Wolf Popper LLP

Drei Rechtsanwaltskanzleien zu einstweiligen Hauptrechtsbeiständen für die durch das Ponzi-Schema von Bernard Madoff geschädigten Fairfield-Sentry-und Greenwich-Sentry-Anleger berufen

    New York (ots/PRNewswire) -

    Das US-amerikanische Amtsgericht des Southern District von New York hat per Verfügung vom 30. Januar 2009 die Kanzleien Wolf Popper LLP, Lovell Stewart Halebian LLP und Boies, Schiller & Flexner LLP zu den einstweiligen Hauptrechtsbeiständen für die Anleger des Fairfield-Sentry-Limited-Fonds (im Weiteren "Fairfield Sentry") und des Greenwich-Sentry-Partners-L.P.-Fonds (im Weiteren "Greenwich Sentry") bestellt und bestimmte weiterhin an, dass die drei rechtshängigen Sammelklagen, die im Namen von Fairfield-Sentry- und Greenwich-Sentry-Anlegern eingereicht wurden, zu einer einzigen Klage unter der Master File Nr. 09 CV 0118 (VM) zusammengefasst werden. In den Klagen werden namentlich die Fairfield Greenwich Group, drei ihr angeschlossene Unternehmen und bestimmte Direktoren und Partner, u. a. Walter Noel, Jr. angeklagt. Darüber hinaus wurde auch Klage gegen Fairfield Sentrys Verwaltungsgesellschaft Citco Fund Services (Europe) B.V. erhoben.

    In den Klageschriften der rechtshängigen Verfahren werden Ansprüche auf Schadensersatz im Zusammenhang mit den durch das eingestandenermassen von Bernard L. Madoff inszenierte "Ponzi-Schema" erlittenen Verlusten erhoben. Die Kläger behaupten, dass die Beklagten nicht die notwendigen Due-Diligence-Prüfungen vorgenommen haben, bevor und nachdem sie der "Vermögensverwaltung" von Madoff 7,3 Mrd. USD überliessen.

    Falls Sie Anteile an Fairfield Sentry oder Greenwich Sentry halten oder über Informationen verfügen, die uns bei den Ermittlungsarbeiten zu diesen Klagen gegen die Fairfield Greenwich Group und die mit ihr verbundenen Unternehmen unterstützen können, wenden Sie sich bitte an:

      Wolf Popper LLP - James A. Harrod
      845 Third Avenue - New York, NY 10022
      Tel.: +1-212-759-4600 - gebührenfrei: 1-877-370-7703
      Fax: +1-212-486-2093 - Fax gebührenfrei: 1-877-370-7704
      E-Mail: irrep@wolfpopper.com - Website: www.wolfpopper.com
      Boies, Schiller & Flexner LLP - Website: www.bsfllp.com
      Stuart H. Singer
      401 E. Las Olas Blvd. - Ft. Lauderdale, FL 33301-2211
      Tel.: +1-954-356-0011 - Fax: +1-954-356-0022
      E-Mail: ssinger@bsfllp.com
      David A. Barrett
      575 Third Avenue - New York, NY 10022
      Tel.: +1-212-446-2310 - Fax: +1-212-446-2350
      E-Mail: dbarrett@bsfllp.com
      Lovell Stewart Halebian LLP - Victor E. Stewart
      61 Broadway, Suite 501 - New York, NY 10006
      Tel.: +1-201-445-3661 / +1-212-608-1900 - Fax: +1-212-719-4775
      E-Mail: victornj@ix.netcom.com - Website: www.lshllp.com
      Ansprechpartner:
      James A. Harrod, Rechtsanwalt
      Wolf Popper LLP
      Tel.: +1-212-759-4600

ots Originaltext: Wolf Popper LLP
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
James A. Harrod, Rechtsanwalt, Wolf Popper LLP, Tel.: +1-212-759-4600



Das könnte Sie auch interessieren: