Acronis Germany GmbH

Acronis informiert: Backup schützt vor Schäden durch Computerwurm "Conficker"

    München (ots) - Weitere Entwicklung des Schädlings noch nicht absehbar; Anwender schützen ihre Rechner durch regelmäßige System- und Dateisicherung

    Der Hersteller Acronis rät Anwendern vor dem Hintergrund der Schlagzeilen um den Computerwurm "Conficker", ihre Betriebssysteme rechtzeitig durch ein Backup zu sichern. Im Falle einer Infektion können Rechner durch das Zurückspielen regelmäßig erstellter Abbilder (Images) wieder in den gesunden Zustand zurückgesetzt werden. Aktuelle Backup-Programme verfügen zudem über Werkzeuge, die das gefahrlose Besuchen von unbekannten Internetseiten ermöglichen.

    Die Schätzungen der Experten, wie viele Rechner bereits mit dem Computerwurm "Conficker" infiziert wurden, gehen von einigen Hunderttausend bis zu mehr als zehn Millionen. Angesichts der unabsehbaren Entwicklung des Schädlings rät der Backup-Spezialist Acronis allen Anwendern deshalb zu einer regelmäßigen Sicherung ihrer Rechner, um sich zusätzlich vor potenziellen Gefahren durch Viren und Würmer zu schützen. Besteht der Verdacht einer Infektion durch einen Schädling wie "Conficker", können aus einem Image (Abbild) des PCs sowohl das komplette Betriebssystem als auch einzelne Dateien in kurzer Zeit wiederhergestellt werden. Eine aufwändige Neuinstallation des Betriebssystems und der Verlust wertvoller Daten werden dadurch vermieden.

    "Niemand kann momentan eine verlässliche Aussage über die weitere Verbreitung des Schädlings treffen. Als Backup-Hersteller raten wir Anwendern deshalb zügig zur regelmäßigen und vollständigen Sicherung ihrer Betriebssysteme und Dateien, um im Zweifelsfall wieder schnell auf einem sauberen Rechner arbeiten zu können", so Christiane Glöckler, Managing Director bei der Acronis Germany GmbH. "Ein Backup sorgt nicht nur für die zuverlässige Datensicherung, sondern ist heute der erforderliche zweite Schutzwall neben Anti-Virus vor Gefahren wie 'Conficker'. Die Programmierer der Computerschädlinge sind meistens im Zeitvorteil. Dadurch entsteht ein riskantes Zeitfenster, das mit einem entsprechenden Backup-Programm geschlossen wird".

    Aktuelle Backup-Programme, wie beispielsweise Acronis True Image Home 2009, verfügen über die notwendigen Werkzeuge, Privatrechner vor Schäden jeder Art zu schützen. Die Software enthält einen Probiermodus, der es Anwendern erlaubt, unerwünschte Änderungen am System rückgängig zu machen. So wird beispielsweise das Besuchen von potenziell unsicheren Internetseiten gefahrlos möglich.

    Weitere Informationen zum Produkt sind unter http://www.acronis.de/homecomputing/products/trueimage/ erhältlich.

    Besuchen Sie auch unseren Pressebereich unter: http://www.acronis.de/pr/press-releases.html.

    Bildmaterial:

Portrait Christiane Glöckler: http://www.presseportal.de/go2/Portrait_Frau_Gloeckler_01.jpg http://www.presseportal.de/go2/Portrait_Frau_Gloeckler_02.jpg

    Über Acronis

    Acronis ist Hersteller hoch entwickelter und skalierbarer Software-Lösungen für Backup und Restore, Disaster Recovery, Deployment und System-Migration. Unternehmen und Privatkunden können mit patentierten Acronis Technologien für Disk Imaging und Disk Management ihre digitalen Systeme in und zwischen physischen und virtuellen Umgebungen migrieren, verwalten und pflegen. Digitale Informationen werden zuverlässig abgesichert, eine hohe Verfügbarkeit, Geschäftskontinuität und Integrität der Unternehmensdaten sowie der IT-Infrastruktur gewährleistet und Ausfallzeit minimiert. Acronis Software wird in mehr als 180 Ländern vertrieben und ist verfügbar in 14 Sprachen. Mehr Informationen können auf der Website abgerufen werden: www.acronis.de .


ots Originaltext: Acronis Germany GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Acronis Germany GmbH
Matthias Höpfl
Balanstr. 59
81541 München

Tel.: +49-89-6137284-258
Fax:  +49-89-6137284-99

-------------------------------------------------------
Systemverfügbarkeit, Deployment, Migration
Webseite: http://www.acronis.de
Partnerportal: http://partner.acronis.de
-------------------------------------------------------
Sitz der Gesellschaft: München
Amtsgericht München: HRB 161369
Ust-ID-Nr.: DE248168383
Geschäftsführer:
Christiane Glöckler, John P. Murgo, Klaus Oswald
-------------------------------------------------------
Disaster Recovery für Microsoft Exchange Datenbanken
http://go.acronis.de/are
-------------------------------------------------------
Besuchen Sie uns auf der CeBIT 2009:
Halle 2, Stand E48, 03.-08.03.09, Hannover
-------------------------------------------------------



Das könnte Sie auch interessieren: