SCA Packaging Europe

SCA Packaging fordert Studenten mit einem zweiten Design Challenge heraus

BRÜSSEL, November 2 (ots/PRNewswire) - Nach dem ersten erfolgreichen Design Challenge ermutigt SCA Packaging junge Talente erneut, ihre innovativen Ideen der Verpackungsbranche zu präsentieren. Der Design Challenge 2009 beginnt am 1. November 2009. Die Herausforderung: Ein schlankes und cleveres Verpackungsdesign zu gestalten, das nicht zu komplex ist und den kleinstmöglichen ökologischen Fussabdruck hinterlässt. Im letzten Jahr nahmen ca. 500 Studenten aus 23 europäischen Ländern an dem Design Challenge von SCA Packaging teil. Von den 90 eingereichten Entwürfen kamen 10 in die engere Wahl. Zwei Teilnehmern wurden Vollzeitstellen bei SCA angeboten. Katia Schotte, Communications Director, SCA Packaging: "Wir möchten auf der Dynamik der letzten Veranstaltung aufbauen. Unser Zielpublikum sind junge Talente, die ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen möchten und bereit sind, die Herausforderung anzunehmen." Die Teilnehmer müssen eine auf das Nötigste reduzierte, schlanke und clevere Verpackungslösung für ein im Einzelhandel erhältliches Produkt entwerfen. Dabei müssen sie Innovation mit Umweltverträglichkeit kombinieren und nach dem Prinzip arbeiten, nicht so wenig Verpackung wie möglich, sondern so viel wie nötig einzusetzen. Wim Wouters, European Design Director: "Der diesjährige Wettbewerb ist nicht segmentspezifisch, sondern umfasst eine weite Perspektive. Als Verpackungshersteller konzentrieren wir uns auf innovatives Design, das sowohl die Kunden- und Branchentrends, als auch den ökologischen Fussabdruck der Verpackungsentwürfe berücksichtigt." Die Teilnehmer des SCA Packaging Design Challenge 2009 erhalten die Chance mit Branchenprofis zusammenzuarbeiten, ihre Arbeit erfahrenen Designern zu zeigen, bis zu 3.000 Euro zu gewinnen und eine Praktikantenstelle bei SCA Packaging zu erhalten. Der Design Challenge 09 läuft bis Februar 2010. Einreichungen werden bis zum 31. Januar 2010 angenommen. Weitere Informationen zum SCA Packaging Design Challenge 2009 finden Sie unter http:www.scapackaging.com Über SCA Packaging SCA Packaging ist Teil des globalen Konsumgüter- und Papierunternehmens SCA, das unter anderem absorbierende Hygieneprodukte, Verpackungslösungen, grafische Papiere und Holzprodukte entwickelt, produziert und vermarktet. Die Wertschöpfung basiert bei SCA auf dem Verständnis für Industriekunden und Endverbraucher, auf regionaler Präsenz sowie auf effizienter und umweltbewusster Produktion. In über 90 Ländern werden die Produkte von SCA verkauft; damit erzielte das Unternehmen 2008 rund 11,5 Milliarden Euro Umsatz. 2008 beschäftigte SCA etwa 52.000 Mitarbeiter. Die SCA-Aktie ist an den Börsen in Stockholm und New York gelistet. SCA Packaging ist einer der führenden Anbieter von kundenspezifischen Verpackungslösungen mit modernstem Design in Europa und bietet umfassenden Service in Kundennähe. Mit einem Produktportfolio, das Displays, Konsumgüter-, Transport-, Schutz-, Industrie- und Schwergutverpackungen umfasst, bietet SCA Packaging die Antwort auf jede Marktanforderung. SCA Packaging ist darüber hinaus Europas zweitgrösster Hersteller von Wellpappenrohpapier. Weltweit beschäftigt SCA Packaging fast 23.000 Mitarbeiter an mehr als 200 Standorten in 28 Ländern. 2008 realisierte das Unternehmen einen Umsatz von rund 3,5 Milliarden Euro. In Deutschland erzielten 2.600 Mitarbeiter in 26 Werken einen Umsatz von rund 528 Millionen Euro. ots Originaltext: SCA Packaging Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Kontakt: Katia Schotte, Communications Director, +32(0)2-718-36-82, packaging.marketing@sca.com

Das könnte Sie auch interessieren: