China Foreign Trade Centre (CFTC)

Canton Fair startet neuen Service für die Handelskammern der einzelnen Länder

Guangzhou, China, June 7, 2010 (ots/PRNewswire) - Auf der 107. Canton Fair im letzten April ist einigen Teilnehmern eine kleine Neuerung aufgefallen: mehrere europäische und südamerikanische Handelskammern hatte ihren eigenen exklusiven Service-Counter. Die Service-Counter waren Teil eines neuen, speziell auf die Bedürfnisse der Mitglieder der Handelskammern und deren Partner zugeschnittenen Service-Pakets, das in diesem Jahr erstmals von den Messeveranstaltern angeboten wurde. Zu den ersten Nutzniessern dieses neuen Angebots gehörten das Business Council China-Grossbritannien (BCCB), die französische Industrie- und Handelskammer in China und die brasilianisch-chinesische Industrie- und Handelskammer. Die Canton Fair ist schon seit Langem ein fester Bestandteil der internationalen Geschäftswelt und arbeitet seit ihrer Gründung vor mehr als einem halben Jahrhundert eng mit internationalen Handelsorganisationen, Unternehmerverbänden und anderen ausländischen kommerziellen Einrichtungen zusammen. Canton Fair hat über viele Jahre das Vertrauen der internationalen Handelselite gewinnen können und geniesst dort eine hohen Bekanntheitsgrad. Dieser neue, 2010 für Messeteilnehmer ins Leben gerufene Service ist nur einer der vielen Attraktionen der Messe. Er zählt aber zu den gewichtigeren und, offen gesagt, wirklich lohnenden Besonderheiten: durch ihn kommen Mitglieder ausländischer Handelskammern und deren Kunden in den Genuss von Beratung und Informationsverbreitung sowie von Hilfe bei der Informationsbeschaffung. Sollte man einmal auf Schwierigkeiten stossen, so gibt es gleich in nächster Nähe Hilfe bei der Problemerkennung- und -behebung. Was wirklich verblüfft, ist dabei, dass dieses gesamte Paket absolut kostenlos ist. Es war abzusehen, dass die Handelskammern der einzelnen Länder von diesem Service auf der Canton Fair profitieren würden. So bekundeten Messeteilnehmer wie der Präsident des Business Councils China-Grossbritannien (CBBC) Stephen Phillips, der die Messe zum ersten Mal besuchte, rasch ihre Zufriedenheit. Er sagte: "Die beeindruckende Grösse der Canton Fair und die Professionalität der Mitarbeiter und der Dienstleistungen hat mich zutiefst beeindruckt...die Messeveranstalter haben uns diesen nützlichen exklusiven Service-Counter zur Verfügung gestellt, mit dem wiederum das CBBC seine Mitglieder und Partnern noch besser betreuen konnte." Genau diese Art von Wechselwirkung will dieser Service in Gang bringen. Dazu stellt er einen sorgsam auf die einzigartigen Anforderungen jedes Landes und seiner Wirtschaft zugeschnittenen Kernbereich zur Verfügung. Wenn alles nach Plan geht, entstehen so zwischen der Canton Fair und den Messeteilnehmern auf Gegenseitigkeit beruhende Beziehungen, die sogar noch stabiler und langlebiger sind. Und das käme dann der ganzen Welt zugute. ots Originaltext: China Foreign Trade Centre (CFTC) Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: CONTACT: Herr Xiaoying Wu vom China Foreign Trade Centre (CFTC),+86-20-8913-8628

Das könnte Sie auch interessieren: