Vadium Technology, Inc.

Vadium Technology, Inc., ernennt Jose Antonio Rios zum Chief Executive Officer und Vorstandsmitglied

Tacoma, Washington (ots/PRNewswire) - Vadium Technology, Inc., der führende Anbieter von bedienerfreundlichen, völlig sicheren Verschlüsselungslösungen auf dem modernen Markt, gab heute die Berufung von Jose Antonio Rios in das Führungsteam des Unternehmens als Chief Executive Officer bekannt. Rios wird auch Mitglied des Vorstands von Vadium Technology. Rios bringt in Vadium mehr als dreissigjährige Erfahrung in internationalen Führungspositionen ein. Während seiner Laufbahn erzielte er als leitende Führungskraft einer Reihe renommierter multinationaler Unternehmen, darunter Global Crossing, Telefonica S.A., Hughes Electronics, Galaxy Latin-America (DIRECTV) und die Cisneros Group of Companies, eine Vielzahl an wichtigen globalen Erfolgen. "Es ist uns eine Ehre, dass wir eine so erfahrene, international anerkannte Führungspersönlichkeit als unseren CEO gewinnen konnten", meinte Wolfgang Hammersmith, Vorsitzender und Gründer der Vadium Technology, Inc. "Jose Antonios globale Erfahrung als Geschäftsmann und Führungskraft gibt ihm ein besonderes Verständnis der Rolle, die Sicherheit und Datenschutz in unserer Gesellschaft spielen. Wir freuen uns sehr, dass wir ihn mit seinen Führungsqualitäten und seiner Erfahrung im Vadium-Team begrüssen können." Rios fügte hinzu: "Ich bin sehr enthusiastisch darüber, dem Vadium-Team als CEO beitreten und die aussergewöhnliche Technik des Unternehmens einem global wachsenden Kundenstamm anbieten zu können. Das Unternehmen hat eine überzeugende, einzigartige Technikplattform geschaffen, die den Datenschutz für Privatpersonen, Unternehmen und den staatlichen Sektor in aller Welt wieder gewährleisten wird. Ich hatte bereits das Vergnügen, mehrere Monate lang im Beirat des Unternehmens tätig sein zu dürfen, und habe in dieser Position die wahre Leistungskraft und das Potenzial von AlphaCipher und die vielfältigen potenziellen Anwendungsbereiche dieser Technik in der gesamten digitalen Welt kennengelernt. Weltweit eröffnen sich für Vadium und AlphaCipher unzählige geschäftliche Chancen. Wir alle freuen uns darauf, Privatpersonen, Unternehmen und Institutionen in aller Welt mit der fortschrittlichsten Technik, die der heutige Markt zu bieten hat, erneut Datenschutz und Datensicherheit offerieren zu können." Informationen zu Jose Antonio Rios Rios war zuletzt als International President bei Global Crossing tätig, wo er die operativen Tätigkeiten des Unternehmens in über 20 Ländern in ganz Europa, Lateinamerika und Asien leitete. Neben seiner Rolle als International President fungierte Rios auch als Chief Administrative Officer und Vorstandsvorsitzender von Global Crossing Latin America und Global Crossing UK. Rios wird seine Position als Vorsitzender von Global Crossing Latin America beibehalten. Vor seinem Beitritt zu Global Crossing im Jahr 2001 war Rios Präsident und CEO von Telefonica Media und Vorstandsvorsitzender von Atento. Bei Telefonica spielte er in der Entwicklung der lateinamerikanischen Übernahmen des Unternehmens sowie in der erfolgreichen Übernahme von und Fusion mit Terra/Lycos eine entscheidende Rolle. Mit letzterer wurde das drittgrösste Internetportal der Welt geschaffen. Auch an der Integration der Bertelsmann-Gruppe war er zentral beteiligt. Rios war einer von sieben Mitgliedern des globalen Exekutivausschusses von Telefonica S.A. und Generaldirektor des Unternehmens. Vor seiner Beschäftigung bei Telefonica war Rios Gründungspräsident und Chief Executive Officer von DIRECTV(TM) Latin America, wo er für die Planung, Entwicklung und Lancierung von DIRECTV Verantwortung trug, einem Projekt, das in der Bereitstellung von Satellitenfernsehen direkt an Haushalte in Lateinamerika bahnbrechend war und in 27 Ländern mehr als 5,2 Millionen Abonnenten gewinnen konnte. Während seiner vierjährigen Amtszeit war er auch Vizepräsident von Hughes Electronics und ein ständiges Mitglied des globalen Managementausschusses des Unternehmens. Früher in seiner Karriere war Rios als Chief Operating Officer und Corporate Vice President der Cisneros Group of Companies tätig und leitete in dieser Funktion die sechs operativen Einheiten des Unternehmens in aller Welt. Darüber hinaus war er Gründungsmitglied des globalen Exekutivausschusses dieser Gruppe und leitete so zusammen mit Gustavo und Ricardo Cisneros die Globalisierung der Cisneros Group, die das Forbes Magazine heute zu den grössten Privatunternehmen der Welt zählt. Rios ist auch Gründer und derzeitiger Vorsitzender von Navidad Real Estate Holding, einer exklusiven Investitionsgesellschaft mit Sitz in Florida, die vielfältige Immobilien- und Entwicklungsprojekte unterhält. Mit umfangreichen Erfahrungen und Kontakten in Asien im Allgemeinen und Singapur im Besonderen wurde Rios 2007 zum ehrenamtlichen Wirtschaftsvertreter von Singapur ernannt. Rios ist und war Mitglied verschiedener Vorstände der Wirtschaft, Industrie und gemeinnütziger Organisationen. Zu den über 100 Vorständen, in die er berufen wurde, zählt derjenige der Claxson Interactive Group Inc., deren Vorstandsvorsitzender und Vorsitzender des Prüfungs- und Vergütungsausschusses er war. Darüber hinaus fungierte er als Aufsichtsratsvorsitzender von Endemol Entertainment, einem der führenden Produktionsunternehmen der Welt im Unterhaltungsbereich mit Hauptsitz in den Niederlanden und Betrieben in 28 Ländern. Rios ist Direktor der renommierten Fundacion Pais Digital (Stiftung Digitale Nation), einer Organisation, die von Agustin Edwards, dem Eigentümer und Herausgeber von "El Mercurio", der führenden Tageszeitung Chiles, gegründet wurde. Die Fundacion Pais Digital widmet sich der Förderung der "digitalen Kultur" und Technik in Chile und in ganz Lateinamerika. Rios ist auch Vorstandsmitglied des lateinamerikanischen Beratungsausschusses im interamerikanischen Dialog. Dieser Ausschuss dient einer einzigartigen Mitgliedschaft von führenden Persönlichkeiten des öffentlichen und privaten Sektors, die der Entwicklung und Zukunft Lateinamerikas verpflichtet sind. Darüber hinaus wird er häufig als Redner und Ombudsmann zu Fragen der internationalen Wirtschaft und des Handels eingeladen und hat vor Gruppen wie dem Council of the Americas, der Welthandelsorganisation, der International Telecommunications Union und dem MIT wichtige Referate gehalten. Rios, ein gebürtiger Venezolaner, besitzt sowohl die US-amerikanische als auch europäische Staatsbürgerschaft und verfügt über einen Abschluss im Wirtschaftsingenieurwesen der katholischen Andres-Bello-Universität in Caracas. Er ist mit seiner Frau Mariacristina Zanotti, einer gebürtigen Italienerin, seit 36 Jahren verheiratet. Sie haben drei erwachsene Kinder. Informationen über Vadium Technology Vadium Technology bietet Lösungen der nächsten Generation für digitale Sicherheit und Datenschutz. Vadiums bahnbrechende Technik AlphaCipher ist ein digitaler One-Time Pad (D-OTP), der sichere, dynamische Mehrpunkt-Kommunikationsstrukturen ermöglicht, indem er völlig sichere Verschlüsselung, starke Identifikation und Autorisierung mit multifaktorieller Authentisierung in eine bedienerfreundliche, robuste Lösung integriert. AlphaCipher-Anwendungen lassen sich für alle Umgebungen entwickeln, da keine andere Lösung in der Lage ist, so schnell und mit so geringer Systembelastung zu arbeiten. AlphaCipher bietet vor Angriffen ungeachtet des an Ressourcen oder Zeit aufgebrachten Aufwands Schutz. Vadium Technology ist ein in privatem Besitz befindliches Unternehmen mit Hauptsitz in Tacoma im US-Bundesstaat Washington. Weitergehende Informationen finden Sie unter www.vadiumtech.com. ots Originaltext: Vadium Technology, Inc. Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Kimberlee A. Mercier, Vadium Technology, Inc., +1-253-896-1000 x103

Das könnte Sie auch interessieren: