Far East Energy Corporation

Far East Energy gibt Zusage über eine Fristverlängerung für Shouyang und Yunnan bekannt

    Houston (ots/PRNewswire) -

    Far East Energy Corporation (OTC Bulletin Board: FEEC) gab bekannt, dass das chinesische Handelsministerium (MOFCOM) dem Unternehmen die endgültige Genehmigung für zwei Änderungsvereinbarungen erteilt hat, in deren Rahmen der Explorationszeitraum der beiden sogenannten "Production Sharing Contracts" (Produktionsbeteiligungsverträge, PSCs) in Shouyang und Yunnan um jeweils zwei Jahre bis zum 30. Juni 2011 verlängert wurde. Die Änderungsvereinbarungen betreffen auch andere vertragliche Bedingungen der Produktionsbeteiligungsverträge; das Unternehmen hat die Änderungsvereinbarungen über Formblatt 8-K am 27. August 2009 bei der Börsenaufsichtsbehörde (Securities and Exchange Commission) eingereicht.

    "Angesichts der Tatsache, dass Far East in den letzten fünf Jahren zu den aktivsten ausländischen Unternehmen im Bereich der Grubengas-Exploration zählte, blickten wir einer Verlängerung des Explorationszeitraums recht zuversichtlich entgegen. Dennoch sind wir sehr erleichtert, die Zusage jetzt auch in aller Form erhalten zu haben, da uns nun mehr Zeit zur Verfügung steht, um unsere Explorationstätigkeiten auszudehnen", so Michael R. McElwrath, CEO und Präsident von Far East.

    Informationen zu Far East Energy Corporation

    Far East Energy Corporation ist in Houston, Texas, ansässig, verfügt in China über Niederlassungen in Peking, Kunming und Taiyuan-Stadt und ist auf die Exploration und Erschliessung von Grubengas spezialisiert.

    In der vorliegenden Pressemitteilung enthaltene Aussagen zu den Absichten, Hoffnungen, Überzeugungen, Vorwegnahmen, Erwartungen bzw. Prognosen von Far East Energy Corporation und der Unternehmensführung sind vorausschauenden Aussagen im Sinne des Abschnitts 27A des Aktiengesetzes von 1933 (Securities Act), in seiner gültigen Fassung, und des Abschnitts 21E des Börsengesetzes von 1934 (Securities Exchange Act), in seiner gültigen Fassung. Es wird mit Nachdruck darauf hingewiesen, dass vorausschauende Aussagen keine Gewähr für zukünftige Leistungen darstellen und einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Die tatsächlich eintretenden Ergebnisse können daher wesentlich von den in vorausschauenden Aussagen vorhergesagten Ergebnissen abweichen.

ots Originaltext: Far East Energy Corporation
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
David Nahmias, +1-901-218-7770, dnahmias@fareastenergy.com oder Bruce
N. Huff, +1-832-598-0470, bhuff@fareastenergy.com, beide von Far East
Energy Corporation



Weitere Meldungen: Far East Energy Corporation

Das könnte Sie auch interessieren: