Global Humanitarian Forum

Kofi Annan lanciert gemeinsam mit Melanie Laurent und dem weltweiten Havas-Chef David Jones und The:Hours "Beds are Burning", eine musikalische Petition für Klimagerechtigkeit

    Paris (ots/PRNewswire) -

    Kofi A. Annan, der Vorsitzende des Globalen Humanitären Forums, hat heute zusammen mit Melanie Laurent (Star von Quentin Tarantinos Inglourious Basterds') und David Jones (Globaler CEO von Havas Worldwide) ein besonderes Remake des Titels Beds are Burning' von Midnight Oil vorgestellt. Der Song soll eine globale musikalische Petition für Klimagerechtigkeit sein, die sich an die Teilnehmer des im Dezember in Kopenhagen stattfindenden UN-Klimagipfels richtet.

    Produziert wurde Beds Are Burning' von The:Hours. Der Titel wird kostenlos auf allen wichtigen Plattformen für Musikdownloads zur Verfügung gestellt. Auch auf der Website der Kampagne (www.timeforclimatejustice.org) kann das Lied heruntergeladen werden.

    Über 60 internationale Musikgrössen und Stars haben an dem Song mitgewirkt, darunter Duran Duran, Mark Ronson, Jamie Cullum, Melanie

    Laurent, Marion Cotillard, Milla Jovovich, Fergie, Lily Allen, Manu Katche, Bob Geldof, Youssou N'Dour, Yannick Noah und zahlreiche andere.

    Jeder Download zählt als einzelne digitale Petition. Die Leute können ihre Namen hinzufügen und damit die führenden Politiker der Welt auffordern, sich auf dem UN-Klimagipfel in Kopenhagen auf ein faires und globales Abkommen mit hoch gesteckten Zielen zu einigen. Bereits jetzt haben sich über 1,3 Millionen Menschen für die Kampagne eingetragen.

    Die Kampagne mit dem Motto Tck Tck Tck; Time for Climate Justice' wurde von Havas Worldwide gestaltet und auf dem diesjährigen 56. Internationalen Werbefestival in Cannes vorgestellt.

    Annan erklärte dazu Folgendes:

    "Der Klimawandel ist die grösste Herausforderung, der sich die Menschheit heute stellen muss, eine Herausforderung, der grosse Ungerechtigkeit innewohnt. Die grossen Industrieländer der Welt sind für den weitaus grössten Teil der globalen Treibhausemissionen verantwortlich. Es sind jedoch die ärmeren und weniger entwickelten Länder, die am schlimmsten von deren Auswirkungen betroffen sind.

    "Durch den kostenlosen Download von Beds Are Burning' von den wichtigsten Musikplattformen des Internets unterzeichnen Menschen aus aller Welt diese stetig wachsende globale Petition mit ihrem Namen. Sie können damit an der Kampagne für Klimagerechtigkeit teilnehmen und zu einem Bündnispartner für Klimaschutz werden.

    "Es ist das erste Mal in der Geschichte, dass eine musikalische Petition geschaffen wird, um entscheidende Schritte von den führenden Politikern der Welt zu fordern. Diese Petition kann, so denke ich, zu einem Band Aid der Internetgeneration werden."

    Melanie Laurent, der Star von Quentin Tarantinos neustem Kinohit, Inglourious Basterds', bei der Vorstellung des Songs:

    "Es ist unglaublich wichtig, das nächste Kyoto-Abkommen gut hinzubekommen. Das letzte hat die Ziele nämlich vollkommen verfehlt.

    "Für den allergrössten Teil der Treibhausgase in der Atmosphäre ist weder das Verbrennen fossiler Brennstoffe durch den Transportsektor noch die Umweltverschmutzung durch die Industrie verantwortlich. Es ist die Abholzung der Waldbestände.

    "Ich unterstütze die Initiative von Kofi Annan und hoffe, dass dieses Lied vor Kopenhagen von so vielen Menschen wie möglich gehört wird. Diese Kampagne wird dazu beitragen, eine bessere Zukunft für unseren Planeten und die zukünftigen Generationen zu sichern. Die Zeit ist reif."

    David Jones, Globaler CEO von Havas Worldwide, dem Netzwerk, das die Kampagne für Annans Globales Humanitäres Forum gestaltet hat, erklärte:

    "In unserer Branche sind wir äusserst gut darin, das Verhalten der Menschen zu verändern. Ich bin der Meinung, dass wir nicht nur die Möglichkeit, sondern auch die Verpflichtung haben, unsere Kreativität für einige der wichtigsten Belange einzusetzen, mit denen die Welt zu kämpfen hat.

    "Wir alle müssen Druck auf unsere Politiker machen, damit sie sich auf ein faires Post-Kyoto-Abkommen einigen und Kopenhagen wirklich etwas bewirken kann. Genau das ist das Ziel dieser Kampagne, und die Werbe- und die Marketingbranche spielen dabei eine entscheidende Rolle."

    Alexandre Sap, CEO von The:Hours, das die Künstler zusammenbrachte und den Soundtrack produzierte:

    "Musik ist eine universelle Sprache, die es vermag, die Grenzen zwischen Kulturen, Generationen, Religionen und Rassen zu überschreiten. Ein Lied oder ein Künstler hat die Macht, eine Botschaft oder eine Bewegung in globalem Ausmass zu übersetzen - viel mehr als alle grossen Politiker und Staatschefs.

    "Diese Initiative verleiht uns allen eine Stimme, denn wir verdienen es, im Vorfeld des Klimagipfels im Dezember mitzureden. Ziel ist es, genug Aufmerksamkeit auf eine Veranstaltung zu lenken, die sich auf das Leben jedes einzelnen von uns auf diesem Planeten auswirken wird."

@@start.t1@@      WEITERE INFORMATIONEN:
      Pete Bowyer, Apex Communications: +44-7725-063377
      (pete.bowyer@apexcommunications.com)
      Branimira Radoslavova, Apex Communications: +44-7867-532339
      (branimira@apexcommunications.com)
      Lorella Gessa, Havas: +33-1-58-47-90-36 (lorella.gessa@havas.com)
      Marian Salzman, Euro RSCG PR: +1-646-361-1837
      (marian.salzman@eurorscg.com)
      Eric Edge, Euro RSCG Worldwide: +1-773-490-9261 (eric.edge@eurorscg.com)@@end@@

ots Originaltext: Global Humanitarian Forum
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Pete Bowyer, Apex Communications, +44-7725-063377,
pete.bowyer@apexcommunications.com oder Branimira Radoslavova, Apex
Communications, +44-7867-532339, branimira@apexcommunications.com,
Lorella Gessa, Havas: +33-1-58-47-90-36, lorella.gessa@havas.com,
Marian Salzman, Euro RSCG PR, +1-646-361-1837,
marian.salzman@eurorscg.com, Eric Edge, Euro RSCG Worldwide,
+1-773-490-9261, eric.edge@eurorscg.com / HINWEISE AN DIE
HERAUSGEBER: 1. Eine Audioversion des Liedes, das Video und andere
Medienangebote finden Sie auf www.highrisepr.com/tcktcktck Login:
climate Passwort: change09 Das Lied kann auch auf iTunes kostenlos
heruntergeladen werden. Besuchen Sie dazu die Seite http://itunes.app
le.com/WebObjects/MZStore.woa/wa/viewalbum?i=332754461&id=332754130&s
=143442&uo=6



Weitere Meldungen: Global Humanitarian Forum

Das könnte Sie auch interessieren: