Raynet GmbH

Raynet wird 15 !
Sommerliche Jubiläumsfeier mit besonderer Auszeichnung in futuristischem Ambiente

Paderborn (ots) -

- Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist
  abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs - 

Die Raynet GmbH, das in Europa führende Haus für Softwarepaketierung und Produkte des Application Lifecycle Managements, wird in diesem Jahr 15! Ein so schönes Ereignis gehört gefeiert, und das taten dann auch zahlreiche "Raynet'ler", ihre Kunden, Partner und weitere Gäste. Zu aller Überraschung erhielt die Raynet aber auch eine besondere Auszeichnung der Universität Paderborn.

Am 17. Dez. 1966 im türkischen Istanbul geboren, verkaufte der Gründer und heutige Geschäftsführende Gesellschafter der Raynet GmbH mit 8 Jahren noch Wasser auf den Straßen von Istanbul. Kurz danach kam er als Nachzügler seiner Familie nach Deutschland und tat sich zunächst recht schwer mit Schulen und der anderen Kultur. Doch Freunde und Erfolge formten ein neues Zuhause und so wurde aus dem hart arbeitenden Jungen aus der Ferne einer der vielleicht erfolgreichsten Unternehmer in Paderborn.

Dieser Meinung ist jedenfalls die Universität Paderborn, die der Raynet GmbH und ihrem Gründer im Rahmen der Jubiläumsfeier das Qualitätslabel "Gründung aus der Universität Paderborn" verlieh. Die Universität Paderborn gehört zu den Hochschulen mit den höchsten Ausgründungsraten Nordrhein-Westfalens - und die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften leistet dazu einen substanziellen Beitrag. Zahlreiche Studierende, AbsolventInnen und WissenschaftlerInnen haben in den zurückliegenden Jahren Unternehmen gegründet, die heute eng mit der Hochschule kooperieren und als Auftraggeber für Forschung & Entwicklung, aber auch als Arbeitgeber von Absolventen eine wichtige Funktion ausüben. Für diejenigen Unternehmensgründungen, bei denen auch weiterhin eine starke Verbundenheit zur Universität gepflegt wird, verleiht die Universität Paderborn in Kooperation mit ihrer Technologietransferstelle TecUP das Qualitätslabel "Unternehmensgründung aus der Universität Paderborn".

Die Auszeichnung wurde dem Raynet Geschäftsführer, Herrn Ragip Aydin, von Herrn Prof. Dr. Rüdiger Kabst von der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Paderborn übergeben, der auch die Laudatio hielt.

Ragip Aydin gründete just an seinem Geburtstag, dem 17. Dezember, im Jahre 1999 die Raynet GmbH, die sich über die Jahre bis zu ihrem fünfzehnten Geburtstag mit heute 176 Beschäftigten zu einem der führenden Unternehmen im Bereich des Application Lifecycle Management mauserte.

Dieser Terminus technicus bezeichnet das Management von eingesetzter Software innerhalb von Unternehmen. Bei der heutigen Bedeutung von Computern und darauf laufenden Anwendungen kann es sich praktisch kein Unternehmen der Welt mehr leisten, ohne die elektronischen Helfer auszukommen.

Bei mittelgroßen und großen Häusern entsteht dabei eine umfassende und komplexe informationstechnologische Infrastruktur. Software wird entwickelt oder gekauft und findet ihren Eingang darin. Sie wird betrieben, aktualisiert (updated), mit neuen Lösungen angereichert (upgraded) und erfüllt irgendwann dann die Anforderungen nicht mehr, so dass sie das Unternehmen wieder verlässt. Dieser Prozess stellt den LifeCycle von Software dar. Ihn einzurichten, zu betreiben und zu pflegen ist Gegenstand des Geschäfts der Raynet GmbH.

Zu ihren großen Kunden zählen heute die T-Systems, Media Saturn, Esprit, Red Bull, aber auch die ATOS und viele mehr. Mit deutschen Niederlassungen in Regensburg und Berlin unterhält Raynet aber auch Filialen in Birmingham (UK), Stettin (PL) und Chicago (USA). Unter den 176 Mitarbeitern finden sich über 20 Nationalitäten, ein wirklich international aufgestelltes Unternehmen.

Doch los ging es zunächst als Ein-Mann-Show. Mit intensiver Arbeit und großem Engagement wurde zunächst die Deutsche Post AG auf den jungen Entrepreneur aufmerksam und gab ihn bereits im Jahre 2000 einen Vertrag. Zur Erfüllung wurden jetzt Mitarbeiter benötigt und so folgten zunächst wenige und später mehr Einstellungen. Einen Meilenstein ihrer Entwicklung vollzog sich 2007, als die damals 18 Mitarbeiter zählende Raynet GmbH einen mehrjährigen Großauftrag der belgischen KBC Group erhielt. Für die Bank wurde eine Softwarepaketierungsfabrik errichtet und Dienstleistungen in Brüssel, Budapest, Warschau, Hongkong und Prag erbracht.

Softwarepaketierung ist eine Vorbehandlung von Software, die notwendig ist, bevor man sie in einer IT-Umgebung ausbreitet.Zu dieser Zeit wuchs auch die Zusammenarbeit mit dem Partner Symantec, für die man ebenfalls eine Paketierungsfabrik errichtete. Partner wie Microsoft und Flexera Software kamen hinzu. Durch stetiges weiteres Wachstum und den Gewinn neuer Kunden investierte die Raynet GmbH ihren Gewinn dann in den Ausbau des Geschäftes und nahm neben der Dienstleistungserbringung auch die Rolle eines Herstellers ein, der eigene Produkte entwickelte. Heute decken die Produkte der Raynet den Lebenszyklus von Software in Unternehmen vollständig ab. Dadurch können Systemadministratoren von der Erfassung neuer Software über deren Aufbereitung und Verteilung über Updates und Upgrades bis hin zum sogenannten Sunset von Software alle notwendigen Aktionen automatisiert vornehmen. Das spart nicht nur eine Menge Geld, es beschleunigt auch den Prozess der Pflege und erlaubt es, dem heutzutage vielleicht wichtigsten Hilfsmittel der Unternehmen die berechtigte Aufmerksamkeit zuverlässig zukommen zu lassen.

So vollzog sich 2012 durch den Kauf von ManageSoft, ein bereits weltweit führendes Produkt für die Softwareverteilung in Netzen, ein nochmaliger Meilenstein. Auf einen Schlag verfügte Raynet über 600+ Kunden mehr als vorher, wobei einer der Schwerpunkte die Vereinigten Staaten bildeten, wo die Paderborner auch prompt ein Büro eröffneten. Das Wachstum betraf natürlich auch die Zentrale. Nach einiger Zeit in der Detmolder Straße arbeiten die Paderborner Mitarbeiter der Raynet GmbH nunmehr seit März 2011 in Räumlichkeiten im Technologiepark im Paderborner Süden. Doch auch hier platzt nach nur 3 Jahren bereits alles aus den Nähten. Ein Neubau am Technologiepark ist für 2016 vorgesehen, um dem Wachstum der Firma Rechnung zu tragen.

Soviel Erfolg motiviert und ist ein guter Grund, auch mal die Fünf gerade sein zu lassen. Im Quax-Hangar des Paderborner Airports haben Kunden, Partner und Mitarbeiter der Raynet GmbH Mitte August 2014 denn auch ein rauschendes Fest gefeiert und diesen Erfolg und ihr Unternehmen hochleben lassen. Mehr über Raynet und RayPack unter www.raynet.de

Über Raynet

Die Raynet GmbH ist ein führender und innovativer Dienstleistungs- und Lösungsanbieter im Bereich der Informationstechnologie und spezialisiert auf die Architektur, Implementierung und den Betrieb aller Aufgaben im "Application Lifecycle Management". Mit der Zentrale in Deutschland unterhält Raynet weitere Niederlassungen in Deutschland, USA, Polen, UK und Belgien.

Seit mehr als 15 Jahren hat Raynet mit seinem Portfolio viele hundert Kunden und Partner weltweit in ihren Enterprise-Application-Management-Projekten unterstützt. Dies beinhaltet u.a. Lizenzmanagement, Softwarepaketierung, Softwareverteilung, Migrationen und Client Engineering. Darüber hinaus unterhält und kultiviert Raynet starke Partnerschaften mit den führenden Unternehmen im Application Lifecycle Management. Raynet-Produkte sind einzigartig in Design und Funktionalität. Ihre Entwicklung wird hochgradig durch unsere Kunden und Partner mitbestimmt, die eine wichtige Rolle in der Entwicklung unserer Produkte spielen und der Hauptgrund dafür sind, dass wir immer eine Spitzenposition mit ihnen einnehmen. Ob Sie ein neues Deployment-Tool einführen möchten oder ein SAM-Projekt aufsetzen, eine Paketierungsfabrik planen oder eine Migration durchführen - Raynet ist stets Ihr Best-of-Breed-Partner in Dienstleistungen, Produkten und Lösungen des Application Lifecycle Managements. www.raynet.de

Kontakt:

Raynet GmbH
Technologiepark 20
D-33100 Paderborn, Germany
Web: www.raynet.de

Kontakt: Herr Ragip Aydin
Tel.: +49 5251 54009-0
Fax: +49 5251 54009-29
Email: presse@raynet.de



Weitere Meldungen: Raynet GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: