Ibsen Awards - Skien Kommune

Ankündigung der Internationalen Ibsen-Stipendien 2009

    Skien, Norwegen (ots/PRNewswire) - Die Internationalen Ibsen-Stipendien wurden 2007 von der norwegischen Regierung ins Leben gerufen.

    Insgesamt stehen für das Jahr 2009 1 Million norwegische Kronen (ca. 125.000 Euro/150.000 US-Dollar) zur Verfügung und werden weltweit für mit Ibsen in Beziehung stehende Projekte ausgelobt.

    Die Stipendien sind als Anreize für kritische Abhandlungen existentieller und gesellschaftsbezogener Themen hinsichtlich Henrik Ibsen gedacht.

    Die Stipendien können an Einzelpersonen, Organisationen oder Institutionen innerhalb künstlerischer und kultureller Gemeinschaften vergeben werden.

    Wir hoffen auf möglichst viele Bewerbungen für Projekte aus der ganzen Welt. Die Bewerbungen unterliegen einer genauen Überprüfung durch einen aus drei Personen bestehenden Ausschuss.

    Die Internationalen Ibsen-Stipendien werden jährlich vergeben. Als die Stipendien 2008 zum ersten Mal ausgelobt wurden, wurden vier Projekte in Asien, Nordamerika und Europa damit ausgezeichnet.

    Die Vorstellung der Stipendiaten erfolgt im Rahmen der Skien International Ibsen Conference am 11. September 2009 in Ibsens Geburtsort Skien in Norwegen.

    Bewerbungsschluss für die Internationalen Ibsen-Stipendien ist der 1. Mai 2009.

    "Ibsen hat niemals aufgegeben. Er schrieb bis zu seinem Lebensende und suchte immer nach etwas mehr, das allem und auch ihm selbst einen Sinn geben konnte. Ibsen versuchte nicht, die Welt zu verändern oder ihre Sünden auszumerzen. Er wollte vielmehr erkunden, warum sogar das übelste Leben es wert ist, gerettet zu werden. Und er suchte die Geschichten und Situationen, mit denen sich diese Überzeugung am eindringlichsten darstellen liess."

    Peter Brook (c) 2008 Gewinner des International Ibsen-Preises 2008

    Für weitere Informationen, Richtlinien und das Bewerbungsformular besuchen Sie bitte unsere Website http://www.ibsenawards.com.

    Kontakt: Hilde Guri Bohlin, E-Mail: hilde.guri.bohlin@skien.kommune.no, Tel.: +47-38-58-10-00 / +47-917-67-903.

ots Originaltext: Ibsen Awards - Skien Kommune
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Kontakt: Hilde Guri Bohlin, E-Mail:
hilde.guri.bohlin@skien.kommune.no, Tel.: +47-38-58-10-00 /
+47-917-67-903.



Das könnte Sie auch interessieren: