Asate AG

Asate: Eine Schweizer Therapie am Weltkongress in Korea

    Zürich (ots) - Einer persönlichen Einladung folgend, wird Alex Suarez von Asate AG Zürich, vom 25.-28.03.2009 die weltweit neuartige Therapie gegen Schnarchen und Schlafapnoe am Weltkongress in Seoul, Korea vorstellen (wcsa2009.com).

    Diese innovative, erforschte Therapie-Methode wird als einzigartiges "Schweizer-Produkt" im fernen Asien den internationalen Professoren und Fachärzten zugänglich gemacht und bietet Betroffenen eine ausgezeichnete Alternative zu den bekannten Hilfsmitteln.

    Die Asate Medical Didge Therapy

    Unter der Trademark Asate Medical Didge Therapy wurde durch Alex Suarez das weltweit erste Aktiv-Verfahren entwickelt, um Schnarchen und das obstruktive Schlafapnoe-Syndrom (OSAS, nächtliche Atemstillstände) auf natürliche Weise zu therapieren. Das Verfahren wurde mittels einer medizinischen Studie, in Zusammenarbeit mit PD Dr. Milo Puhan vom Universitäts-Spital Zürich und Dr. Otto Brändli, Präsident der Lungenliga Zürich und ehemaliger Chefarzt der Zürcher Höhenklinik Wald, geprüft und mit sehr guten Ergebnissen in seiner Wirkung bestätigt. Die Resultate dieser Studie wurden im Dezember 2005 im British Medical Journal weltweit publiziert.

    Asate AG bietet ein Therapie-Konzept an, welches mittels Wind-Instrument aus Plexiglas und der Asate Spiel- und Konzentrationstechnik eine Straffung von Muskulatur und Bindegewebe im Hals bewirkt.

    Dieses neue Therapieverfahren gegen Schnarchen und das obstruktive Schlafapnoe-Syndrom füllt im Gesundheitswesen eine Lücke, indem es nicht nur die Symptome bekämpft, sondern eine messbare Verbesserung des Krankheitsbildes bzw. des Schnarchens herbeiführt.

    Personen die bereit sind aktiv gegen ihre Symptome anzugehen und während der fünfmonatigen Therapie-Zeit regelmässig üben, haben mit dieser Therapieform gute Chancen auf Besserung, was durch ehemalige Betroffene bekräftigt und durch informierte Ärzte gestützt wird.

    Asate AG bietet dieses Therapie-Konzept in Form von Seminaren (im klinischen Umfeld), Online-Instruktionen und Selbst-Training (speziell für SchnarcherInnen) als Alternative zu den herkömmlichen Methoden an. Detail-Informationen finden sich auf asate.ch .

ots Originaltext: Asate AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Alex Suarez
Tel.:    +41/43/497'27'27
E-Mail: info@asate.ch



Weitere Meldungen: Asate AG

Das könnte Sie auch interessieren: