The Offshore Group

Deutscher Automobilzulieferer eröffnet Betriebsanlage in Saltillo, Mexiko

Tucson, Arizona (ots/PRNewswire) - AKT altmärker Kunststoff-Technik GmbH aus Gardelegen (Deutschland) hat mit The Offshore Group aus Tucson, Arizona, eine vertragliche Vereinbarung über die Unterstützung bei der Ausgliederung der Produktion bzw. der Bereitstellung von Unterstellraum in Saltillo, Mexiko, getroffen. Das Unternehmen unterzeichnete einen Mietvertrag für eine 34.822 Quadratfuss grosse Industrieanlage im La Angostura Industrial Park von The Offshore Group. AKT gesellt sich somit zu zwei weiteren deutschen Unternehmen, der OKE GmbH und Turck, Inc., die bereits an diesem Standort präsent sind. Sobald das Projekt betriebsbereit ist, wird AKT ca. 83 Arbeitnehmer direkt vor Ort beschäftigen. Das Unternehmen wird Spritzgussteile für die Automobilindustrie herstellen. Laut Roland Klühspies, Bereichsleiter Kundengeschäft, "beruht unsere Entscheidung, eine Betriebsstätte in Mexiko aufzubauen auf dem Wunsch, unseren Kunden in Nordamerika eine kostengünstige Lösung anbieten zu können. Wir haben volles Vertrauen in die Produktivität der internen Arbeitskräfte am Standort von The Offshore Group in Saltillo." Der Firmenhauptsitz von AKT befindet sich in Gardelegen/Altmark, Deutschland. Das Unternehmen wurde im Jahre 1991 gegründet und ist einer der führenden Hersteller von Kunststoff-Spritzgussteilen. AKT ist Anbieter zahlreiche Produkte, die durch einen Veredlungsprozess weiter bearbeitet wurden. Somit ist das Unternehmen in der Lage, lackierte, beflockte oder folienhinterspritzte Teile sowie komplexe Baugruppen für den Innenraum, den Motorraum und den Sicherheitsbereich zu liefern. Mit internationalen Standorten in Europa und Übersee ist AKT bestens positioniert, um sich den Herausforderungen des weltweiten Wettbewerbs zu stellen. Die in Tucson ansässige Offshore Group bietet derzeit 60 weltweit tätigen Unternehmen aus den Bereichen Automobilbau, Luft- und Raumfahrt, Elektronik, Heizung, Lüftung und Klimatisierung, Medizingeräte sowie aus der allgemeinen Fertigungsindustrie Unterstützung bei der Ausgliederung der Produktion bzw. bei der Bereitstellung von Unterstellräumen. Pressekontakt: Steven A. Colantuoni Director of Market Research and Communication The Offshore Group Tel.: +1-520-889-0022, App. 1251 Fax: +1-520-573-9316 E-Mail: stevec@offshoregroup.com Website: http://www.offshoregroup.com/ ots Originaltext: The Offshore Group Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Steven A. Colantuoni, Leiter Marktforschung und Kommunikation bei The Offshore Group, Tel.: +1-520-889-0022, App. 1251, Fax: +1-520-573-9316, E-Mail: stevec@offshoregroup.com

Das könnte Sie auch interessieren: