Wonderful Copenhagen

TV-Debatte von fuhrenden Entscheidungstragern beschliesst den Klimagipfel in Kopenhagen

    Kopenhagen (ots/PRNewswire) - Am Donnerstag, den 17. Dezember geht die UN-Klimakonferenz in Kopenhagen zu Ende. BBC World News und The Danish Broadcasting Corporation (DR) haben einige der fuhrenden Stimmen und Entscheidungstrager der Welt dazu eingeladen, eine der wichtigsten Angelegenheiten der Menschheit zu debattieren. Die Diskussion mit dem Titel "The Greatest Debate on Earth" wird weltweit ubertragen.

    (Foto: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20091215/371291)  ;

    The Greatest Debate on Earth' ist das Fenster des Klimagipfels zur Welt. Die Debatte wird im Koncerthuset aufgezeichnet, Kopenhagens neuem Konzertzentrum. BBC Worlds HARDtalk Gastgeber Stephen Sackur wird zusammen mit den Teilnehmern versuchen, die Frage zu beantworten, "Was hat Kopenhagen im Kampf gegen den Klimawandel erreicht?"

    An der Podiumsdiskussion The Greatest Debate on Earth' nehmen fuhrende Entscheidungstrager aus allen Kontinenten teil.

    Die Namen stehen im Vorfeld der Debatte auf  

http://www.twitter.com/cop15tvdebate zur Verfugung.  

    Der Direktor der Danish Broadcasting Corporation, General Kenneth Plummer, ist von der Zusammenarbeit mit BBC World News begeistert:

    The Greatest Debate on Earth' ist wichtig, weil sie einen einzigartigen Rahmen fur eine offene, weltweite Debatte uber das Klima bietet. Unter Honorierung der besten Traditionen des BBC und der DR hinsichtlich freien und unabhangigen Journalismus werden wir konkrete Frage stellen und darauf bestehen, dass die fuhrenden Entscheidungstrager der Welt deutlich machen, was sie von den Losungen halten, die bei der UN-Klimakonferenz erzielt wurden."

    The Greatest Debate on Earth' findet im weltberuhmten neuen Konzertzentrum in Kopenhagen statt, dem vom Architekten Jean Nouvel gebauten Koncerthuset. Das internationale Publikum setzt sich aus uber 1200 Studenten, Vertretern von Nichtregierungsorganisationen und Unternehmen zusammen. Die Debatte wird aufgezeichnet, redigiert und dann auf DR und anderen grossen nationalen TV-Sendern sowie bei BBC World News ausgestrahlt.

    The Greatest Debate on Earth' wird weltweit in einer einzigartigen Partnerschaft zwischen der Danish Broadcasting Corporation (DR) und BBC World News ubertragen. Copenhagen Capacity und Wonderful Copenhagen halfen mit Unterstutzung der Marketing Denmark Foundation dabei, die Medien-Partnerschaft zu arrangieren.

    Anmerkung fur Herausgeber:  

    *BBC World News Sendezeiten:  

    The World Debate, Donnerstag, 17. Dezember, 20.30 MEZ  

    Wiederholung: Samstag, 19. Dezember, 7.10 MEZ, 15.10 MEZ, 20.10 MEZ

    Sonntag, 20. Dezember, 1.10 MEZ, 7.10 MEZ, 15.10 MEZ, 20.10 MEZ  

    *Danish Broadcast Corporation Ausstrahlung:  

    DR1, 17. Dezember, 21.25 Uhr  

    Weitere Informationen erhalten Sie bei:  

    The Danish Broadcasting Corporation (DR), Pressereferent, Le Lyby, +45-2854-3087, lyby@dr.dk. BBC World News, Pressereferentin, Michaela O'Farrell, +44(0)20-8433-2672, michaela.ofarrell@bbc.com. Wonderful  Copenhagen, Leiter Unternehmensentwicklung, Peter Romer Hansen,  +45-6161-3224, prh@woco.dk. Copenhagen Capacity, Kim Bek, +45-61-22-34-16,  kbe@copcap.com

ots Originaltext: Wonderful Copenhagen
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Weitere Informationen erhalten Sie bei: The Danish
BroadcastingCorporation (DR), Pressereferent, Le Lyby, +45-2854-3087,
lyby@dr.dk. BBCWorld News, Pressereferentin, Michaela O'Farrell,
+44(0)20-8433-2672,michaela.ofarrell@bbc.com. Wonderful Copenhagen,
LeiterUnternehmensentwicklung, Peter Romer Hansen, +45-6161-3224,
prh@woco.dk.Copenhagen Capacity, Kim Bek, +45-61-22-34-16,
kbe@copcap.com



Weitere Meldungen: Wonderful Copenhagen

Das könnte Sie auch interessieren: