Global Logistic Properties

Das Asiengeschäft von ProLogis wird als Marke repositioniert

    Shanghai (ots/PRNewswire) -

    - Verstärkung des Engagements auf den Logistikmärkten Chinas und Japans -

    Das bisher als Asiengeschäft von ProLogis bekannte Unternehmen wurde als Marke repositioniert und firmiert jetzt unter dem Namen "Global Logistic Properties". Dies sei ein für den Anbieter von Logistik- und Industrie-Infrastrukturen entscheidender Schritt, um die führende Marktposition des Unternehmens in China und Japan weiter ausbauen zu können, liess Global Logistic Properties heute verlautbaren.

    Im neuen Marken-Logo von GLP seien die Kernelemente der "weltweiten Verbindung" und der "Versorgungskette" angedeutet, so das Unternehmen.

    Das Führungsteam von ProLogis China bleibt unter der neuen Bezeichnung unverändert. Jeffrey H. Schwartz, Vorsitzender und Chief Executive Officer von ProLogis ist Vorsitzender von GLP und Ming Mei, ehemaliger Chief Executive Officer von ProLogis China and Asian Emerging Markets, ist Präsident von GLP.

    "Wir sind ganz begeistert, die neue Markenbezeichnung Global Logistic Properties' in China und Japan auf den Markt bringen zu können. Für das Team ist sie wie ein neuer Startpunkt für die permanenten Bemühungen, die Konsistenz unseres Angebots von Weltformat zu sichern und neue Geschäftsmöglichkeiten zu erkunden", sagte Jeffrey H. Schwartz, Vorsitzender von GLP.

    "Dass unser Partner GIC RE die Immobilienbranche in dieser Region bestens kennt, verheisst ebenfalls Gutes, sodass das Team sein Wachstum in China trotz der weltweiten Finanzkrise wird fortsetzen können", sagte er.

    Dr. Seek Ngee Huat, Präsident von GIC RE, sagte: "Als grösster Anbieter von Industrie- und Logistik-Infrastrukturen in Asien ist GLP bestens positioniert, um den Bedarf des schnell wachsenden und facettenreichen Kundenstamms langfristig befriedigen zu können. Wir sind vom weiteren Wachstum des Logistikgeschäfts in China und davon, dass GLP eine bedeutende Rolle für dessen Fortkommen und Entwicklung spielen wird, fest überzeugt."

    Als Zeichen des grossen Vertrauens in Chinas strahlende Zukunft im Bereich der weltweiten Logistikbranche hat GLP einen Anteil von über 50 Prozent an den 676.000 qm des Industrieportfolios im Gesamtwert von 1,5 Mrd. RMB von der Genway Group, einem führenden, übergreifenden Immobilienunternehmen in der Provinz Jiangsu, übernommen. Die Anlagen werden derzeit von multinationalen Kunden, u. a. Philips, Panasonic, Samsung, AMD und Schneider genutzt.

    "Das Unternehmen wird sich weiterhin ganz dem Dienst am Kunden widmen und hält in der derzeitigen wirtschaftlichen Lage gleichzeitig nach weiteren Kaufgelegenheiten Ausschau", sagte Ming Mei, Präsident von GLP.

    Das Unternehmen wird den ursprünglichen chinesischen Markennamen "Pu Luo Si" behalten, liess GLP wissen.

    Informationen zu Global Logistic Properties

    GLP ist Asiens grösster Anbieter von Industrie- und Logistik-Infrastrukturen und verwaltet in 26 Märkten in der Region Aktiva im Werte von mehreren Milliarden USD.

    In China kontrolliert GLP 60 Logistikparks in 18 Grossstädten und deckt damit alle grösseren Logistik-Drehscheiben in China ab. Das Portfolio bereits fertiger bzw. im Bau befindlicher Anlagen belief sich Ende Januar auf insgesamt 3,29 Mio. qm. Die Anlagen befinden sich in den Städten Peking, Chengdu, Tschungking, Dalian, Foshan, Kanton, Hangzhou, Jiaxing, Ningbo, Nanjing, Tsingtau, Schanghai, Schenjang, Shenzhen, Suzhou, Tientsin, Wuxi und Zhuhai.

    GLP verwaltet auch 72 Logistikparks in Japan mit einem Portfolio von insgesamt ca. 2,5 Mio. qm. Die Anlagen befinden sich in den grösseren Märkten von Tokio, Osaka, Nagoya, Sendai, Sapporo, Niigata, Fukuoka und Hiroshima.

    Informationen zu GIC Real Estate Pte Ltd (GIC Real Estate)

    GIC Real Estate ist der Immobilien-Investmentarm der Government of Singapore Investment Corporation. Der Staatsfonds hat die Aufgabe, allgemein in Immobilien und damit zusammenhängende Aktiva ausserhalb von Singapur zu investieren. GIC Real Estate verwaltet ein Portfolio von fast 300 direkten und indirekten Immobilien-Anlagen in über 30 Ländern, die einen Gesamtwert von mehreren Milliarden Dollar darstellen. GIC Real Estate ist einer der grössten institutionellen Investoren in Asien und gehört derzeit weltweit zu den 10 grössten Immobilieninvestmentfirmen.

ots Originaltext: Global Logistic Properties
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Lynn Chen, Tel.: +86-21-6105-2763 bzw. E-Mail: lchen@GLProp.com



Das könnte Sie auch interessieren: