftshochschule (http://www.hult.edu/) mit Niederlassungen in Boston, London, Dubai und Shanghai. Hult bietet eine Reihe von wirtschaftsbezogenen Studienprogrammen, darunter Bachelor- ( http://www.hult.edu/undergraduate/our-programs/majors) und Master-Studiengänge (http://www.hult.edu/masters-program/index). Hults Vorzeige-MBA-Programm hält Spitzenpositionen ( http://www.hult.edu/about-hult/rankings) in den Ranglisten von Financial Times und the Economist Intelligence Unit.

ots Originaltext: Hult International Business School
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Für weitere Informationen oder Kommentare bezüglich dieser
Mitteilung, wenden Sie sich bitte an: rosathea.nardelli@hult.edu,
+33-207-341-8710



Weitere Meldungen: Hult International Business School

Das könnte Sie auch interessieren: