Romantik Hotels & Restaurants GmbH & Co. KG

Prix Romantik Liebold 2010 für Ernst Bachinger (mit Bild)

Frankfurt / Wien (ots) - - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs - Die europäische Kooperation der Romantik Hotels & Restaurants zeichnete Ernst Bachinger, den Direktor der Spanischen Hofreitschule, am 18. April 2010 in Wien mit dem Prix Romantik Liebold aus. Zu den Festgästen in den Börsensälen zählten neben den 205 Romantik Hotels aus 10 europäischen Ländern hochrangige Vertreter der Branche und des öffentlichen Lebens. Die Preisverleihung fand im Rahmen der Internationalen Gesellschafter-Versammlung statt, die anlässlich des 35-jährigen Jubiläums von Romantik Hotels Österreich in Wien abgehalten wurde. Der Branchen übergreifende Preis wird seit 2008 an Persönlichkeiten verliehen, deren Denken und Handeln von europäischen Werten und Tugenden geprägt ist. Namensgeber und Vorbild ist der langjährige Romantik Hotelier Friedwolf Liebold. Roland Zadra, Präsident von Romantik Hotels & Restaurants, begründet die Wahl: "Jemand wie Ernst Bachinger, der sein Leben in die Tradition dieser Institution gestellt hat, weiß, dass Bildung und Ausbildung für Mensch und Tier eine fundamentale Grundlage ist und sie nur mit Geduld, Gerechtigkeit und Toleranz zum Erfolg geführt werden kann. Er hat Verantwortung übernommen, um die Tradition dieses Kulturgutes lebendig zu erhalten. Er lebt damit die Werte, die Romantik in diesem Preis zusammenfasst und verkörpert sie auf die ihm eigene leidenschaftliche und gleichzeitig besonnene Weise." Die Laudatio hielt Dipl. Kfm. Elisabeth Gürtler, die Generaldirektorin der Spanischen Hofreitschule, Chefin des Hotel Sacher, Wien sowie frühere Dressurreiterin. Bachinger selbst kam 1959 als Eleve an die Spanische Hofreitschule und absolvierte erfolgreich die Laufbahn bis zum Oberbereiter. 1978 wechselte er in den internationalen Dressurreitsport und führte eine eigene Reitschule. Im November 2006 kehrte er als Leiter der Reitschule an die Spanischen Hofreitschule zurück. Die mit dem Preis verbundene Geldsumme von EUR 5.000 stellt Ernst Bachinger für das österreichische Kuratorium für therapeutisches Reiten zur Verfügung. Pressekontakt: Organize Communications, Cornelia Zeiger, Tel.: +49/721/91245-174, c.zeiger@organize.de

Das könnte Sie auch interessieren: