ComponentOne

Neues Produkt verringert die Grösse von Microsoft-Silverlight-Anwendungen um bis zu 70 %

Pittsburgh (ots/PRNewswire) - - Der XapOptimizer von ComponentOne verringert die Grösse von Silverlight-Anwendungen und schützt den Programmcode Mit Microsoft Silverlight hat Microsoft eine neue und hochinteressante Möglichkeit eingeführt, hochaktuelle und reichhaltige Internet-Anwendungen (RIAs) zu gestalten. Die Grösse der von Silverlight-Anwendern entwickelten Anwendungen hat direkten Einfluss auf die für das Herunterladen benötigte Zeit und auf die Nutzung der Netzwerkressourcen. Als Reaktion auf die Nachfrage nach kürzeren Ladezeiten und schonender Ressourcennutzung hat ComponentOne, ein führender Anbieter von Komponenten für das "Visual Studio Industry Partner"-Programm von Microsoft, den ComponentOne XapOptimizer herausgebracht. XapOptimizer ist ein eigenständiges Hilfsprogramm, das die Grösse von XAP-Dateien durch das Entfernen nicht benutzter Klassen und XAML-Ressourcen verkleinert. (Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20080410/NEW078LOGO) Im dritten Quartal 2008 brachte ComponentOne eine CTP-Version (Community Technology Preview) des ComponentOne XapOptimizer heraus. Ab sofort ist das eigenständige Hilfsprogramm, mit dessen Hilfe der Entwickler die Grösse seiner Silverlight-Anwendung verringern und seinen Programmcode schützen kann, allgemein verfügbar. "ComponentOne XapOptimizer ist das ultimative Tool für jeden ernsthaften Silverlight-Entwickler", sagte Chris Meredith, Produktmanager bei ComponentOne. "Die Grösse einer Silverlight-Anwendung kann um bis zu 70 % ohne Einschränkung der Funktionalität verringert werden." Meredith erklärte, der XapOptimizer käme jedem Silverlight-Entwickler zugute, ganz unabhängig davon, ob er Contols Dritter oder die mit Silverlight mitgelieferten Controls benutzt. Das Programm kann in den Build-Vorgang eingebunden werden, sodass die Optimierung und Kodierung automatisch bei jedem neuen Build abläuft. "Dank des XapOptimizer von ComponentOne kann der Microsoft-.NET-Entwickler die Grösse seiner Silverlight-Anwendung verringern und gleichzeitig seinen Programmcode schützen. Dadurch wird die Gesamtproduktivität in der Entwicklung verbessert", sagte Brad Becker, Leiter Rich-Client-Plattformen und -Tools bei Microsoft Corp. "Microsoft ist immer wieder von den unzähligen Möglichkeiten begeistert, die Partner wie ComponentOne innovativ nutzen, um der Microsoft-Entwicklergemeinde entscheidende Vorteile anbieten zu können." Die ComponentOne XapOptimizer-Lizenz wird zum Preis von 500 USD je Entwicklerarbeitsplatz angeboten und ist Teil der u. a. Studio Enterprise umfassende Reihe preisgekrönter Produkte von ComponentOne. Studio Enterprise, das Hauptprodukt des Unternehmens, ist eine umfassende Reihe visueller Komponenten. Zum Preis von 1.300 USD je Entwicklerarbeitsplatz sind in Studio Enterprise die Anwendungen Studio for WinForms, Studio for WPF, Studio for ASP.NET, Studio for Silverlight, Studio for iPhone, Studio for Mobile und Studio for ActiveX gebündelt. ComponentOne bietet die Möglichkeit, online unter http://www.componentone.com bzw. telefonisch unter +1-412-681-4343 oder +1-800-858-2739 zu kaufen. Informationen zu ComponentOne 201 S. Highland Avenue, Third Floor Pittsburgh, Pennsylvania 15206 Tel.: +1-412-681-4343 oder +1-800-858-2739 ComponentOne befindet sich in privater Hand und ist in Pittsburgh, Pennsylvania ansässig. Als führender Anbieter von Komponenten für das "Visual Studio Industry Partner"-Programm von Microsoft hat ComponentOne eine breite Palette von Komponenten für Visual Studio, IDE-Tools und Web Parts für Microsoft Office SharePoint Server und Windows SharePoint Services im Angebot. Weitergehende Informationen stehen unter www.componentone.com zur Verfügung Bei allen hier genannten Produkt- bzw. Firmennamen handelt es sich möglicherweise um Markennamen ihrer jeweiligen Eigentümer. ots Originaltext: ComponentOne Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Eve Turzillo von ComponentOne, Tel.: +1-412-681-4343, +1-800-858-2739. Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20080410/NEW078LOGO

Das könnte Sie auch interessieren: