Far East Energy Corporation

Far East Energy gibt Abschluss von registrierter Direktplatzierung bekannt

Houston (ots/PRNewswire) - Far East Energy Corporation gab heute bekannt, dass das Unternehmen sein registriertes Direktangebot erfolgreich abgeschlossen habe. Dabei wurden 34.880.599 Stammaktien zum Preis von 0,5025 USD je Aktie veräussert; die erwarteten Bruttoerlöse belaufen sich dabei auf insgesamt 17.527.500 USD. Zum 15. März 2011 hat Far East Energy bereits 16.527.500 der besagten Erlöse erhalten. Die verbleibenden 1.000.000 USD werden aller Voraussicht nach noch vor Geschäftsschluss am 16. März 2011 eingehen.

"Uns hat sich kürzlich die Möglichkeit eröffnet, mithilfe von Religare Capital Markets, Inc Kapital zu beschaffen, das hauptsächlich aus einigen wenigen hervorragenden Fonds aus Hongkong und Singapur stammt", so Michael R. McElwrath, CEO und Präsident. Dem fügte er hinzu: "Zeitgleich ergab sich für uns die Möglichkeit, einen möglicherweise sehr umfassenden Gesamtentwicklungsplan (ODP) in Shouyang zu verfolgen, und zwar einschliesslich des Vorschlags, unsere Aktivitäten im gesamten Block flächendeckend zu erweitern."

"Grundsätzlich besteht die Möglichkeit, die Bohrungen an etwa 10 Bohrlöchern zu Pilottest- und Entwicklungszwecken zu beschleunigen, um die Randgebiete des Shouyang Block abzudecken und möglicherweise zwei Gruppenbohrungen von jeweils 5 Bohrlöchern durchzuführen. Die Gruppenbohrungen je fünf Bohrlöcher - oder auch "5-Spots" - könnten sich bei der Beschaffung zusätzlicher chinesischer Mittel für ODP-Zwecke als hilfreich erweisen. Ausserdem könnte dies im Rahmen unseres laufenden Pilotentwicklungsarbeitsprogramms zum Aufbau zusätzlicher Pilotproduktionsgebiete führen. Die Nettoerlöse aus dieser Platzierung ermöglichen uns eine beschleunigte Durchführung dieser betrieblichen Aktivitäten."

Religare Capital Markets, Inc agierte im Rahmen des Kaufangebots als Platzierungsberater für Far East.

Diese Pressemitteilung stellt weder ein Verkaufsangebot noch eine Aufforderung zum Kauf dar. Darüber hinaus dürfen diese Wertpapiere in Rechtsgebieten, in denen derartige Angebote, Aufforderungen oder Verkäufe gesetzeswidrig sind, Personen nicht zum Kauf angeboten werden. Angebote erfolgen ausschliesslich in Form von Emissionsprospekten einschliesslich dazugehöriger Prospektergänzungen, die gemeinsam Bestandteil der gültigen Registrierungserklärung sind. Kopien der Prospektergänzungen mit dazugehörigem Emissionsprospekt sind auf der Website der SEC unter http://www.sec.gov oder aber über Religare Capital Markets, Inc., 40 West 57th Street 20th Floor, New York, NY 10019 verfügbar.

Far East Energy Corporation

Far East Energy Corporation ist ein in Houston im US-Bundesstaat Texas ansässiges Unternehmen, das über Niederlassungen in Peking, Kunming und Taiyuan City (China) verfügt und auf die Exploration und Erschliessung von Flözgas in China spezialisiert ist.

Aussagen in der vorliegenden Pressemitteilung, die sich auf Absichten, Hoffnungen, Überzeugungen, Erwartungen, Aussichten bzw. Vorhersagen für die Zukunft von Far East Energy Corporation und der Unternehmensleitung beziehen, sind vorausschauende Aussagen im Sinne des Abschnitts 27A des Aktiengesetzes (Securities Act) von 1933, in seiner gültigen Fassung, sowie des Abschnitts 21E des Börsengesetzes (Securities Exchange Act) von 1934, in seiner gültigen Fassung. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass derartige vorausschauende Aussagen keine Gewähr für künftige Leistungen enthalten und einer Reihe von Risiken und Unwägbarkeit unterliegen. Die tatsächlich eintretenden Ergebnisse können daher wesentlich von den in vorausschauenden Aussagen getätigten Vorhersagen abweichen. Zu den Faktoren, die eine solch wesentliche Abweichung der tatsächlichen Ergebnisse von den in vorausschauenden Aussagen vorweggenommen Ergebnissen verursachen können, zählen: es besteht keinerlei Gewähr für die Gasmenge, die letztlich durch unsere Bohrungen erzeugt oder verkauft wird; aufgrund der Einschränkungen des chinesischen Rechts kann es sein, dass wir unsere im Gasvertriebsvertrag zwischen der Shanxi Province Guoxin Energy Development Group Limited und China United Coalbed Methane Corporation, Ltd. festgelegten Rechtsansprüche nur in beschränktem Umfang geltend machen können, obwohl wir ausdrücklich als Begünstigter genannt werden; Pipelines und Sammelsysteme, die für unseren Gastransport notwendig sind, dürfen unter Umständen nicht gebaut werden, oder wenn sie gebaut werden dürfen, werden sie möglicherweise nicht rechtzeitig fertiggestellt oder ihre Routenführung könnte von der erwarteten Routenführung abweichen; die Pipeline selbst sowie der örtliche Vertrieb/Vertriebsunternehmen für komprimiertes Erdgas könnten sich weigern, unser Gas zu kaufen oder zu beziehen, oder wir selbst könnten nicht dazu in der Lage sein, unsere Rechte entsprechend gültiger Vereinbarungen mit den Pipelines durchzusetzen; Konflikte im Bereich des Steinkohlebergbaus oder die Koordinierung unserer Erschliessungs- und Produktionsaktivitäten mit dem Bergbau könnten sich negativ auf unsere betriebliche Tätigkeit auswirken oder erhebliche Kosten mit sich bringen; einige der geplanten Transaktionen mit Dart Energy (ehemals Arrow Energy) könnten unter Umständen aufgrund unerfüllter Abschlussbedingungen oder aus sonstigen Gründen nicht zeitnah oder überhaupt nicht abgeschlossen werden; die erwarteten Vorteile aus Transaktionen mit Dart Energy könnten möglicherweise nicht realisiert werden; die endgültigen von Dart Energy erhaltenen Beträge könnten anders als erwartet ausfallen; Dart Energy kann von seinem Recht Gebrauch machen, die Farmout-Vereinbarung jederzeit zu beenden; das chinesische Handelsministerium ("MOC") könnte einer Verlängerung des Qinnan-Produktionsbeteiligungsvertrages möglicherweise nicht rechtzeitig bzw. überhaupt nicht zustimmen; unsere chinesischen Partnerunternehmen oder das MOC könnten im Zusammenhang mit ihrer Zustimmung bezüglich der Verlängerung des Qinnan-Produktionsbeteiligungsvertrages auf bestimmte Änderungen der vertraglichen Bestimmungen des Produktionsbeteiligungsvertrages bestehen; unsere fehlende Betriebserfahrung; beschränkte Geldmittel und eine diesbezüglich möglicherweise inadäquate Verwaltung; Risiken und Unsicherheiten im Zusammenhang mit der Förderung, Entwicklung und Produktion von Flözgasen; Enteignungen und sonstige mit ausländischen Betriebsniederlassungen verbundene Risiken; Störungen auf den Kapitalmärkten, die die Finanzmittelbeschaffung beeinträchtigen könnten; Angelegenheiten, die die Energiebranche allgemein betreffen; mangelnde Verfügbarkeit von Gütern und Dienstleistungen für Öl- und Gasfelder; Umweltrisiken; Bohrungs- und Förderungsrisiken; Änderungen von Gesetzen und Verordnungen, die unsere betriebliche Tätigkeit betreffen, sowie weitere Risiken, die in unserem Geschäftsbericht 2009 und weiteren bei der Securities and Exchange Commission eingereichten Unterlagen erörtert werden.

Kontakt:

Anlegerpflege, +1-281-606-1600,Investorrelations@fareastenergy.com, 
oder Bruce Huff, +1-832-598-0470,bhuff@fareastenergy.com, oder
Catherine Gay, +1-832-598-0470,cgay@fareastenergy.com, alle von Far
East Energy Corporation


Das könnte Sie auch interessieren: