PLATINIT

Die erste Vibrationshantel der Welt: BodyVib Vibrationshantel D1

Pfäffikon/CH (ots) - Mit der BodyVib Vibrationshantel bringt PLATINIT, der bislang auf den Gesundheits- und Fitnessmarkt spezialisierte Entwickler von Produkten zur Prävention und Rehabilitation in Physiotherapie, Sportmedizin und Fitness, eine echte Weltneuheit auf den Markt. Die BodyVib-Hantel vereint klassisches Hanteltraining mit den neuesten Erkenntnissen der Vibrationstechnologie (FNS) und wurde ebenso wie das begleitende Trainingskonzept bereits in einer wissenschaftlichen Studie im Institut für Trainingswissenschaften der Sporthochschule Köln hinsichtlich Einsatzmöglichkeiten und Wirkungsweise getestet. Durch die Vibrationen wird herkömmliches Hanteltraining um circa 50 Prozent intensiviert, die Trainingszeit um die Hälfte verkürzt. Die BodyVib Vibrationshantel D1 aus Edelstahl vereint höchste Technologie mit Jahrzehnte langen Erfahrungen auf dem Medizinmarkt und einzigartigem modernen Design, das höchsten Ansprüchen gerecht wird. Ihre patentierte mechanische Entkopplung sorgt nachweislich für ein besonders Gelenk schonendes Training bei einer gleichzeitig hoch effektiven Stimulation der Muskulatur. Die erste Vibrationshantel der Welt ist vorerst in den Gewichtsklassen 4,6 und 3,2 Kilogramm erhältlich. Im Lieferumfang enthalten ist eine ausführliche Trainings-DVD, denn in Kombination mit diesem neuen, wissenschaftlich fundierten Trainingskonzept wird das Vibrationstraining neben Trainingswissenschaftlern, Sportmedizinern und Leistungssportlern nun auch Privatpersonen zugänglich. Trainingsmethode und Produkt sind das Ergebnis jahrelanger Forschung. Das Trainingskonzept wurde von dem erfahrenen Personal Trainer Arno Schmitt (IQ-Life) gemeinsam mit Medizinern und Wissenschaftlern erarbeitet. In Zusammenarbeit mit der Deutschen Trainerakademie (DTA) wurden ergänzend spezielle Workouts für Fitness-Studios und Gruppenkurse konzipiert: "Die Vibrationshantel ermöglicht erstmals ein dynamisches Krafttraining unter dem positiven und gezielten Einfluss von Vibrationen, d.h. die Intensität des Trainings wird nicht allein durch das Gewicht und die Trainingszeit bestimmt. Viele Übungen können statisch deutlich effizienter und das gesamte Training Gelenk schonender durchgeführt werden. Den größten Nutzen sehe ich in den gesundheitsfördernden Wirkungsmechanismen der Vibration und darin, dass ich das Produkt überall hin mitnehmen kann", so Schmitt. "Für PLATINIT stand bei der Entwicklung der Hantel nicht das Training für den perfekten Körper im Mittelpunkt, sondern der Ausgleich von gesundheitlichen Funktionsdefiziten sowie die Entdeckung des eigenen Präventionspotentials. Das Produkt ermöglicht effizientes Training an nahezu jedem Ort, zum Beispiel am Arbeitsplatz", erklärt Bernhard Rudolph, CEO PLATINIT AG. Sven Ottke, Boxweltmeister: "Einen Großteil meiner Freizeit verbringe ich inzwischen auf dem Golfplatz. Ich trainiere mit der Hantel vor jedem Golftraining und nutze die Trainingseffekte als Warm-up, da ich ganz gezielt bestimmte Muskelpartien auf die Beanspruchungen beim Golfen vorbereiten kann. Mich würde es nicht wundern, wenn diese Hantel auch im professionellen Boxsport bald eingesetzt würde - das hätte es zu meiner aktiven Zeit geben sollen. Außerdem sieht sie super aus." Erfahren Sie mehr über die BodyVib Vibrationshantel unter www.vibrationshantel.de ots Originaltext: PLATINIT Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Pressekontakt: FNBpublic Nadja Schäfers Tel.: +49 221 788708 22 E-Mail: n.schaefers@FNBpublic.de

Das könnte Sie auch interessieren: