Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

Rath AG

EANS-Adhoc: Betriebsstillegung Feuerleichtsteinwerk Wirges

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
  europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Strategische Unternehmensentscheidungen/Betriebsstillegung
29.07.2013


Im Zuge des Konsolidierungsprozesses unserer Werke fand heute, den 29. Juli
2013, in Wirges (Deutschland) eine Betriebsversammlung statt. In dieser
Versammlung wurde in Abstimmung mit unserem lokalen Betriebsrat die Belegschaft
von der Schließung des Feuerleichtsteinwerkes und der Produktverlagerung nach
Bennewitz informiert. 

Die Rath Gruppe rechnet mit Schließungskosten in Höhe von TEUR 800 (Sozialplan)
bis zum Jahresende 2013. Die Rath GmbH, Sitz in Meißen, verfügt über
Produktionsstandorte in Meißen (Schieberkeramik, Vakuumformteile), Bennewitz
(Feuerleichtsteine) und Mönchengladbach (Hochtemperatur-Wolle).


Rückfragehinweis:
Andreas Pfneiszl (ir@rath-group.com)

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Emittent:    Rath AG
             Walfischgasse 14
             A-1015 Wien
Telefon:     +43 1 513 4427-0
FAX:         +43 1 513 4428-87
Email:    info@rath-group.com
WWW:      www.rath-group.com
Branche:     Feuerfestmaterialien
ISIN:        AT0000767306
Indizes:     WBI, Standard Market Auction
Börsen:      Geregelter Freiverkehr: Wien 
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: Rath AG

Das könnte Sie auch interessieren: