Telesat Canada

Telesat startet Telstar 11N Satellit

    Baikonur Space Center, Kasachstan (ots/PRNewswire) -

    - Satellit verbindet Nordamerika, Europa und Afrika, um den zunehmenden Bedarf an Mobilbreitband der See- und Luftfahrtsmärkte zu decken

    Telesat, der viertgrösste Anbieter von Satellitenservices, hat seinen modernen Telstar 11N-Satelliten erfolgreich gestartet. Telstar 11N wird sich 37,5 Grad West befinden und 39 leistungsstarke Ku-Band-Transponder nutzen, um umfangreiche Video- und Datenanwendungen in Nordamerika, Europa und Afrika sowie im Atlantikraum zu unterstützen.

    Dan Goldberg, Präsident und CEO von Telesat, sagt: "Telstar 11N stellt eine wichtige Erweiterung der internationalen Flotte von Telesat dar und wird das erwartete Wachstum in 2009 und in der Zukunft unterstützen. Dieser leistungsstarke neue Satellit bringt zusätzliche Ku-Band-Kapazität in unterversorgte Märkte, beispielsweise in Afrika und im Atlantikraum. Ausserdem können wir die Reichweite des ausgelasteten Telstar 12-Satelliten von Telesat um 15 Grad West erhöhen."

    Telstar 11N ist der erste Satellit, der die Ku-Band-Reichweite im Atlantikraum vom Polarkreis bis zum Äquator verlängert. Unternehmen und Behörden der See- und Luftfahrtsbranche können diese Fähigkeit nutzen, um die Bereitstellung von kosteneffektiven permanenten Mobilbreitband-Lösungen unter Verwendung sehr kleiner Antennenterminals oder VSATs zu beschleunigen. Die Reichweite des Satelliten in Afrika unterstützt die Implementierung von Breitband- und Videoservices auf dem ganzen Kontinent und ermöglicht den Benutzern, ihren Betrieb in Afrika mit Europa und Nordamerika nahtlos zu verbinden.

    Der neueste Satellit von Telesat

    Telstar 11N wurde um 24:30 Uhr Ortszeit mit einer Zenit-3SLB-Rakete im Baikonur Space Center in Kasachstan gestartet. Die Verfolgungsstation von Telesat im australischen Gnangara (in der Nähe von Perth), empfing kurz nach der Trennung vom Raumfahrzeug, ca. sechs nach dem Start, ein Satellitensignal.

    Telstar 11N wurde von Space Systems/Loral (SS/L) hergestellt und Sea Launch ermöglichte das Einsatzmanagement mit seinem Land Launch-Partner, Space International Services Ltd. Der Satellit wird in den kommerziellen Service übernommen, nachdem er erfolgreich in die Erdumlaufbahn gebracht wurde und umfassende Tests bestanden hat.

    Telstar 11N verwendet die bewährte 1300-Plattform von SS/L, hat eine Nachführung von 31 Metern, eine erwartete Einsatzzeit von 15 Jahren und eine Abwurfmasse von ca. 4012 kg.

    Info über Telesat (http://www.telesat.com)

    Telesat, das seinen Hauptsitz in Ottawa, Kanada, und Niederlassungen in der ganzen Welt hat, ist der viertgrösste Anbieter von Satellitenservices. Das Unternehmen bietet zuverlässige und sichere Kommunikationslösungen über Satelliten für Broadcast-, Telecom-, Unternehmens- und Behördenkunden an. Telesat besitzt nun eine globale moderne Flotte mit 13 Satelliten und einem weiteren Satelliten in Produktion. Ausserdem verwaltet Telesat den Betrieb von 13 Satelliten von Drittanbietern. Telesat befindet sich in Privatbesitz. Die Hauptaktionäre sind das Pension Investment Board in Kanada und Loral Space & Communications Inc. (NASDAQ: LORL).

      Weitere Informationen:
      Daniel Tisch,
      +1-416-968-7311,
      dtisch@argylecommunications.com;
      Gerry Nagler,
      +1-908-698-4907,
      gnagler@telesat.com

ots Originaltext: Telesat Canada
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Weitere Informationen: Daniel Tisch, +1-416-968-7311,
dtisch@argylecommunications.com; Gerry Nagler, +1-908-698-4907,
gnagler@telesat.com



Das könnte Sie auch interessieren: